ÖFFENTLICHKEIT

18.09.2018

Hildburghausen

Freies Wort lädt ein zum Kandidatenduell

Vier Kandidaten stellen sich zur Bürgermeisterwahl am 14. Oktober in Schleusingen. Sie werden am 8. Oktober in einer öffentlichen Podiumsdiskussion von Freies Wort-Redakteuren und Gästen befragt. » mehr

Im neu gestalteten Sandkasten buddelten Felix, Nele, Marlon und Maximilian eifrig um die Wette.	Fotos (2): fotoart-af.de

18.09.2018

Schmalkalden

Rotteroder Spielplatz erstrahlt in neuem Glanz

Der öffentliche Spielplatz in der Schulstraße in Rotterode wurde am Samstag offiziell eingeweiht. Die jüngeren Besucher testeten ausgiebig alte und neue Spielgeräte. » mehr

Kein Bus in Sicht: Mit dem Nahverkehr sind viele nicht zufrieden.

vor 12 Stunden

Hildburghausen

Kreisbürger sind unzufrieden mit Nahverkehr und Freizeitangeboten

Nur 13 Prozent der Menschen im Kreis Hildburghausen sind zufrieden mit den angebotenen öffentlichen Verkehrsmitteln. Das hat eine Bürgerbefragung des Landratsamtes gezeigt. » mehr

Das Gebäude der Rhön-Ulstertal-Schule, durch die Torwand auf dem Schulhof betrachtet. Foto: Stefan Sachs

13.09.2018

Bad Salzungen

Festwoche für eine 50-Jährige

Das Gebäude der Rhön-Ulstertal-Schule in Geisa wird 50. Mit einer Festwoche soll das Jubiläum würdig begangen werden. Zum Schulfest am 22. September ist auch die interessierte Öffentlichkeit eingelade... » mehr

Baustelle

11.09.2018

Wirtschaft

Rot-Rot-Grün: Höhere Löhne bei öffentlichen Aufträgen

Aufträge des Freistaates sollen nur noch Unternehmen bekommen, die ihren Mitarbeitern mindestens 9,54 Euro pro Stunde zahlen. Soziale und ökologische Aspekte sollen eine stärkere Rolle spielen.Aufträg... » mehr

Die Bademode aus den frühen Schwimmbadjahren führt der maßgeblich an der Erstellung der Präsentation beteiligte Werner Krah als amüsantes Detail der Jubiläumsausstellung vor. Fotos (2): Werner Kaiser

10.09.2018

Bad Salzungen

Schwimmbad kam doch zu Ehren

Das eigentliche Denkmal ist „Krugs Haus“, ein paar Meter vom Tiefenorter Markt entfernt. Doch am Sonntag machte es sich das Thema Schwimmbad zu eigen, das jetzt seit 50 Jahren besteht. » mehr

Das neue Dorfgemeinschaftshaus in Unterweid macht fraglos mehr her als der marode Konsum, der hier vorher im Ortskern stand. Aber nutzbar gemacht werden muss es erst noch durch eine Innenausstattung. Foto: I. Friedrich

06.09.2018

Rhön

Leeres Haus soll bald gefüllt werden

Das neue Dorfgemeinschaftshaus, das anstelle des alten Konsum entstanden ist, soll nun endlich eine Innenausstattung bekommen. Der Verkauf des Mehrzweckgebäudes im Grabental machte den Weg dafür frei. » mehr

Sperrmüll

03.09.2018

dpa

Darf Sperrmüll einfach rausgestellt werden?

Wird ein Haus oder eine Wohnung gründlich ausgemistet, kommt meist eine Menge alter Möbel und Geräte zusammen. Doch wohin damit? Darf man sie einfach an der Straße deponieren? » mehr

Sexuelle Belästigung

30.08.2018

dpa

Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Millionen Frauen haben sich schon mit Sexismus oder Belästigung im Job konfrontiert gesehen. Viele meinen, das Problem habe zugenommen. » mehr

29.08.2018

Region

Aus dem Gericht: Volksverhetzung aus Versehen?

Nur selten hört man in Prozessen merkwürdigere Erklärungen, als wenn es um Volksverhetzung geht. Die Argumente ähneln sich in fast allen Fällen - die üblichsten zeigen drei Verhandlungen, die in Bad S... » mehr

Mehr Räumlichkeiten als sonst werden am Denkmaltag in der Burg, die sich in Privatbesitz befindet, zugänglich sein. Foto: Jürgen Glocke

29.08.2018

Meiningen

Die neuen Burgherren öffnen ihre Privatgemächer

Die letzte umfassend erhaltene Burg des Johanniterordens im deutschen Sprachraum öffnet zum Tag des offenen Denkmals auch Räume, die der Öffentlichkeit sonst verborgen sind. » mehr

Testament

29.08.2018

dpa

Grundbuch-Änderung: Privat verfasstes Testament reicht nicht

Für das Ändern des Grundbuch-Eintrages reicht es nicht aus, wenn Immobilien-Erben ein handgeschriebenes Testament als Nachweis vorlegen. In diesem Fall sind öffentlich beglaubigte Dokumente notwendig. » mehr

carsharing

25.08.2018

Thüringen

Das "geteilte" Auto ist in Thüringen ein Exot

Carsharing etabliert sich nur langsam in Thüringen. Obwohl auf Bundesebene der Weg für eine leichtere Ausweisung von Carsharing-Parkplätzen frei gemacht wurde, gibt es nach Ansicht von Interessierten ... » mehr

22.08.2018

Region

Sicherheit in der Stadt: Wer ist wofür zuständig?

Ruhestörungen, Randale oder andere Sicherheitsprobleme müssen konkret angezeigt werden. Das empfahl Uwe Metz, Leiter der Polizeiinspektion Bad Salzungen, im Gespräch mit Stadtlengsfelder Stadtratsmitg... » mehr

Der neue Spielplatz auf der Alm wurde offiziell durch die Vereinsmitglieder Rolf Kirsch sowie Dirk und Louis Zehner (v. r.) für die Nutzung freigegeben. Das tolle Spielgerät hat der Verein aus Einnahmen des Almfestes 2017 und durch Sponsorengelder finanziert. Fotos: Sabine Elze

20.08.2018

Meiningen

Toller Spielplatz zum Almfest eingeweiht

Zum Meininger Almfest wurde am Sonntag ein neuer Spielplatz eingeweiht - finanziert ganz ohne öffentliche Mittel. » mehr

Peter van de Waal, Klaus Wagenschwanz und Harald Lind bereiten hier den Stellplatz für den Froschkönig im Bereich der Fußgängerbrücke an der Mehmelser Hauptstraße vor. Tatkräftig unterstützt wurden die drei dabei von Gemeindearbeiter Roland Wieber. Fotos: O. Benkert

17.08.2018

Meiningen

Mehmels mausert sich zu einem Dorf der Kunst

Zehn Arbeiten in Holz sind zum jüngsten Bildhauersymposium in Mehmels entstanden. Gestern fanden die Werke an den unterschiedlichsten Stellen des Dorfes ihren Platz. Alle sind sie öffentlich sichtbar. » mehr

AG Ortsarchiv in Frauensee. Wollen das umfangreiche historische Material sichten und die Ortschronik von Frauensee fortschreiben (von links): Gerhard Bär, Uwe Kalkhof, Diana Preiß, Jürgen Krauß, Jutta Marischka und Heike Bär. Foto: Heiko Matz

13.08.2018

Region

"In der Vergangenheit stöbern macht auch Spaß"

Sechs Jahre hat die Arbeit im Ortsarchiv in Frauensee geruht. Nun hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die das Material sichten, aufarbeiten und katalogisieren will. Dazu bedarf es neuer Technik. Des... » mehr

08.08.2018

Thüringen

Testosteron-Überschuss? Männer lassen die Hosen herunter

Jena - Die subtropische Hitze scheint in Jena bei zwei bisher unbekannten Männern zu einer überhöhten Testosteron-Produktion geführt zu haben. Sie ließen in aller Öffentlichkeit die Hosen herunter. » mehr

Zur Begrüßung spielten einige Kinder auf Cajons die Hymne "Tiberanda - Hey!". Dabei sangen alle kräftig mit.

05.08.2018

Meiningen

Tiberanda - sei dabei! Auch 2019!

Die Kinderstadt öffnete ihre Tore - nach einer erlebnisreichen Woche, in denen die Bewohner fleißig tüftelten und kreierten, konnte am Samstag auch die Öffentlichkeit einen Blick hinter die Mauern von... » mehr

04.08.2018

Thüringen

Zu viel Hitze: Unbekannter spielt auf offener Straße an sich herum

Erfurt - Die Hitze dieser Tage scheint bei manchem Zeitgenossen den Hormonhaushalt heftig durcheinander zu bringen: Ein etwa 55 bis 60 Jahre alter Mann präsentierte in Erfurt der Öffentlichkeit sein b... » mehr

03.08.2018

Thüringen

Maier will mehr Polizisten auf Thüringens Straßen

Innenminister Georg Maier (SPD) möchte, dass die Polizei wieder präsenter wird im öffentlichen Bild im Freistaat. Steigende Ausbildungszahlen und weniger Bürokratie sollen das zeitnah möglich machen. » mehr

Frauenquote

02.08.2018

dpa

Frauenquote im öffentlichen Sektor unter 30 Prozent

An der Spitze von Großunternehmen ist seit 2016 eine Frauenquote von 30 Prozent gesetzlich vorgeschrieben. Doch viele Betriebe, an denen die öffentliche Hand beteiligt ist, verfehlen diese Marke. » mehr

Nach vier Monaten Probenzeit der erste öffentliche Auftritt der "Singgemeinschaft Rippershausen". Fotos: Wolfgang Swietek

31.07.2018

Meiningen

Gelungener Neustart nach Jahrzehnten

Nach vier Monaten Probe-Zeit hatte am Sonntag die "Singgemeinschaft Rippershausen" ihren ersten öffentlichen Auftritt. » mehr

WLAN-Hotspot

26.07.2018

dpa

BGH segnet Ende der «Störerhaftung» für freie WLANs ab

In der Verbreitung von öffentlichem WLAN hinkt Deutschland anderen Ländern hinterher. Das lag auch an den Haftungsrisiken. Künftig müssen die Betreiber für den Missbrauch ihres Netzwerks nicht mehr ge... » mehr

Farbenfroh präsentiert sich dieser Blumenkübel am Ende der Anton-Ulrich-Straße - nicht nur äußerlich, auch die Bepflanzung macht einen guten Eindruck. Ohne regelmäßiges Gießen wäre das nicht so.	Foto: Ralph W. Meyer

25.07.2018

Meiningen

Noch hilft normales Gießen

Die Sommerhitze setzt auch dem öffentlichen Grün zu. Doch bislang kann die Stadt Meiningen darauf verzichten, ihre Bürger um "Gieß-Patenschaften" zu bitten. » mehr

Die Spielplatzkontrolleure: Tamara Koch und Ronald Schwarz-Flämig prüfen allmonatlich akribisch die Sicherheit auf den Spielplätzen. Fotos: G. Bertram

24.07.2018

Region

Sicherheit ist oberstes Gebot

Einmal im Monat werden alle zehn öffentlichen Spielplätze der Stadt Hildburghausen und deren Ortsteilen nach Sicherheitskriterien überprüft. Fazit am Montag: An den Spielgeräten ist alles in Ordnung. » mehr

Absolventen

24.07.2018

dpa

Studenten zieht es in den öffentlichen Dienst

Die Wirtschaft brummt, Fachleute werden an allen Ecken und Enden gesucht. Studenten könnten hier nach ihrem Abschluss gutes Geld verdienen. Viele wollen laut einer Studie aber lieber etwas anderes. » mehr

Bisher beträgt die Verkaufsfläche des Barchfelder Edeka-Marktes rund 800 Quadratmeter. Nach der Modernisierung, die innerhalb des bestehenden Gebäudes möglich sein soll, wird sie bei rund 1200 Quadratmetern liegen. Foto: Susann Eberlein

17.07.2018

Region

Von 800 auf 1200 Quadratmeter: Markt soll vergrößert werden

Der Edeka-Supermarkt in Barchfeld soll modernisiert und erweitert werden. Der Barchfelder Gemeinderat stimmte der Änderung des Bebauungsplans zu. Zuvor waren zahlreiche Stellungnahmen eingegangen und ... » mehr

Reinhard Schramm (SPD)

17.07.2018

Region

"Der Neue muss integrierend wirken"

Reinhard Schramm ist Vorsitzender der SPD-Fraktion im Ilmenauer Stadtrat. Im Sommerinterview von Freies Wort spricht er darüber, weshalb die SPD zur Oberbürgermeisterwahl keinen eigenen Kandidaten auf... » mehr

Grenz-Erinnerung am Point Alpha.

Aktualisiert am 16.07.2018

Thüringen

Point Alpha Stiftung wehrt sich, Thüringen schaltet die Aufsicht ein

Mehrere Rücktritte und besorgte Anrufe: In der Gedenkstätte Point Alpha an der thüringisch-hessischen Landesgrenze rumort es hinter den Kulissen. Hinter die soll nun geschaut werden. » mehr

KCT-Präsident Hagen Karn gab über den Lautsprecher das Kommando, worauf die Gäste des Nachtschwimmens ganz ohne Probe ein prächtiges "Arschbombengewitter" ins große Schwimmbecken brachten. Fotos (2): Werner Kaiser

15.07.2018

Region

Jubiläumsauftakt mit Nachtschwimmen

Mit einem Nachtschwimmen wurde ein erster Höhepunkt im 50. Jahr der Tiefenorter Schwimmbadgeschichte zelebriert. Das Ereignis kann aber durchaus noch weitere öffentliche Würdigung vertragen. » mehr

12.07.2018

Region

Einbrüche häufen sich in Gärten rund um Gießübel

Gießübel - Seit April dieses Jahres häufen sich Sachbeschädigungen und Einbrüche in öffentliche Einrichtungen und Gartenhäuser in der Umgebung von Gießübel in der Gemeinde » mehr

Vor der frisch instandgesetzten HSB-Dampflok 99 6001 ließ sich Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee von Bürgermeister Fabian Giesder, DLW-Fertigungstechniker Maximilian Roesler und Iris Gutt, Geschäftsbereichsleiterin Stadtentwicklung und Bauen, über die einzigartige Ausstellungskonzeption der Dampflok-Erlebniswelt informieren.	Foto: Ralph W. Meyer

Aktualisiert am 11.07.2018

Meiningen

Nun mit Volldampf zur Erlebniswelt: Fördermittel beantragt

Vier Jahre nach dem öffentlichen Bekenntnis von Bahn AG, Freistaat und Stadt Meiningen zum Bau der einzigartigen Dampflok-Erlebniswelt hat Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee den Fördermittelantrag... » mehr

11.07.2018

Thüringen

Männer lassen in aller Öffentlichkeit Hosen herunter

Altenburg/Gotha - Gleich zwei Sexprotze mussten sich Thüringer Polizisten vorknöpfen. Die Herren ließen in Altenburg und Gotha ihre Hosen herunter. » mehr

Richter Manfred Götzl. Foto: Andreas Gebert/dpa

10.07.2018

HCS

Sieben Gründe, warum der Prozess so lange dauert und so teuer ist

Lebenslang für Beate Zschäpe - so lautet kurz vor dem Urteil im NSU-Prozess die Erwartungshaltung einer breiten Öffentlichkeit. Nur: So einfach ist das nicht. » mehr

Die Sandkiste hat schon bessere Tage gesehen. Fotos: Jan Schlotzhauer

05.07.2018

Region

Spielwiese, die Gefahren birgt

Der öffentliche Spielplatz in Stadtlengsfeld ist in schlechtem Zustand. Eltern beschweren sich seit mehreren Monaten darüber. Die Stadt will nun Abhilfe schaffen. » mehr

Gemeinsam engagiert zum Wohle der Kindebetreuung: Susanne Weyh, Juliane König, Kathleen Rademacher (sitzend v. l.), Hella Willing, Silke Witzelt, Renate Voigt, Elisabeth Gastinger, Anke Lorenz, Carolin Schott, Ines Kirchner, Katja Erkenbrecher, Tini Ullrich, Juliane Möller und Stefanie Eisenacher (stehend v. l.).

04.07.2018

Meiningen

Förderverein unterstützt "Zwergenland"

Den Kindergarten im Ort materiell und ideell zu unterstützen hat sich ein neu gegründeter Förderverein in Schwarza auf die Fahne geschrieben. » mehr

Rund 40 Jäger aus sieben Südthüringer Jägerschaften kamen in Suhl mit dem Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann zum 2. Jagdgespräch zusammen. Foto: wai

29.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Jäger in der Schusslinie

Schwere Geschütze fuhren Hobbyjäger aus Südthüringen beim 2. Suhler Jagdgespräch mit Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann (CDU) in Suhl auf. Von Angriffen auf das Eigentum war die Rede, von öffentlic... » mehr

Antje Hetzheim (links) und ihre Kinder hatten die Idee. Monique Avemarg, Gregor Kleinschmidt und die anderen Räte fanden sie gut.	Fotos (2): fotoart-af.de

27.06.2018

Region

Erstes offenes Bücherregal im Haselgrund

Neu ist die Idee der zu öffentlichen Bücherregalen umgebauten Telefonzellen nicht. Aber besonders originell umgesetzt sei die Viernauer Version schon, finden die privaten und öffentlichen Initiatoren. » mehr

Der Gemeinderat hat mehrheitlich beschlossen, das mit grün gekennzeichnete Grundstück für 99 Jahre an die Kommunale Wohnungsgesellschaft Tiefenort zu verpachten. Lageplan: Gemeinde

27.06.2018

Region

Hoffnung für Schülerspeisung

Der Gemeinderat Tiefenort hat mehrheitlich zugestimmt, mit der Wohnungsgesellschaft einen Erbpachtvertrag für eine Fläche in den Schlossgärten abzuschließen. Auf der Fläche soll auch die Schülerspeisu... » mehr

59 000 Euro für ihre Weihnachtsfeiern: Eine Fraktion im Landtag ließ es so richtig krachen. Archiv-Foto: Candy Welz/dpa

25.06.2018

Thüringen

Wo das Geld in Thüringen zum Fenster raus geworfen wird

Der Thüringer Rechnungshof hat in seinem Jahresbericht 2018 wieder genau hingeschaut. Wie dokumentieren neue Fälle von Verschwendung bei der öffentlichen Hand. » mehr

21.06.2018

Thüringen

Thüringer erhalten leichteren Zugang zu Archiven

Erfurt - Die Thüringer sollen künftig leichter Zugang zu öffentlichem Archivgut bekommen. » mehr

Sie hatten am Samstag ihren großen Tag: 329 Polizeianwärter waren im Bildungszentrum der Thüringer Polizei in Meiningen zur Vereidigung aufmarschiert. Fotos: Wolfgang Swietek

17.06.2018

Meiningen

"Die Thüringer Polizei freut sich auf Sie"

329 Anwärter des mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienstes legten am Samstag während eines Festaktes in Meiningen den Diensteid auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ab. » mehr

15.06.2018

Region

"Jetzt bitte keine Schnellschüsse" bei beantragter Schießanlage

Auf dem Kammberg bei Geschwenda möchte ein noch nicht öffentlich genannter Antragsteller eine Schießanlage mit 20 Schießbahnen errichten. Jetzt soll die Öffentlichkeit mit ins Boot. » mehr

Facebook

08.06.2018

dpa

Facebook-Datenpanne ließ Nutzer Beiträge mit allen teilen

Facebook steht immer noch unter Druck wegen des Datenskandals um Cambridge Analytica - und ausgerechnet in dieser Zeit unterlief dem Online-Netzwerk ein Fehler, durch den Inhalte von Millionen Nutzern... » mehr

Von Friedrich Rauer

03.06.2018

TH

Gedanken-Sprünge

Im Juli 1990, kurz vor der Wiedervereinigung, verkündete der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl, durch gemeinsame Anstrengung werde es gelingen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sa... » mehr

01.06.2018

Thüringen

58-Jähriger zieht sich in Regionalbahn aus und pinkelt in Zug

Ein 58-jähriger Mann ist in einer Regionalbahn zum öffentlichen Ärgernis geworden. Der Mann zog sich auf der Fahrt von Saalfeld nach Jena im Zug splitterfasernackt aus. Und das Unheil nahm seinen Lauf... » mehr

Oberbürgermeister Jens Triebel, Bauleiter Jens Pfretzschner und Bau- und Stadtentwicklungsamtsleiter Norbert Walther (von links) vergleichen die Pläne mit dem bereits weit fortgeschrittenem Baustand vor Ort. Fotos: frankphoto.de

31.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Baufortschritt: Bahnhofstraße nimmt Konturen an

Viel wurde über eine öffentliche Toilette diskutiert, lange um eine Lösung dafür gerungen: Nun wird die Stadt doch die Toiletten im Bahnhofsgebäude anmieten statt gegenüber ein eigenes Toilettenhäusch... » mehr

Alkoholkonsum

30.05.2018

Thüringen

Sucht im öffentlichen Dienst: Ministerium fordert mehr Hinsehen

Der öffentliche Dienst ist auch ein Spiegel der Gesellschaft. Deshalb gibt es auch in Amtsstuben Beschäftigte, die zu viel Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. Was kann helfen? » mehr

Matthias Brodbeck, Vorsitzender des Friedrich-Fröbel-Freundeskreises Bad Liebenstein, unterstützt die Petition, bei der mindestens 1500 Unterschriften gesammelt werden müssen. Foto: Susann Eberlein

29.05.2018

Region

Kindergarten statt Kita: Fröbels Erbe soll weiterleben

Der Friedrich-Fröbel-Freundeskreis will den Begriff Kindergarten fester im öffentlichen Sprachgebrauch verankern. Unterstützer für die Thüringer Petition gibt es auch im Altensteiner Oberland, einem W... » mehr

Petitionsausschuss des Thüringer Landtags

22.05.2018

Thüringen

Thüringer wenden sich mit mehr als 1000 Petitionen an Landtag

Erfurt - Mit Beschwerden über Behördenarbeit oder öffentliche Entscheidungen haben sich Thüringer wieder mehr als tausend Mal an den Petitionsausschuss des Landtags gewandt. » mehr

3D-Fußgängerüberweg: Die öffentliche Meinung reicht von Beifall bis zur Ablehnung. Foto: fotoart-af.de

Aktualisiert am 11.05.2018

Region

Das polarisierende 3D-"Zebra" in Schmalkalden

Die einen applaudieren und frohlocken, andere wiederum kritisieren und warnen. Die öffentliche Reaktion auf den 3D-Zebrastreifen im Walperloh in Schmalkalden kann unterschiedlicher nicht sein. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".