Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

DOSSIER - CORONAVIRUS 19

Infizierte in Thüringen und wichtige Kontakt-Nummern

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist am Freitag auf mindestens 634 gestiegen. Hier veröffentlichen wir den Überblick über die Situation in Südthüringen und den benachbarten Regionen. Zudem finden Sie hier Kontakt-Telefonnummern. » mehr

Corona-Test
Eine Laborantin führt Tests auf das Coronavirus durch

Aktualisiert vor 5 Stunden

Fast Hundert Neuinfizierte in Thüringen

Die Zahl der Thüringer, bei denen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen wurde, ist weiter stark gestiegen. Innerhalb von 24 Stunden habe es 98 Neuinfektionen gegen, teilte die Thüringer Staa... » mehr

Georg Maier (SPD)

vor 11 Stunden

Innenminister Georg Maier fordert Exit-Szenario

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) fordert ein Exit-Szenario. "Wir müssen die Kontaktbeschränkungen und Schulschließungen konsequent durchhalten, bis wir in ein bis zwei Wochen erkennen, wie w... » mehr

 

Banner am SRH-Klinikum

vor 4 Stunden

Dank mit Bannern in der Corona-Krise

Am und unmittelbar in der Nähe des SRH-Zentralklinikums Suhl sind bunte Banner aufgehangen worden. Sie zieren aufmunternde Dankesbotschaften. » mehr

 

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus

vor 11 Stunden

Coronavirus: Fünfter Todesfall in Thüringen

Im Eichsfeld ist nicht nur die Zahl der Corona-Infizierten weiter gestiegen; auch ein Mann ist verstorben. Der 88-Jährige soll mit dem Coronavirus infiziert gewesen sein. » mehr

 

Toilettenpapier

vor 12 Stunden

Vermutlich bald wieder genügend Toilettenpapier erhältlich

Leere Toilettenpapier-Regale im Supermarkt oder der Drogerie dürften der Vergangenheit angehören. Die Versorgungslage habe sich verbessert, teilte der Handelsverband Thüringen jetzt mit. » mehr

Falschgeld: Auch nicht für Drogenkauf zu gebrauchen.	Foto: Fabian Sommer/dpa

vor 13 Stunden

Wegen Corona-Krise: Kommunen noch ohne Pläne für Zusatzgeld

Bevor sich das Coronavirus ausgebreitet hat, hatte der Landtag den Kommunen einen zusätzlichen Geldsegen bewilligt. Was soll in den Städten und Gemeinden mit den Mitteln geschehen? » mehr

Der Campus der Hochschule Schmalkalden ist derzeit wie leergefegt. Das wird sich wohl auch in den nächsten Wochen nicht ändern. Aufgrund der Corona-Krise ist der Start der Vorlesungszeit vom 1. April auf den 4. Mai verschoben worden. Foto: fotoart-af.de

27.03.2020

Keine neuen internationalen Studierenden

Als erste Reaktion auf die Corona-Krise ist der Beginn der Vorlesungszeit an der Hochschule Schmalkalden auf den 4. Mai verschoben worden. Noch härter trifft es Studierende aus dem Ausland. Mit Ausnah... » mehr

27.03.2020

Die Hoffnung ist der Regenbogen in der Krise

Viele Bereiche des öffentlichen Lebens müssen - trotz Corona-Krise - aufrechterhalten werden. Dabei können wir uns auf viele Menschen verlassen. Auf die Verkäuferinnen und Verkäufer, die im wahrsten S... » mehr

27.03.2020

Zahnärzte arbeiten an vorderster Front

In Zahnarztpraxen ist das Infektionsrisiko besonders groß - besonders, wenn die Schutzausrüstung fehlt. Doch auch sie müssen geöffnet bleiben. » mehr

Der Streufdorfer Ergotherapeut Richard Podlich erleidet gerade große Umsatzeinbußen. Von der Politik fühlt er sich alleingelassen.	Foto: frankphoto.de

27.03.2020

"Ich zahle im Moment einen sehr hohen Preis"

Viele selbstständige Therapeuten im Heilmittelbereich kämpfen gerade um ihre Existenz. Es fehlen Einnahmen und Schutzbekleidung. » mehr

Laura Kraußlach beim Einkaufen für ältere Bürger. Foto: frankphoto.de

27.03.2020

Corona-Helferbörse von Freies Wort ist angelaufen

Laura Kraußlach ist eine Art Engel. Sie gehört zu den Helfern, die anderen Menschen mit einem Einkauf zur Hand gehen. Und als Ansprechpartnerin an der Hotline von Freies Wort hat sie ein offenes Ohr f... » mehr

Michael Hasenbeck hat sich als neuer Leiter der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Suhler Friedberg vorgestellt. Foto: frankphoto.de

27.03.2020

Neuer Leiter der Erstaufnahme verkündet: Quarantäne ist aufgehoben

Ministerpräsident Bodo Ramelow persönlich hat Michael Hasenbeck als neuen Leiter der Suhler Erstaufnahmeeinrichtung bestellt. Der Neue möchte die Bewohner in den nächsten Wochen auf Kommunen aufteilen... » mehr

Lukas Prautsch hat seine Musikkarriere als LeftLukas gestartet und kann jetzt live höchstens noch online auftreten. Foto: privat

27.03.2020

Auch LeftLukas ist ausgebremst und verlegt Auftritte ins Internet

Die nächsten Auftritte für Lukas Prautsch, der als LeftLukas Karriere macht, sind für den 2. Mai geplant. Einer davon in Suhl. Noch sind sie nicht abgesagt. Aber das dürfte nur eine Frage der Zeit sei... » mehr

Gut geschützt arbeitet Verkäuferin Elke Marr im Rewe-Markt im A 71-Center. Eine Plexiglas-Scheibe schirmt sie von den Kunden ab und dient als Spritzschutz. Auch Handschuhe gehören inzwischen zur Arbeitskleidung, Foto: Michael Bauroth

27.03.2020

Wochenend-Einkauf darf kein Familienausflug sein

Mit allerlei Sicherheitsvorkehrungen werden im Rewe-Markt im A 71-Center Kunden und Mitarbeiter vor dem Coronavirus geschützt. Die Einhaltung der Regeln wird inzwischen kontrolliert. » mehr

Mal wieder einen Blick auf die Frühlingsboten Krokus und Märzenbecher werfen. Man kann sich auch an kleinen Dingen an einem Wegesrand erfreuen.

27.03.2020

Und plötzlich ganz viel freie Zeit

Nur selten sah man an Werktagen - während der eigentlich typischen Arbeitszeiten - so viele Menschen das schöne Wetter für Spaziergänge nutzen wie zu Corona-Zeiten. Vorzugsweise in weniger besiedelten... » mehr

Michael Peterhänsel zeigt ein Foto, wie regelgetreu die Leute andernorts anstehen bei ihm. Von daher hofft der Gemüse- und Obsthändler, dass die Stadt Sonneberg einlenkt und das aktuelle Verbot der Wochenmärkte in Bahnhofstraße und auf dem Piko-Platz wieder lockert. Fotos: Ittig

27.03.2020

Händlerappell: Stadt soll Abstand nehmen vom Verbot

Der Wochenmarkt in Sonneberg war am Donnerstag nur noch Sache zweier Händler. Und denen fehlt die Einsicht, warum in der Kreisstadt untersagt ist, was zum Beispiel in Steinach gängige Praxis bleibt. » mehr

Speisen außer Haus in Zeiten von Corona

27.03.2020

Speisen außer Haus in Zeiten von Corona

Der Wirt der Gaststätte "Veronikaberg" in Martinroda, Achim Bartholomé (65) will auch in der Corona bedingten Schließzeit für seine Gäste da sein. Deshalb bot er in den vergangenen Tagen Bratwurst und... » mehr

Andreas Schlegel.

27.03.2020

Ladenschließungen: "Einnahmeausfälle sind enorm"

Uhrmacher Andreas Schlegel ist einer der wenigen, die derzeit ihr Geschäft teilweise geöffnet haben. Seine Mitarbeiter musste er in Kurzarbeit schicken. So wie auch der Handels- und Gewerbeverein. » mehr

Ilmenauer Wochenmarkt mit etwas Abstand

27.03.2020

Ilmenauer Wochenmarkt mit etwas Abstand

Der Freitags-Wochenmarkt findet auf dem Ilmenauer Marktplatz trotz Corona-Krise weiterhin statt - so auch gestern Vormittag. » mehr

Larissa Meß ist Herdenmanager in der Tierproduktion. Die 800 Kühe im neuen Stall in Kaltensundheim werden trotz Arbeitskräfte-Engpässen gut betreut, versichert sie. Und hofft, dass es beim Personal nicht noch mehrAusfall gibt. Derzeit arbeitet man in zusätzlichen Schichten. Auch die Melkroboter (im Hintergrund) brauchen das Wissen und Können der Menschen, damit alles gut läuft.

27.03.2020

Tiere und Felder fragen nicht nach den Sorgen

Die Pflanzen auf den Feldern und die Kühe im Stall scheren sich nicht darum, dass die Menschen gerade mit Corona kämpfen. Doch ist die zweite drängende Sorge der Bauern, sie könnten sich nicht mehr um... » mehr

Weil aktiv derzeit keine Reitkurse und sonstige Veranstaltungen rund ums Thema Pferd stattfinden dürfen, hat die Greenland Ranch eine Online-Lernplattform zur Beschäftigung mit dem Hobby installiert. Foto: J. Glocke

27.03.2020

Mit Online-Reitschule die Krise überbrücken

Eine Online-Lernplattform für Pferde-begeisterte Kinder und Jugendliche ist eine kreative Idee, die gerade im Reitausbildungszentrum Greenland Ranch in Christes realisiert wird. » mehr

In unsicheren Zeiten suchen Menschen nach Erklärungen, sie wollen verstehen, was geschieht. Manche hoffen auf hilfreiche Erkenntnisse aus der Vergangenheit, viele erwarten schnelle Lösungen. Das alles sei natürlich verständlich, sollte aber niemanden dazu verleiten, Irrationales zu tun, warnt diese Woche die 23. Olitätenmajestät Ruth Bredenbeck (links), die 2014 gekrönt wurde und die Kräuterschule in Großbreitenbach mit aufgebaut hat. Foto: Archiv Dolge

27.03.2020

Olitätenmajestät: Wundermittel gibt es nicht - also bitte Abstand!

Nicht nur Abstand zu anderen Menschen, sondern auch von Wundermitteln empfiehlt Großbreitenbachs 23. Olitätenmajestät Ruth Bredenbeck zur Problematik Corona. Auch psychologisch sollte sich niemand ins... » mehr

Was tun, wenn man daheim ist?

27.03.2020

Was tun, wenn man daheim ist?

Wer gerade nicht auf Arbeit gehen kann, weil er unter Quarantäne steht, die eignenen Kinder betreuen muss oder weil er auf Kurzarbeit gesetzt wurde, der hat mit einem Mal ungewohnt viel Zeit. Eine Mög... » mehr

Landtag Thüringen

27.03.2020

Wie Demokratie in Corona-Zeiten funktionieren kann

Auch während der Corona-Krise muss der Thüringer Landtag zusammenkommen. Doch wie kann das funktionieren, ohne gegen die bestehenden Regeln und Schutzmaßnahmen zu verstoßen? Zwei Vorschläge werden der... » mehr

Mundschutzmasken

27.03.2020

Matratzenhersteller schwenkt auf Mundschutz - Tests gefordert

Der Erfurter Matratzenhersteller Procave hat nach eigenen Angaben seine Produktion auf Mund- und Nasenschutzmasken umgestellt. » mehr

27.03.2020

Regiomed: Lage in Thüringen ruhig, Reha-Klinik ist geräumt

Man profitiere vom vorausschauenden Krisenmanagement, sagt Regiomed Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke. Damit habe man in Masserberg und Lichtenfels gut reagieren können. » mehr

Die Predigt oder Andacht kommt ins Haus

27.03.2020

Die Predigt oder Andacht kommt ins Haus

Christen müssen auch an diesem Wochenende nicht auf ihren Sonntags-Gottesdienst verzichten. Es gibt Angebote - doch die sehen etwas anders aus als sonst. » mehr

27.03.2020

Feiern zur Landesgründung wegen Corona-Krise abgesagt

Die zentralen Festveranstaltungen zum 100. Gründungsjubiläum von Thüringen am 1. Mai sind wegen der Corona-Krise abgesagt worden. » mehr

Speditionsleiter Christopher Kranholdt (links) und Verkaufsleiter Oliver-Zentgraf. Foto: FME

vor 13 Stunden

Jetzt sichern Toilettenpapier und Konserven Arbeitsplätze

Inmitten der Krise gibt es auch positive Nachrichten. Im Transportgewerbe etwa. Denn dort gibt es durchaus Entwicklungen, die Arbeitsplätze sichern und sogar retten. Ein Beispiel vom Erfurter Kreuz. » mehr

Polizei-Sachsen

27.03.2020

Erste Corona-Fälle bei der Thüringer Polizei

Auch in der Thüringer Polizei hat es inzwischen die ersten bestätigten Fälle einer Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus gegeben. » mehr

Coronavirus

27.03.2020

Erster Erfolg der strengen Regeln? Weniger Neuinfizierte in Thüringen

Die Zahl der neu registrierten Infektionen mit dem Coronavirus ist in Thüringen leicht zurückgegangen. » mehr

Polizei

27.03.2020

Innenminister: Verkehrskontrollen auch in der Corona-Krise

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) hat angekündigt, dass die Polizei auch trotz der Corona-Krise den Straßenverkehr weiterhin kontrollieren will. » mehr

Die Übernahme der Masserberger Reha-Klinik durch Regiomed kann zum 1. März erfolgen. Regiomed hat am Montag den Notarvertrag unterzeichnet. Die Masserberger Gemeinderäte haben am Abend den nötigen Beschluss gefasst. Archivfoto: frankphoto.de

27.03.2020

Reha-Klinik Masserberg seit Mitternacht geschlossen, alle Patienten entlassen

Nach der Corona-Infektion eines Mitarbeiters ist die Reha-Klinik in Masserberg (Kreis Hildburghausen) geräumt. » mehr

Väter dürfen den Kreißsaal des Regiomed-Klinikverbunds nicht mehr betreten. Das teilte der Medizinkonzern am Mittwochabend mit.	Foto: Mascha Brichta

27.03.2020

Verbot oder verschäfte Regeln für Väter in Kreißsälen

Wegen der Corona-Pandemie gelten Verbote oder verschärfte Regeln für Väter in den Kreißsälen. Gera verbietet den Zutritt, in den Regiomed-Kliniken sind die Auflagen verschäft worden. » mehr

Lydia Teuber aus Suhl nähte 15 Masken, die die Mitarbeiter des Krisenstabes schützen sollen. Foto: frankphoto.de

26.03.2020

Überraschung: Mundschutz für den Krisenstab genäht

Lauter kleine Glückssymbole zieren den Mundschutz, den eine Suhlerin in ihrer Freizeit für die Mitarbeiter des Krisenstabs genäht hat. Die Idee kam so gut an, dass nun weitere Näher gesucht werden. » mehr

26.03.2020

Positiv - negativ - Homeoffice

Einer der ersten Corona-Patienten in der Region ist Heiko Hildenbrandt. Weil er als Zahnarzt tätig ist, wurde seine Erkrankung publik. Der 59-Jährige sieht sich mittlerweile einer halben Rufmordkampag... » mehr

Toilettenpapier Kläranlagen Restmüll

27.03.2020

In Zeiten wie diesen: "Ich bin Araber, ich brauche kein Klopapier"

Was sind das für merkwürdige Zeiten, in denen wir da leben? Deutschland richtet sich in der verordneten Isolation ein, Kinder machen mehr oder weniger begeistert ihre virtuell gestellten Hausaufgaben,... » mehr

Weil Erntehelfer fehlen, vermieten Spargelbauern Teile ihrer Spargeldämme an Privatleute. Foto: Andreas Arnold/dpa

27.03.2020

Biete Spargeldamm, suche Mieter

Deutschland hat für ausländische Saisonarbeiter dicht gemacht. Auch die Thüringer Gemüse- und Obstanbauer hat das kalt erwischt. Sie suchen händeringend Lösungen - auch über Facebook. » mehr

Sperrungen gibt es derzeit allerorten wie hier in Suhl. Ob das alles rechtlich so erlaubt ist, werden Juristen klären, wenn die Krise vorbei ist. Foto: ari

27.03.2020

Ist das alles eigentlich legal?

In der Corona-Krise greift der Staat mit einer Vehemenz in das Leben der Menschen ein, die es so in Deutschland seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges nicht gegeben hat. Auch in Thüringen. Die ersten J... » mehr

27.03.2020

Linke für massive Mehrausgaben

Erfurt - Die Linksfraktion im Thüringer Landtag spricht sich wegen der Corona-Krise dafür aus, mit weiteren massiven Mehrausgaben Arbeitnehmer und Sozialhilfe-Empfänger zu unterstützen. » mehr

Bodo Ramelow

27.03.2020

Ramelow: "Über mir gibt es niemanden in der Landesverwaltung"

Hat Thüringen die Bundeswehr gebeten, am Flüchtlingsheim in Suhl bei der Bewachung zu helfen? Die Bundeswehr sagt: Ja, ein bisschen. Der Innenminister sagt: Ja. Der Ministerpräsident sagt: Nein. » mehr

Katrin Dänner. Foto: B. Schunk

27.03.2020

Landwirte fordern ein Nein des Landes

Die Initiative "Land schafft Verbindung" aus der Rhön fordert vom Freistaat, im Bundesrat gegen die umstrittene Düngeverordnung zu stimmen. » mehr

Steffen Mensching Foto (Archiv): ari

27.03.2020

Theater im Wohnzimmer

Vorhang zu und alle Fragen offen? Aber woher denn! Im Theater geht noch was. Im Rudolstädter jedenfalls: Es spielt seit Dienstag im Internet - zur Freude seines Publikums. » mehr

Melanie Tippel beantwortet am Hotline-Telefon geduldig viele Fragen rund ums Coronavirus und die Allgemeinverfügungen. Foto: Richter

26.03.2020

Wichtig, dass jemand zuhört

Seit dem 3. März steht die Corona-Hotline des Ilm-Kreises rund um die Uhr für Fragen zur Verfügung. Sie ist für viele Bürger erste Anlaufstelle. » mehr

Radfahren vor Corona: Auf maximal zweiköpfige Gruppenstärke und Mindestabstände musste da niemand achten. Entsprechend gering waren die zwischenmenschlichen Kontaktdistanzen wie hier an der Stempelstelle in Christes bei der Radtour im Jahr 2017. Foto: J. Glocke

26.03.2020

Kein Radelvergnügen rund um Dolmar und Werra

Eine schlechte Nachricht für alle Radelfreunde: Die 28. VG-Radtour rund um Dolmar und Werra findet nicht statt, zumindest nicht in diesem Jahr. » mehr

Das Selbstbedienungs-Angebot aus dem Eisschrank mit Kasse des Vertrauens wird gut angenommen.

26.03.2020

Bauernhof-Eis wird auf Wunsch nach Hause geliefert

Dermbach - In Zeiten der Corona-Krise gilt es speziell für gastronomische Betriebe sowie Lieferanten, neue Absatzwege zu finden. » mehr

Abhol- und Bringservice im "Kartoffelkäfer" in Bad Salzungen. Inhaberin Mandy Parade und ihre Mitarbeiterinnen Viktoria Jakobi und Madeline Parade (von links) liefern auf Wunsch von Kunden bestellte Speisen nach Hause oder ins Büro. Foto: Heiko Matz

26.03.2020

Restaurants reagieren mit Abhol- und Lieferdiensten

Die Cafés und Restaurants in der Region sind seit vergangenem Freitag geschlossen. Einige Gastronomen bieten nun ihr Essen außer Haus an. » mehr

Jörg Schmidt trifft die aktuelle Situation doppelt. Als künstlerischer Leiter der Kleinkunstbühne und als freiberuflicher Puppenspieler. Foto: Hubert

26.03.2020

Hoffen, dass es bald weitergeht

"Vorhang zu", heißt es im Moment im Theater im Schlossgarten in Arnstadt und auf der Kleinkunstbühne in Roda. In beiden Häusern hofft man auf ein schnelles Ende der Corona-Krise, macht aktuell aus der... » mehr

Coronavirus - Test

26.03.2020

Vierter Corona-Todesfall in Thüringen

In Thüringen gibt es einen vierten Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Wie das Landratsamt Greiz am Donnerstag informierte, wurde das Virus bei einer am Dienstag verstorbenen Seniori... » mehr

Bundeswehr

26.03.2020

Coronavirus: Jena bittet Bundeswehr um Hilfe

Die Stadt Jena als ein Brennpunkt von Corona-Infektionen in Thüringen hat sich hilfesuchend an die Bundeswehr gewandt. » mehr

Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

Aktualisiert am 26.03.2020

Drei weitere Corona-Infizierte aus Neustadt im Krankenhaus

Die Zahl der an Corona Erkrankten im Ilm-Kreis ist weiter angestiegen. Das Gesundheitsamt ermitttelt täglich hundert Kontaktpersonen. Drei Corona-Patienten aus Neustadt werden stationär im Krankenhaus... » mehr

26.03.2020

Neue Internet-Plattform soll regionaler Wirtschaft helfen

Mit einer neuen Internetplattform will das Thüringer Wirtschaftsministerium die regionale Wirtschaft in der Corona-Krise unterstützen. » mehr

Schild mit der Aufschrift «Abitur Bitte Ruhe!»

26.03.2020

Abi-Prüfungen: Schüler begrüßen Einigung und fordern Fristen

Wegen der Coronavirus-Krise wurden die Abiturprüfungen in Thüringen verschoben. Einen neuen Termin gibt es noch nicht. Viele Thüringer Schüler wünschen sich aber Fristen. Und nicht alle hadern mit den... » mehr

Beate Meißner. Foto: ari

26.03.2020

Meißner fordert Regelung für Werkstätten für Behinderte

Sonneberg - In der Corona-Krise hat die Behindertenpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, die Sonnebergerin Beate Meißner, die Landesregierung zu einheitlichen Regelungen für die... » mehr

Wie hier bei Julius (11 Jahre) gilt überall, dass das Lernen zu Hause weitergeht, auch wenn die Schulen geschlossen sind. Doch schon das Verteilen der Aufgaben per E-Mail sorgt mancherorts für Probleme. Foto: Ulrich Perey/dpa

26.03.2020

Lernen ohne Schule: Wie klappt das?

Wegen Corona sind die Schulen in Thüringen geschlossen. Kinder und Jugendliche müssen jetzt zu Hause lernen. » mehr

Ralf Gebauer ist Dekan des Kirchenkreises Schmalkalden in der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck. Seine kurzen Videobotschaften erreichen Herz und Hirn vieler Menschen in der Region und auch weit darüber hinaus. Foto: Screenshot

26.03.2020

Videobotschaften aus der Kirche: Schmalkalder Dekan ruft zu Menschlichkeit auf

Klare Worte, wenn eigentlich keiner weiß, was richtig ist: Dekan Ralf Gebauer will "der Zahl der vernünftigen Stimmen eine hinzufügen" - und erreicht damit nicht nur gläubige Christen. Seine Videos si... » mehr

In ihrer kleinen Nähwerkstatt stellt Daniela Strube täglich bis zu 30 Schutzmasken her. Unterstützt wird sie von ihrem Mann Michael, den Söhnen Max und Jonas sowie Schwester Caroline Strube-Kaminski. Foto: fotoart-af.de

25.03.2020

Asbacherin näht und verschenkt "Schnützlappe"

Die Corona-Krise wirbelt das Leben von Daniela Strube durcheinander. Statt schöne Frisuren zu zaubern, näht die Asbacherin fleißig Mundschutze. » mehr

Daniela Brückner näht die einzelnen Teile zu einem Mund- und Nasenschutz zusammen.

25.03.2020

Mit dem guten Gefühl, etwas Gutes zu tun

Die Erzieherinnen der Sachsenbrunner Kita arbeiten auch ohne Kinder weiter - sie stellen Mundschutzmasken her. Und sie hoffen gleichzeitig, dass diese nie benötigt werden. » mehr

Auch Drehteile-Hersteller Maier Präzisionstechnik ist von den wirtschaftlichen Einbrüchen infolge der Corona-Pandemie betroffen.	Foto: frankphoto.de

25.03.2020

Maier-Geschäftsführer: "Wir planen nur noch von Tag zu Tag"

Stornierte Aufträge und Lieferschwierigkeiten: Auch die großen Unternehmen spüren die Auswirkungen der Corona-Pandemie deutlich. Kurzarbeit wird erwogen oder ist bereits angekündigt. » mehr

25.03.2020

Quarantäne für Rückkehrer aus dem Ausland

Der Landkreis Hildburghausen hat zwei neue Allgemeinverfügungen erlassen. Sie richten sich an Reiserückkehrer aus dem Ausland und an Ausländer, die sich derzeit im Landkreis aufhalten. » mehr

Der Wunsch zu helfen, ist groß

25.03.2020

Der Wunsch zu helfen, ist groß

Das Freie Wort bringt mit seiner Aktion Miteinander - Füreinander Menschen zusammen. Solche, die Hilfe in Zeiten der Corona-Krise benötigen mit denen, die Hilfe geben können. » mehr

Die Arbeiterwohlfahrt bietet jetzt in Ebersdorf, Rödental und Bad Rodach Telefonkonferenzen. Foto: zozzzzo/Adobe Stock

25.03.2020

Telefonberatungsangebote in der Corona-Krise

Die zur Eindämmung des Coronavirus nötige Isolierung hat auch in Thüringen Auswirkungen auf psychologische und seelsorgerliche Beratungsangebote. » mehr

Christian Franke.

25.03.2020

Entlastung für die Hausärzte rückt in Sicht

Mit einer Fieberambulanz geht das Facharztzentrum in Sonnebergs Gustav-König-Straße an den Start. So sollen niedergelassene Ärzte, Notaufnahmen und die zentrale Abstrichstelle entlastet werden. » mehr

Coronavirus-Labor

Aktualisiert am 25.03.2020

Erster Corona-Todesfall in Südthüringen - Reha-Klinik geschlossen

Ein 57-jähriger Corona-Patient aus dem Ilm-Kreis ist am Mittwoch im Suhler Klinikum an seiner Erkrankung gestorben. In ganz Thüringen sind zuletzt 74 weitere Fälle von Neuinfektionen erfasst worden. D... » mehr

Wie in zahlreichen anderen Geschäften sind die Verkaufsbereiche der Rhön-Apotheke Kaltennordheim mit Schutzwänden ausgestattet. Außerdem dürfen nur zwei Kunden gleichzeitig den Verkaufsraum betreten. Die Versorgung der Menschen mit Medikamenten ist in jedem Fall gewährleistet, versichern die Apotheker Anja (Foto) und Michael Köhler.

25.03.2020

"Die Menschen halten zusammen"

Seit zwei Wochen gibt es einen Krisenstab der Stadt Kaltennnordheim, gemeinsam mit den Hochrhön-Gemeinden Birx, Erbenhausen, Frankenheim und Oberweid. Dieser plant, wie die Bevölkerung auch in der Cor... » mehr

Coronavirus

Aktualisiert am 25.03.2020

Mitarbeiter der Reha-Klinik Masserberg positiv auf Corona getestet

Im Landkreis Hildburghausen ist eine dritte Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dabei handelt es sich um einen Mitarbeiter der Reha-Klinik in Masserberg. Das teilte Landrat Thomas Müll... » mehr

Thomas Hertha.

25.03.2020

Wegen Corona soll keiner seine Wohnung verlieren

Bei der GeWo wird es zurzeit keine Mieterhöhungen geben und auch keine Kündigungen wegen Zahlungsrückständen, die auf die Corona-Krise zurückzuführen sind. » mehr

Geschützt?

25.03.2020

Nachschub an Corona-Schutzausrüstung - erste Lieferung für Thüringen

Thüringens Krankenhäuser, Gesundheitsämter und Pflegeeinrichtungen erhalten im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie Nachschub an Schutzausrüstungen. » mehr

Die Schornsteine rauchen, der Parkplatz ist voll: Wie hier im Standort Hattorf in Philippsthal läuft die Produktion im K+S-Werk Werra trotz Corona-Krise weiter. Um eine Ausbreitung des Virus zu vermeiden, hat das Unternehmen verschiedene Vorkehrungen getroffen. Foto: Jan-Christoph Eisenberg

25.03.2020

Weniger Kumpel im Förderkorb

Trotz Corona-Krise: Die Produktion bei K+S läuft bislang weiter. Aktuell ist beim größten Arbeitgeber der Region allerdings Flexibilität in allen Bereichen gefragt. » mehr

Polizei Asylheim Suhl 16.03.20 Suhl

25.03.2020

Helfer in der Corona-Krise: Ärzte und Studierende im Einsatz

Für seinen Einsatz in der Suhler Erstaufnahme für Geflüchtete hat Thüringens Migrationsbeauftragte einem Ärzteteam gedankt. » mehr

Abi in Thüringen

25.03.2020

Thüringer Gymnasiasten sollen Vorlauf bis zu den Abi-Prüfungen haben

Nach einem Ende der Zwangspause an Thüringer Schulen wegen der Corona-Pandemie sollen den Abiturienten drei bis vier Wochen Zeit bis zu den Prüfungen bleiben. » mehr

Dieser QR-Code kann mit dem Smartphone eingescannt werden. Anschließend öffnet sich die Informations- und Anmeldungsseite.

25.03.2020

Prüfungsvorbereitungen via Internetkonsultationen

Thüringenweit sind die Schulen geschlossen. Damit Prüflinge trotzdem ihre Examen bestehen, haben zwei Studierende eine Onlineplattform eingerichtet, über die Tutoren Videokonsultationen mit den Schüle... » mehr

Stadtrat Thomas Fastner und seine Frau, die Pastorin Magdalene Franz-Fastner, beim kurzen abendlichen Musizieren am Fenster in der Scheffelstraße.	Foto: Lieb

25.03.2020

Abendmusik am heimischem Fenster

Erst ein Gebet, dann die Balkonmusik: Auch Ilmenauer machen sich am Fenster gegenseitig Mut in schweren Zeiten. » mehr

Die Themarer Turner. Foto: privat

25.03.2020

Corona bringt die Landesbesten um den Triumph

Schüler aus Themar sind die besten Turner des Landes. Wegen Corona dürfen sie nun aber nicht zum Bundesfinale fahren. » mehr

Abfalleimer zu leeren gehört zu den Aufgaben der Oberhofer Bauhofmitarbeiter, die auch in der derzeitigen Personalsituation erledigt werden müssen.

25.03.2020

Damit immer jemand in Oberhof für Ordnung sorgen kann

Um eine Ansteckung zu verhindern und die Arbeitsbereitschaft abzusichern, sind die Mitarbeiter des Bauhofs Oberhof in festen Teams im zweiwöchigen Wechsel im Einsatz. » mehr

25.03.2020

Zella-Mehlis richtet Einkaufsservice für Bürger ein

Zella-Mehlis - Die Stadt Zella-Mehlis hat mit sofortiger Wirkung einen Einkaufsservice für Bürger eingerichtet, die in diesen Tagen nicht selbst in den Lebensmittelmarkt gehen können. » mehr

Floristin Katrin Schnetter ist jeden Tag im Blumenstübchen, um die Bestellungen ihrer Kunden am Telefon entgegenzunehmen.	Fotos (3): Michael Bauroth

25.03.2020

Blumen an die Haustür und Klöße to go

Trotz der Schließung infolge der Corona-Krise arbeiten einige Geschäfte und Restaurants in Zella-Mehlis weiterhin. Sie bieten ihre Waren und Speisen zum Abholen an oder liefern sie frei Haus. » mehr

Rollator in Zimmer in Altenpflegeheim

25.03.2020

Seniorenheim in Triptis unter Quarantäne - Mitarbeiterin infiziert

Nach einem positiven Testergebnis einer Mitarbeiterin auf eine Infektion mit dem Coronavirus ist ein gesamtes Altenpflegeheim in Triptis (Saale-Orla-Kreis) unter Quarantäne gestellt worden. » mehr

Keine Abstriche bei medizinischen Leistungen: Auch wenn der Vertrag zur Hausarzt-zentrierten Versorgung (HzV) am Monatsende ausläuft, gelten für die daran teilnehmenden AOK-Versicherten die bisherigen Vereinbarungen zumindest die nächsten zwei Quartale weiter.

25.03.2020

Ärzte und Kommunen richten Infektionssprechstunden ein

Ein Infektionszentrum für Atemwegserkrankungen ist am Mittwoch in Weimar in Betrieb gegangen. In der in einer Sporthalle eingerichteten Anlaufstelle können Menschen mit Atemwegssymptomen unklarer Ursa... » mehr

Oberbürgermeister Daniel Schultheiß glaubt, dass die Ilmenauer die Maßnahmen zur Verlangsamung der Corona-Pandemie größtenteils akzeptiert haben.

25.03.2020

"Der denkbar ungünstigste Zeitraum für Schließungen"

Die Corona-Pandemie hat Ilmenau weiter fest im Griff. Das öffentliche Leben ist nahezu zum Erliegen gekommen. » mehr

Frank Haspel, stellvertretender Leiter des Inspektionsdienstes Suhl, Oberbürgermeister André Knapp und Carsten Wiegmann, Amtsleiter Brand- und Kat.-schutz (von links) am Dienstag beim Pressegespräch im Alten Rathaus. Foto: frankphoto.de

24.03.2020

Suhler haben in neue Lebenssituation hineingefunden

Nach turbulenten Tagen zu Anfang der vergangenen Woche hat sich die Situation in der unter Quarantäne stehenden Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) des Landes auf dem Friedberg deutlich entspannt. Die Suhle... » mehr

Das Spielplatzgelände ist verriegelt, nachdem hier immer wieder Bürger angetroffen wurden. Fotos: Michael Bauroth

24.03.2020

Jeden Tag eine Runde durch den Ort

Offene Ohren hat Matthias Kohl für seine Bürger immer. Gerade jetzt ist sein Handeln noch mehr gefragt. Deshalb kann sich jeder Bürger direkt und per Handy an ihn wenden. » mehr

Gummistiefel in Kita

25.03.2020

Land will Kita-Beiträge erstatten

Die Landesregierung hat bekräftigt, was der Bildungsminister schon angekündigt hatte: Eltern sollen keine Kita- oder Hortgebühren zahlen, wenn die Einrichtungen Corona-bedingt geschlossen sind. » mehr

Zahnärzte und ihre Helfer kommen den Menschen so nah wie kaum eine andere Berufsgruppe. Keine leichte Ausgangsposition in Zeiten der Corona-Krise. Foto: dpa

25.03.2020

Auf Distanz gehen? Keine Chance für Zahnärzte

Ist es in diesen Tagen wirklich noch eine gute Idee, zum Zahnarzt zu gehen? Die Berufgsverbände der Branche fordern längst einen Rettungsschirm. Und Zahnärzte berichten, dass Schutzausrüstung kaum noc... » mehr

24.03.2020

Quarantäne-Regeln für Auslandsrückkehrer

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen schickt in der Corona-Krise alle Einwohner, die sich seit 9. März im Ausland aufhielten, bei der Rückkehr in häusliche Quarantäne. Es gibt Ausnahmen für bestimmte ... » mehr

Der Mund-Nasen-Schutz gehört im Sonneberger Krankenhaus mittlerweile zur geübten Kleiderordnung. Archiv: Zitzmann/Klüglein

24.03.2020

Der Krankenhaus-Konzern geht über in den Krisenmodus

Der Regiomed-Verbund bereitet sich auf die massenhafte Aufnahme von Corona-Patienten mit schwerem Krankheitsverlauf vor. Bei der Medizin-Technik wird aufgestockt. Doch beim Personal ist das nicht so e... » mehr

In den Kommunen des Landkreises kontrollieren die Mitarbeiter der Ordnungsbehörden derzeit verstärkt, dass de geltenden Regeln wie beispielsweise Versammlungs- und Kontaktverbot eingehalten werden. Auch die drei Schleusinger Mitarbeiter sind täglich unterwegs. Foto: frankphoto.de

24.03.2020

Landrat bittet - Kommunen helfen

In den Städten und Gemeinden des Landkreises sind Mitarbeiter der Ordnungsbehörden unterwegs, um zu kontrollieren, um Menschenansammlungen aufzulösen, um aufzuklären. Der Landkreis hatte um Mithilfe g... » mehr

Bei Sebastian Genßler läuft derzeit vieles zusammen - der junge Lehrer hatte den Anschub fürs E-Lernen per Moodle schon vor Jahren gegeben.

24.03.2020

Moodle-Idee ist jetzt der pure Glücksfall

Ein bisschen belächelt wurde Sebastian Genßler, Lehrer am Thüringer Rhön-Gymnasium, vor fünf Jahren, als er die digitale Lern-Plattform Moodle in seiner Schule einführte. Jetzt, in Corona-Zeiten, erwe... » mehr

Alle Patienten mit Erkältungssymptomen werden in der Corona-Notaufnahme am Klinikum Bad Salzungen von medizinischem Personal in Schutzkleidung behandelt. Am Tag 1 der Corona-Notaufnahme war Dr. Burkhard Strauß der behandelnde Arzt. Fotos: Heiko Matz

24.03.2020

"Folgen Sie dem roten Schild in die Corona-Notaufnahme"

Patienten mit Erkältungssymptomen, die vom Hausarzt nicht behandelt und an das Klinikum Bad Salzungen verwiesen worden waren, fanden sich teilweise nicht zurecht. Deshalb hier noch einmal eine Wegbesc... » mehr

Service der besonderen Art: Die leitende Ergotherapeutin Tina Gabbert nimmt Einkaufswünsche einer Patientin entgegen. Die Abteilung Ergotherapie hat die Regie für die tägliche Frage- und Einkaufsrunde übertragen bekommen. Die Patienten sind begeistert. Pro Station nutzten am Dienstag drei bis vier Insassen das Angebot für "Süßes für die Seele".	Foto: Geriatrie

24.03.2020

Süßes für die Seele und Raum für Isolation

Eine Isolierstation mit 30 Betten hält die Geriatrische Fachklinik Georgenhaus für den Ernstfall vor. Und für die Patienten gibt es seit Dienstag einen besonderen Lieferservice. » mehr

24.03.2020

Wahl des Bürgermeisters ist verschoben

Dorndorf - Die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters in der Krayenberggemeinde, die für Sonntag, 26. April, geplant war, wird verschoben. Das teilte Ingo Jendrusiak (parteilos), Bürgermeister der Kra... » mehr

Thomas Hugk.

24.03.2020

Dem Bürgermeister sind die Hände gebunden

Am heutigen Mittwoch sollte der Dermbacher Haushalt für 2020 beschlossen werden. Eine Ratssitzung ist aber aktuell nicht möglich. Bei wichtigen Entscheidungen sind dem Bürgermeister nun die Hände gebu... » mehr

Coronavirus-Botschaft

24.03.2020

Kontaktverbot soll in Thüringen ab Mittwoch für zwei Wochen gelten

Wegen der Corona-Pandemie soll in Thüringen ab Mittwoch zwei Wochen lang ein Kontaktverbot gelten. Damit setzt die Landesregierung die von Bund und Ländern am Sonntag vereinbarten Bestimmungen um. » mehr

Im Landkreis Haßberge gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall. Betroffen ist eine 13-jährige Schülerin der Realschule Hofheim.	Symbolbild: dpa

24.03.2020

Corona-Fall jetzt auch im Gesundheitsamt

Eine Mitarbeiterin des Meininger Gesundheitsamtes ist positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Wie das Landratsamt am Dienstag informierte, steckte sie sich über eine Person im privaten Umfeld an. » mehr

24.03.2020

Bereits 500 Anträge auf Soforthilfe in Thüringen

Die Soforthilfe für in wirtschaftliche Not geratene Kleinunternehmen stößt in Thüringen auf große Nachfrage. » mehr

Coronavirus-Botschaft

24.03.2020

Ramelow kündigt Kontaktverbot für Thüringer an

Es gelten bereits zahlreiche Beschränkungen wegen der Corona-Krise in Thüringen. Doch es sollen weitere folgen. » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

24.03.2020

Ramelow: Gehen Sie in den Garten!

In der Corona-Krise hat Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow die Menschen aufgerufen, ihre Gärten zu nutzen – falls sie denn welche haben. Trotzdem müssten sie auch dort Abstand von anderen Mensc... » mehr

Selbstgemachter Mundschutz kann zwar nicht im Krankenhaus verwendet werden, aber wenn viele Menschen (Kranke wie Gesunde) so etwas tragen, wird die Verbreitung von Corona- und Grippeviren verlangsamt. Die Models Klarika Koly (links) und Verena Schmidl zeigen sich mit einfachen Modellen. Symbolfoto: Felix Hörhager/dpa

Aktualisiert am 24.03.2020

Sonneberg näht seine Masken selbst

Sonneberg ruft seine Bürger auf Mund-Nasen-Schutz selbst zu schneidern. Neuhaus nutzt die Anleitung nun ebenfalls. Spielzeughersteller nähen nun ebenfalls Mundschutz statt Teddybären. » mehr

Leere Räume in den Kitas des Landkreises - wie in der Einrichtung auf der Wehd - bestimmen ab Dienstag das Bild. Weil Kindergärten und Schulen von da an wegen der derzeitigen Coronavirus-Situation geschlossen bleiben, hat die Stadt Sonneberg entschieden, Eltern zumindest die finanzielle Last zu nehmen und die Erhebung der Kita-Gebühren vorerst auszusetzen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann (1), privat (1)

24.03.2020

Ramelow: Kindergarten- und Hortbeiträge werden nicht mehr erhoben

Angesichts der Corona-Krise sollen in Thüringen nach dem Willen der Landesregierung zunächst keine Beiträge mehr für geschlossene Kindergärten und Horte erhoben werden. » mehr

Intensivstation

24.03.2020

Fall in Jena gilt nun offiziell als Thüringens erster Corona-Toter

Ein in Jena nach einer Infektion gestorbener 83 Jahre alter Mann ist nun in offiziellen Statistiken als erster bekannter Todesfall in Thüringen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gelistet. » mehr

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Aktualisiert am 24.03.2020

Neue Corona-Fälle im Ilm-Kreis - Qurantänemaßnahmen missachtet

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus ist im Ilm-Kreis weiter gestiegen. Die Quarantäne-Maßnahmen in Neustadt am Rennsteig werden offenbar nicht ernst genommen. Landrätin Enders richtet sich mi... » mehr

Mit solchen Abstrichstäbchen im Plastikröhrchen werden Patienten getestet. Im Kreis waren das bisher um die 70 Menschen, bei 66 fiel der Test negativ aus. Foto: dpa

24.03.2020

Corona-Tests bei Krisenstabsmitgliedern in Jena negativ

Nachdem ein Mitglied der Krisenstabsleitung in Jena positiv auf das Coronavirus getestet wurde, sind die Testergebnisse der weiteren Stabsmitglieder negativ ausgefallen. » mehr

Jenaer Soziologe Hartmut Rosa

24.03.2020

Jenaer Soziologe: «So eine rasende Entschleunigung ist einzigartig»

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft halten die Wissenschaft in Atem - nicht nur Mediziner, auch Soziologen wie den renommierten Jenaer Forscher Hartmut Rosa. Die Gesellschaf... » mehr

Zahnarztbesuch

24.03.2020

Zahnärzte wollen Regeln für Umgang mit Patienten

Thüringens Zahnärzte drängen auf Anweisungen zum Umgang mit ihren Patienten während der Corona-Pandemie. Das Gesundheitsministerium müsse schnell entscheiden, ob Zahnarztpraxen generell geschlossen we... » mehr

Feuerwehrleute sperren die Zufahrt nach Neustadt am Rennsteig (Ilm-Kreis) ab. Freiwillige Helfer sind auch im Ort gefragt. Foto: ari

24.03.2020

Normalität in Zeiten des Unnormalen

Neustadt am Rennsteig ist der erste Ort in Thüringen, der wegen der Corona- Pandemie komplett unter Quarantäne gestellt worden ist. Die Stimmung dort ist trotzdem ruhig - zwei Telefonate mit Menschen,... » mehr

^