Lade Login-Box.

ÖKOSYSTEME

Mehr Schutz gefordert

10.06.2019

Brennpunkte

Mehr Schutz für Tiere in Meeresschutzgebieten gefordert

Viele Meeresgebiete Deutschlands stehen zwar unter Schutz, aber wirksam ist dieser sehr oft nicht. Umweltschützer mahnen wirklich ungestörte Regionen für Schweinswale, Fische und Seegraswiesen an. » mehr

05.06.2019

Feuilleton

Sind wir noch zu retten?

" enius: Natur im Umbruch" - am Mittwoch, 16.40 Uhr, auf Arte gesehen Das sieht gar nicht gut aus. Schmelzender Schnee, tropfende Dachrinnen auf dem bewohnten Inseln des arktischen Ozeans mitten im Wi... » mehr

Norderney

vor 1 Stunde

Reisetourismus

Was das Welterbe Wattenmeer einzigartig macht

Es steht bei der Unesco auf einer Stufe mit dem Grand Canyon und dem Great Barrier Reef: das Wattenmeer. Große Teile der einzigartigen Landschaft zwischen Dänemark und den Niederlanden wurden 2009 zum... » mehr

Mit dem Kanu unterwegs

16.05.2019

Reisetourismus

Paddeltour auf der Wakenitz

Wer durch Wildnis paddeln will, muss nicht weit fliegen. In Lübeck beginnt eine bildschöne Kanutour vorbei an Seerosen und überhängenden Bäumen. Zu verdanken ist die grüne Pracht auch dem Kalten Krieg... » mehr

Art Biennale Venedig

10.05.2019

Deutschland & Welt

Ein Rundgang über die Biennale in Venedig

Die Masse an Kunst droht einen zu erschlagen. Nicht umsonst vergleicht der diesjährige Kurator die Biennale in Venedig mit einem zehnstündigen Film. Und mindestens bei einem Objekt ist nicht allen kla... » mehr

Natascha Süder Happelmann

11.05.2019

Deutschland & Welt

Steine, Blutwischer und falsche Vorhersagen

Die Masse an Kunst droht einen zu erschlagen. Nicht umsonst vergleicht der diesjährige Kurator die Biennale in Venedig mit einem zehnstündigen Film. Und mindestens bei einem Objekt ist nicht allen kla... » mehr

Smog

07.05.2019

Deutschland & Welt

Artensterben: Forscher halten Umsteuern noch für möglich

Nicht nur der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen der Menschen, auch das Artensterben ist eine Gefahr für die Ökosysteme. Ein neuer Weltbericht rüttelt auf - und der Ruf nach Konsequenzen wird la... » mehr

Weltweite Artenvielfalt

25.04.2019

Deutschland & Welt

Neuer weltweiter Öko-Check soll bei Artenschutz helfen

Erstmals nach 14 Jahren haben Experten wieder einen globalen Öko-Check der Erde erstellt. Wie schlimm steht es um die Artenvielfalt? Ist eine Trendwende in Sicht? An den Kernaussagen des Reports wolle... » mehr

Carola Jörges.

10.04.2019

Region

Eine Auszeit vom Job, um den Wald der Zukunft zu pflanzen

Waldumbau braucht vor allem eines: Handarbeit und Muskelkraft. Rund 20 Freiwillige aus ganz Deutschland helfen dieser Tage mit, das Ökosystem Bergwald fit zu machen gegen den Angriff von Sturm und Bor... » mehr

Blütenpracht. Foto: dpa

03.04.2019

Meiningen

Blühendes Meiningen für Biene, Hummel und Co.

Meiningen wird aufblühen, städtische Blumenwiesen sollen ausgewiesen werden. Den Antrag der Stadtratsfraktionen SPD und Die Grünen nahmen die Abgeordneten auf ihrer jüngsten Sitzung einstimmig an. » mehr

Mozilla-Zentrale in San Francisco

28.02.2019

Deutschland & Welt

Mozilla macht Datensatz menschlicher Stimmen verfügbar

Mozilla, der Hersteller des Firefox-Browsers, hat den größten Datensatz menschlicher Stimmen verfügbar gemacht, der komplett von Freiwilligen eingesprochen wurde. » mehr

Smartphone

20.02.2019

Deutschland & Welt

Gegen den Trend: Deutscher Smartphone-Markt legt weiter zu

Der weltweite Smartphone-Markt geriet zuletzt unter Druck - doch Deutschland stellt sich mit einem wachstumsstarken Ökosystem leicht gegen den Trend. Der Bitkom sieht eine Explosion des Datenvolumens ... » mehr

Gesunder Sonnenblumen-Seestern

04.02.2019

dpa

Krankheit und Klimawandel bedrohen Seesterne

Die Sonnenblumen-Seesterne sind aus Teilen ihres Lebensraums fast komplett verschwunden. Die Folgen für das Ökosystem sind weitreichend. » mehr

Gesunder Sonnenblumen-Seestern

03.02.2019

Deutschland & Welt

Krankheit und Klimawandel bedrohen Sonnenblumen-Seesterne

Die Sonnenblumen-Seesterne sind aus Teilen ihres Lebensraums fast komplett verschwunden. Die Folgen für das Ökosystem sind weitreichend. » mehr

Silvester in Hamburg

31.12.2018

Tagesthema

Die Welt heißt das Jahr 2019 willkommen

2018 endet an diesem Montag. Weltweit wird in der Nacht zum Dienstag das Jahr 2019 mit Partys eingeläutet. Der Jahreswechsel war vorab aber auch von Sorgen um zu viel Böllereidreck bestimmt. » mehr

Silvester in Hamburg

31.12.2018

Deutschland & Welt

Die Welt heißt das Jahr 2019 willkommen

2018 endet an diesem Montag. Weltweit wird in der Nacht zum Dienstag das Jahr 2019 mit Partys eingeläutet. Der Jahreswechsel war vorab aber auch von Sorgen um zu viel Böllereidreck bestimmt. » mehr

Matthias Hartmann

04.12.2018

Deutschland & Welt

IBM-Chef Hartmann: Deutschland ist bei Start-ups aufgewacht

Lange Zeit galt Deutschland als wenig attraktiv für Start-ups. Es fehlte unter anderem an Kapital. Das hat sich nach Einschätzung von IBM-Deutschlandchef Hartmann gewandelt. Doch alle Probleme sind da... » mehr

Stör

30.10.2018

Deutschland & Welt

WWF-Report: 60-Prozent-Rückgang bei Tausenden Wirbeltieren

Zum Zustand der Erde liefert der WWF seit 1998 regelmäßig eine Art Fieberkurve. Als Maßstab dienen die Wirbeltiere. Lange sah es nicht gut aus - zeichnet sich nun eine Trendumkehr ab? » mehr

Forstamtsleiter Lars Wollschläger hat in seinem Forstamtsbereich einige Areale, auf denen der Waldumbau in vollem Gange ist. In diesen Bereichen ist es auch momentan grün. Fotos: K. Wollschläger

14.08.2018

Region

Die Zukunft ist dick, dünn, groß und klein

Immer wieder die Fichten. Sie sind die ersten, die bei Stürmen fallen, die ersten, die bei Trockenheit und Hitze Nadeln lassen und für Schädlinge leichtes Spiel bedeuten. Zurzeit leiden sie enorm. Hel... » mehr

Roswitha Lincke stellte das Gründer-Ökosystem vor.

11.07.2018

Region

Zukunftswerkstatt an der TGF: Ideen aus der Rhön für die Rhön

Um innovative Ideen aus der Rhön zu unterstützen, soll die Gründer-Szene im ländlichen Gebiet weiter etabliert werden. Bei der "Zukunftswerkstatt Rhön 2018" wurden jetzt erste Projekte vorgestellt - u... » mehr

Die Leiterin der Umweltgruppe Marion Kehl und die Drittklässlerinnen Hannah und Leonie hissen das neue Banner auf dem Schulhof. Foto: Anna Hönig

12.06.2018

Meiningen

Neues Banner für Umweltschule Kühndorf

Bereits zum 20.Mal erhielt die Grundschule Kühndorf die Auszeichnung "Umweltschule in Europa". Für ihr besonderes Engagement wurde die Schule geehrt und mit einem Banner belohnt. » mehr

30.04.2018

TH

Draußen, im Leben

Ein Verlust von drei Vierteln der Insekten binnen kürzester Zeit ist vergleichbar nur mit der Ödnis nach einer Atombombenexplosion. Es ist eine leise Katastrophe ohne Lichtblitz. Die Verheerungen inde... » mehr

Gesunder Darm

28.03.2018

Gesundheit

Lässt sich der Darm gesund sanieren?

Heilpraktiker werben mit Darmsanierungen, die wie eine Generalüberholung wirken sollen. Schulmediziner transplantieren entzündlich erkrankten Stuhl. Die Optimierung der Darmflora ist in Mode. Dabei we... » mehr

Facebook

12.01.2018

dpa

Facebook stuft Inhalte von Unternehmen und Medien zurück

Mark Zuckerberg will mit einer deutlichen Kurskorrektur den Facebook-Nutzern mehr Wohlbefinden bescheren. Dafür sollen künftig mehr Beiträge von Freunden im Newsfeed erscheinen - und weniger von Faceb... » mehr

Küste von Gran Canaria

11.01.2018

dpa

Neues Aquarium auf Gran Canaria

Bei Touristen ist Gran Canaria sehr beliebt. Künftig bietet ihnen die Insel eine Attraktion mehr: das Aquarium «Poema del Mar». Dort können Besucher gleich drei Ökosysteme kennenlernen. » mehr

Daten- und Stromaustausch

20.12.2017

Netzwelt & Multimedia

Das Baukasten-Smartphone: Motorolas Moto Mods im Test

Taugt die Handy-Kamera nichts, klemmt man eine neue ans Smartphone. Für Rennspiele wird das Gamepad angedockt. Mit den Moto Mods für Motorola-Smartphones der Z-Reihe hat die Lenovo-Tochter ein Ökosyst... » mehr

Aquarium von Aquatis

23.10.2017

dpa

Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet

Krokodile, Piranhas, Fellchen: ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt. » mehr

Das sind die Waldjugendspiele in Thüringen. Im Juni etwa zeigte Falkner Thilo Rossbach den Kindern der Grundschule Brattendorf bei den Waldjugendspielen in Breitenbach im Fortsamtsbereich Schönbrunn das Können der Greifvögel. Foto: frankphoto.de/Archiv

23.09.2017

Thüringen

Weil Kühe nicht lila sind und Käse nicht an Bäumen wächst

Tausende Grundschüler in Thüringen nehmen jedes Jahr an den Waldjugendspielen teil. Das Vorzeigeprojekt der Umweltbildung ist aber in Gefahr - weil das Geld fehlt. » mehr

Hier beginnt der Gefahrenbereich. Dieser Abschnitt dient vor allem als Kugelfang und sollte auf keinen Fall betreten werden.	Fotos (2): Daniel Fiedler

05.09.2017

Region

Naturschutz und militärische Nutzung - kein Widerspruch

Naturschutz, Jagd und Militär? Den auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinenden Zusammenhang zwischen militärischer Nutzung des Waldes und Schutz des Ökosystems widerlegt Forstamtmann Klaus Hahn... » mehr

Preise von rund 6500 Euro für einen kapitalen Hirsch sind eine lukrative Einnahmequelle. Archiv-Foto: dpa

04.07.2017

Thüringen

Jagdtourismus: Trophäen-Kult und Umsatzbringer

Die ausgedehnten Waldgebiete Thüringens locken viele Gastjäger in den Freistaat. Eine Problemlösung für Überpopulationen etwa von Rotwild und Verbissschäden an den Bäumen sei die Gastjagd in den selte... » mehr

Jäger

02.07.2017

Thüringen

Thüringen bei Jagdtouristen beliebt - Kritik an Trophäen-Kult

Die ausgedehnten Waldgebiete Thüringens locken viele Gastjäger in den Freistaat. Eine Problemlösung für Überpopulationen etwa von Rotwild und Verbissschäden an den Bäumen sei die Gastjagd in den selte... » mehr

Marilyn (l.) und Mutter Carola Simon (v. l.) haben sich ihren Traum von einer kleinen Alpaka-Herde in Gerthausen erfüllt.

30.05.2017

Meiningen

Lächelnd und mit wunderweichem Fell

Am Dorfeingang Gerthausen sieht man seit einiger Zeit ein weißes, ein schwarzes und ein braunes Alpaka friedlich grasen. » mehr

Christian Wolff ließ die Viertklässler in das Arbeitsfeld des Waldarbeiters Einblick nehmen. Fotos (3): Annett Recknagel

11.05.2017

Region

Entdeckungstour in Wald und Natur

Das Ökosystem Wald mit all seinen Facetten beschäftigte fast 400 Viertklässler der Region Schmalkalden während der Waldjugendspiele – der Sieg ging an die Klasse 4b von der Grundschule in Fambach. » mehr

Forstamtsleiterin Reinhild Janowitz.

Aktualisiert am 06.05.2017

Region

Frankenwald verbindet: Sonneberger bei "Wald des Jahres" mit dabei

Der Frankenwald ist "Wald des Jahres 2017". Und das Sonneberger Land ist mit fünf Forstrevieren dabei. Grund genug, die Chance zu nutzen und auch im Forstamt Sonneberg die Werbetrommel für die hiesige... » mehr

Eine Hinweistafel

25.04.2017

Garten & Natur

«Waldtraut» ist Deutschlands höchster Baum

Eine Douglasie im Schwarzwald stellt andere Bäume deutschlandweit in den Schatten. «Waldtraut» ist Deutschlands höchster Baum - und ein Zeichen dafür, wie sich der Wald mit den Jahren verändert. » mehr

Im Auftrag der Kästner Erdbau GmbH aus Suhl beseitigen derzeit Mitarbeiter der P&A Forst GmbH Hildburghausen die Überreste der Büsche und Bäume, die auf dem Areal zwischen Rohrer Stirn und Rohrer Straße sowie oberhalb der Rohrer Straße/Abzweig Oberer Panoramaweg entfernt wurden.	Foto: Ralph W. Meyer

03.01.2017

Meiningen

Kein Frevel: Entbuschungs-Aktion auf der Rohrer Stirn

Wird auf einer Fläche Wildwuchs und Buschwerk radikal entfernt, ist schnell von Frevel an der Natur die Rede. Doch das Gegenteil ist der Fall, wie die Naturschutzmaßnahme an der Rohrer Stirn zeigt. » mehr

Der Anfang ist schon gemacht, freut sich Bernhard Bieber. Die Rohbau-Betonarbeiten sind schon erledigt, im Sommer 2017 soll die Blockhütte für die "Waldkinder" eröffnet werden. Das Konzept beitet sich für die Kindertagesstätte "Abenteuerland" in der Landsberger Straße an. Sie liegt direkt am Waldrand nahe der Schaubachhütte. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

21.12.2016

Meiningen

Waldkindergarten soll nächstes Jahr eröffnen

In Meiningen gibt es nicht genug Kita-Plätze, doch Besserung ist in Sicht: Die Lebenshilfe Schweinfurt will an ihrem Standort in der Landsberger Straße einen Waldkindergarten mit 20 zusätzlichen Plätz... » mehr

04.11.2016

Thüringen

Frankenwald ist "Waldgebiet des Jahres 2017"

Der Frankenwald in Nordbayern und Thüringen darf sich 2017 «Waldgebiet des Jahres» nennen. » mehr

Der Journalist und Fernseh-Moderator Dirk Steffens bestritt das Sparkassen-Forum im Sonneberger Gesellschaftshaus. Fotos: Jan-Luca Roß

01.11.2016

Region

In der Krankenakte des Planeten Erde geblättert

Fernseh-Moderator Dirk Steffens stellte auf Einladung der Sparkasse den "Living Planet Report" des WWF vor. Der 48-Jährige bereiste in seiner Karriere mehr als 120 Länder, hat den Planeten aus den vie... » mehr

Tierparkleiterin Andrea Bache erklärt die Pläne für das Wolfsgehege. Es gibt klare Vorstellungen, was den Besuchern geboten werden soll. Foto: frankphoto.de

27.08.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Tierpark-Projekt: Wo sich Mensch und Wolf begegnen

Es gibt große Pläne für den Tierpark. Ein Wolfsgehege soll Besuchermagnet werden und gleichzeitig eine Plattform bieten, um die Menschen zum Thema zu informieren. » mehr

Im Podium beim offenen Dialogforum zum Thema Windenergie in Bad Salzungen (von links): Lutz Kromke (Naturpark Hainich), Ralf-Peter Thomas (ThüringenForst), Uwe Döpel (Landschaftsplaner), Dr. Eckart Illian (Landesverband "Energiewende mit Vernunft"), Anja Siegesmund (Thüringer Umweltministerin), Birgit Keller (Thüringer Landwirtschaftsministerin). Foto: Heiko Matz

29.04.2016

Region

Bald Windkraft im Wald?

"Die Energiewende kann nur gelingen, wenn sie von unten wächst", sagte Umweltministerin Anja Siegesmund beim regionalen Dialogforum in Bad Salzungen. » mehr

Stachelbeerspanner.

04.04.2016

Region

"Jeder kann etwas für eine insektenfreundliche Umwelt tun"

Insekten spielen im Alltag eine wichtige Rolle. Zunehmend aber sind die Nützlinge gefährdet. Gezielte Maßnahmen sollen helfen, Bienen, Schmetterlingen und Co. das Leben leichter zu machen. » mehr

Interview: Maximilian Fraulob Untere Naturschutzbehörde

13.02.2016

Suhl/Zella-Mehlis

"Es geht nicht um Gut gegen Böse"

Eine Ausstellung über invasive Tier- und Pflanzenarten in Jena hat dort bei den Bürgern 2013 für großes Interesse gesorgt. Maximilian Fraulob arbeitete seinerzeit als Biologiestudent an der Ausstellun... » mehr

Üppig sind die Flüsse und Bäche des Landkreises nicht mit Wasser gefüllt. Auch in der Nahe bei Hinternah (Foto) ist der Wasserstand relativ niedrig. Foto: proofpic.de

14.10.2015

Region

Ökosystem kommt noch klar mit der Trockenheit

In den Flüssen Unterfrankens wurde in diesem Jahr der niedrigste Wasserstand seit dem Jahr 1976 gemessen. Ähnlich sieht es auch in den Gewässern des Landkreises Hildburghausen aus. Doch bisher scheint... » mehr

Der begehrteste Mann bei der Apfelmesse in Untermaßfeld dürfte der Pomologe Frank Schelhorn (l.) aus Hildburghausen gewesen sein.

11.10.2015

Meiningen

Apfelfest und ein Paradies aus Menschenhand

Bereits zum sechsten Mal lud der Kreisverband des BUND ins Bürgerhaus von Untermaßfeld zum Apfelfest ein und wieder war das Interesse riesig. » mehr

Hat dem ungebetenen Dauergast den Kampf angesagt: Barbara Thees aus Meiningen. Foto: Kerstin Hädicke

16.07.2015

Meiningen

Invasion der Zackenschötchen

Harmlos sieht sie aus, ein bisschen wie Raps. Doch die weit gereiste Pflanze erweist sich als penetranter, ja sogar bedrohlicher Dauergast: Das Orientalische Zackenschötchen ist zwar nicht giftig, ver... » mehr

Diese Woche läuft im Forstamtsbezirk Sonneberg wieder das Bergwaldprojekt: Hier sieht man Christine Breiter (Hannover) unter Anleitung von Bergwaldprojekt-Betreuer Bernd Schulze beim Einsetzen eines Lärchenstecklings.	 Fotos: camera900.de

15.04.2015

Region

Mit vollem Einsatz für besseren Wald

Die Chance, das faszinierende Ökosystem Bergwald kennen zu lernen - und dazu noch dessen Erhalt zu fördern - nutzen zurzeit 18 Freiwillige in der Neu- Auflage des deutschlandweiten Bergwaldprojekts. » mehr

Ablagerungen von Müll am Mühlwasser sind nur ein Beispiel. 	Fotos (2): privat

13.04.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Hasel und Lauter haben keinen Puffer für Chemie

Die gute Nachricht ist auch eine schlechte. Das Suhler Flusswasser ist so weich, dass es fremde Chemikalien nicht puffern kann. Schon kleine Mengen reichen, um das Ökosystem umzukippen. » mehr

Winzige Kostbarkeiten: Nicht immer fällt die Ernte so üppig aus.

04.02.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Kleine Kostbarkeiten in alle Welt verschickt

Der Rennsteiggarten ist tief verschneit. Gärtnerin Cathrin Triebel hat dennoch zu tun. Das in der Saison geerntete Saatgut wird verschickt. Die Bestellungen kommen aus aller Welt. » mehr

Vollkommen konzentriert bei der Sache: Tim Schäfer ist einer der Teilnehmer an der Ferienfreizeit in der Naturschutzstation Untermaßfeld. Gestern bastelten die naturbegeisterten Kinder Wolfsmasken mit Hilfe, Tipps und Tricks von der Theaterplastikerin Marlene Lill vom Meininger Theater.

21.02.2014

Meiningen

Wölfen näher kommen

Rund um den Wolf dreht sich die Ferienaktion des Umweltinfozentrums Meiningen, die heute noch in der Naturschutzstation Untermaßfeld läuft. » mehr

14.10.2013

Region

380 kV: Studie betont die Chancen fürs Ökosystem

Die Botschaft der Umweltverträglichkeitsstudie zur Strom-Trasse gerät gesellig: Was soll eigentlich die ganze Aufregung? Das Papier zeichnet die nachhaltigen Belastungen für die Region eher weich. » mehr

Wird der idyllische Bergsee Ratscher zum Politikum? Linkspolitiker Tilo Kummer verweist auf die in einem von Vizelandrat Helge Hoffmann (CDU) als "unverbindlich" bezeichneten Gutachten heraufbeschworene Gefahr einer steigenden Phosphatbelastung. FDP-Kreischef Vollmar fordert weiter Kummers Rücktritt.				Foto: proofpic.de

09.07.2013

Region

Bergsee: Ungereimtheiten schreien nach Aufklärung

Neue Widersprüche im Streit um den Zustand des Bergsees Ratscher befeuern die Diskussion um die Zukunft des beliebten Naherholungsgebietes. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".