ÖFFENTLICHKEIT

14.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bewerber setzen auf mehr Öffentlichkeit

Mit drei Kandidaten tritt die Satireformation Die Partei zur Kommunalwahl in Schalkau an. » mehr

Protest

14.02.2019

Brennpunkte

Proteste in Haiti: Diplomaten bringen Familien in Sicherheit

Steine fliegen, Straßensperren brennen, das öffentliche Leben liegt lahm. Haiti erlebt die heftigsten Proteste seit vergangenem Jahr. Mehrere Menschen kamen bereits ums Leben. Die Menschen fordern den... » mehr

vor 4 Stunden

Wirtschaft

Bessere Information bei Lebensmittelverstößen gefordert

Werden in Restaurants oder Lebensmittelbetrieben Grenzwert-Verstöße und Betrügereien aufgedeckt, müssen die Behörden darüber öffentlich informieren - aber für wie lange? Regierungspläne stoßen auf Pro... » mehr

Kindesmissbrauch in der Familie

14.02.2019

Nachbar-Regionen

Paar soll Tochter 14-mal schwer sexuell missbraucht haben - Mutter beharrt auf Unschuld

Coburg/Kronach - Zunächst sieht es so aus, als müsse das mutmaßliche Opfer nicht aussagen. Doch die angeklagte Mutter beharrt darauf, dass sie unschuldig ist. » mehr

Das ist die Aussicht von der Schanze in Richtung Bungalowgebiet, das sich zwischen den Bäumen verbirgt. Ein B-Plan trage auch zur Tourismusförderung bei, die sich die Stadt auf die Fahnen geschrieben habe, argumentiert der Verein. Sie hoffen auf den Rückhalt der Stadträte.	Archiv-Foto: fotoart-af.de

13.02.2019

Schmalkalden

Bungalowbesitzer befürworten einfachen Bebauungsplan

In einer nicht öffentlichen Vollversammlung haben sich die Bungalowbesitzer des Hallenburg-Gebietes für einen einfachen B-Plan ausgesprochen. Sie hoffen auf Rückhalt in der Stadt, um Abrisse zu vermei... » mehr

13.02.2019

Schlaglichter

Keine öffentliche Unterrichtung nach Koalitionsrunde geplant

Die Spitzen von CDU, CSU und SPD wollen sich nach der ersten Koalitionsrunde in diesem Jahr am Abend nicht öffentlich zu den Ergebnissen ihres Treffens äußern. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur a... » mehr

13.02.2019

Schlaglichter

Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben Gewerkschaften mit Warnstreiks in Sachsen, Bayern und Berlin den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. In der Hauptstadt haben laut der Bildungsgewerkschaft G... » mehr

Klassenzimmer

13.02.2019

Brennpunkte

Tausende Streikende im öffentlicher Dienst

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter. Allein in Berlin streiken 12.000 Menschen für mehr Geld, aber auch in anderen Bundesländern wird Druck auf Arbeitgeber ausgeübt. Von den Auswirkung... » mehr

Protest

12.02.2019

Brennpunkte

Weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst

In Hamburg, NRW, Sachsen und Bayern kämpfen Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes für mehr Geld. Betroffen sind unter anderem Verwaltungen, Polizei, Ämter und Unikliniken. Gefordert werden sechs Proz... » mehr

11.02.2019

Schlaglichter

Proteste in Haiti legen öffentliches Leben lahm

Die Demonstrationen gegen die Regierung in Haiti sind den fünften Tag in Folge fortgesetzt worden. In der Hauptstadt Port-au-Prince waren Stadtteile durch Straßenbarrikaden für den Verkehr blockiert, ... » mehr

11.02.2019

Schlaglichter

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in mehreren Ländern

Wegen des Tarifkonflikts im öffentlichen Dienst der Länder haben die ersten Warnstreiks der Woche begonnen. Die Gewerkschaften Verdi, Erziehung und Wissenschaft und der Beamtenbund dbb haben Beschäfti... » mehr

09.02.2019

Suhl

Ortsteilrat Schmiedefeld tagt erstmals

Schmiedefeld - Mit Bürgeranfragen beginnt die erste Sitzung des Ortsteilrates Schmiedefeld. Dazu lädt dessen Vorsitzender Reinhart Pulvers für Donnerstag, 14. Februar, Einwohner und Interessierte ab 1... » mehr

Das Mischgebiet Eicha war Thema in der jüngsten Stadtratssitzung. Foto: Kurt Lautensack

08.02.2019

Hildburghausen

Stadtrat muss großen Aufwand für ein Mischgebiet betreiben

Zur Beratung und Beschlussfassung lagen den Römhilder Stadträten zwei Beschlüsse zum Bebauungsplan für das Mischgebiet "Hinbrücken" im Ortsteil Eicha vor. » mehr

07.02.2019

Schlaglichter

Tarifgespräche öffentlicher Dienst: Getrennte Beratungen

In den Tarifgesprächen für den öffentlichen Dienst der Länder bemühen sich beide Seiten um Fortschritte. Nach rund vierstündigen gemeinsamen Verhandlungen begannen Gewerkschaften und Arbeitgeber jewei... » mehr

In Creidlitz muss Geron Oehrlein dem Bus immer wieder hinterher schauen. Ein Fahrer nimmt den Schwerbehinderten einfach nicht mit.	Foto: Rosenbusch

07.02.2019

Nachbar-Regionen

Coburger Busfahrer lässt Schwerbehinderten stehen

Weil ihr schwerbehinderter Mann wiederholt vom Bus nicht mitgenommen wird, wendet sich seine Frau an die Öffentlichkeit. Sie fühlt sich allein gelassen. » mehr

06.02.2019

Schlaglichter

Tarifgespräche für Länder-Beschäftigte gehen Donnerstag weiter

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder werden am Donnerstag fortgesetzt. Beide Seiten vertagten ihre Gespräche nach mehreren Stunden, wie am späten Abend in Potsdam mitgeteilt w... » mehr

Die Bahnhofstraße in Frankenhain soll künftig "Wolfstal" heißen. Foto: b-fritz.de

06.02.2019

Ilmenau

Straßen erhalten neue Namen

Der Frankenhainer Ortschaftsrat verständigte sich in seiner ersten öffentlichen Sitzung über neue Straßennamen. Sieben Straßen müssen im Ort umbenannt werden. » mehr

AfD

06.02.2019

Brennpunkte

AfD geht gerichtlich gegen Verfassungsschutz vor

Der Inlandsnachrichtendienst schaut inzwischen genau hin, wenn es um die AfD geht. Der Verfassungsschutz hat die Partei zum «Prüffall» erklärt. Darüber sollte er aber nicht reden, meint die AfD - und ... » mehr

06.02.2019

Schlaglichter

Beamtenbund sieht vor Tarifgesprächen «Dampf im Kessel»

Der dbb Beamtenbund und Tarifunion dringt vor der Fortsetzung der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder darauf, die Einkommenslücke bei den Ländern zu verringern. » mehr

05.02.2019

Schlaglichter

Länder legen kein Tarifangebot für öffentlichen Dienst vor

Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst legen die Länder morgen kein konkretes Angebot auf den Tisch. «Wir gehen offen in diese Gespräche», sagte Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz ... » mehr

Die Akteure wünschen sich noch mehr diskussionsfreudiges Publikum: Brigitte Wütscher, Alexandra Messerschmidt, Yvonne Maul, Rosie Baumbach und Eva Blechschmidt (von links). Foto: N. Zinsky

04.02.2019

Hildburghausen

Stadtgespräche: Nur wer wagt, gewinnt!

Möglichst viele Akteure an einen Tisch zu holen, um die Innenstadt zu beleben und attraktiver zu machen, ist die Intention der "Stadtgespräche". » mehr

30.01.2019

Suhl

Was soll der Ortsteilbürgermeister zukünftig verdienen?

Abstimmungsmarathon im Stadtrat: Anlass für die Diskussion war ein Paragraf in der neuen Hauptsatzung, der Aufwandsentschädigungen für Ortsteilbürgermeister und Beigeordnete regelt. » mehr

... Medizinstudenten zum Nachdenken Stadt und Landkreis Hof

28.01.2019

Thüringen

Suche nach Amtsärzten bleibt schwierig

Im Unstrut-Hainich-Kreis managt ein Jurist den öffentlichen Gesundheitsdienst, weil Amtsärzte fehlen. Dabei gibt es die Möglichkeit, deren Gehalt aus dem Landeshaushalt aufzustocken. » mehr

"Ich wehre mich gegen Stigmatisierungen, wir brauchen eine Kultur der Toleranz" - Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (rechts) am Samstagvormittag auf dem Podium der Geschichtsmesse in Suhl. Fotos (2): ari

27.01.2019

Feuilleton

Geschichtsmesse: Diktatur alleine reicht nicht

Reicht es aus, beim öffentlichen Diskurs in "populistischen Zeiten" lediglich Haltung zu zeigen? Bei einer Podiumsdiskussion der am Samstag zu Ende gegangenen Geschichtsmesse in Suhl hatte daran so ma... » mehr

Prinz Philip von Großbritannien

27.01.2019

Boulevard

Prinz Philip entschuldigt sich bei Unfallopfern

Nach öffentlicher Kritik entschuldigt sich der 97-jährige Gatte der Queen in einem Brief bei zwei Frauen, die bei einem Autounfall am 17. Januar zu Schaden gekommen sind. » mehr

Privatschulen immer beliebter - Kampf um Lehrer verstärkt sich

26.01.2019

Thüringen

Privatschulen sind beliebter - Suche nach Lehrern

Von der Waldorf bis Kirche: Immer mehr Kinder gehen in Thüringen auf Privatschulen. Weil Lehrer Mangelware sind, wächst bei der Suche die Konkurrenz mit öffentlichen Schulen. » mehr

Seminarfachgruppe zum Thema "Zwangsaussiedlung" (von links): Jennifer Fischer, André Blank, Simon Schwert. Foto: Schulleitung

25.01.2019

Bad Salzungen

Fakten und Emotionen

Schüler des Seume-Gymnasiums Vacha stellten ihre Seminarfacharbeiten öffentlich vor. Besonders groß war das Interesse an einem Kolloquium mit regionalen Bezügen. » mehr

Winterlandschaft in Kloster Veßra: Das Hennebergische Museum kann auch künftig mit stabiler Finanzierung aus dem Landesetat rechnen.	Foto (Archiv): ari

24.01.2019

Feuilleton

Regierungskoalition plant sattes Plus bei Kulturausgaben

Thüringen will 2020 rund 167,6 Millionen Euro für Kultur ausgeben - ein Zuwachs um 9,1 Prozent. Bei den öffentlichen Kulturausgaben pro Kopf der Bevölkerung behauptet Thüringen nach Sachsen den zweite... » mehr

Beate Misch ist als Bürgermeisterin künftig die Stellvertreterin von Oberbürgermeister Daniel Schultheiß (rechts). Dieser und Stadtratsvorsitzender Wolf-Rüdiger Maier gratulierten ihr zur Wahl. Fotos: b-fritz.de

24.01.2019

Ilmenau

Beate Misch ist Bürgermeisterin, Sabine Krannich Beigeordnete

Mit großer Mehrheit wählte der Ilmenauer Stadtrat am Donnerstag Beate Misch zur Bürgermeisterin. Für die neue ehrenamtliche Beigeordnete Sabine Krannich gab es einen kleinen Dämpfer. » mehr

SWSZ-Zentrale am Bohrhügel: Die Verweigerung zur Vorlage von Geschäftsunterlagen an den Landesrechnungshof wirft Fragen auf. Foto: frankphoto.de

24.01.2019

Suhl

SWSZ: Einigung der Gesellschafter angestrebt

Der Streit um Einsichtnahme in Geschäftsunterlagen der SWSZ geht weiter. Eine öffentliche Behandlung lehnte der Stadtrat mit knapper Mehrheit ab. » mehr

Parkplatz für Frauen

24.01.2019

Mobiles Leben

Müssen Männer Frauenparkplätze frei halten?

In vielen deutschen Städten und Gemeinden gibt es Frauenparkplätze. Sie sollen helfen, Frauen vor Gewalttaten im öffentlichen Raum zu schützen. Doch sind Männer verpflichtet, diese auch frei zu halten... » mehr

23.01.2019

Thüringen

Mindestlohn von zwölf Euro bei öffentlichen Aufträgen verlangt

Das Vorgehen der Linken ist ungewöhnlich: Die Regierung legt ein Gesetz vor, das Prämissen bei der Vergabe von Landesaufträgen definiert. Sofort verlangt die größte Regierungsfraktion eine grundlegend... » mehr

21.01.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder drohen neue Warnstreiks. Die Gewerkschaften riefen die Beschäftigten in Berlin zu ersten Aktionen auf, wie ... » mehr

21.01.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder drohen neue Warnstreiks. Die Gewerkschaften riefen die Beschäftigten in Berlin zu ersten Aktionen auf, wie ... » mehr

Auftakt Tarifverhandlungen

21.01.2019

Deutschland & Welt

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ans Eingemachte geht, lassen die Gewerkschaften ihre Muskel spielen. Die Bürger müssen sich auf neue Aus... » mehr

20.01.2019

Deutschland & Welt

Harte Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst erwartet

Gewerkschaften und Arbeitgeber starten heute die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Bundesländer. Verdi und der Beamtenbund dbb fordern sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200 E... » mehr

Corpus delicti: Das Heizwerk Gräfenleite. Foto: frankphoto.de

18.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

SWSZ: Stadträte fordern umfassende Aufklärung

Hinter verschlossenen Türen soll der Stadtrat über Anträge zweier Fraktionen zu den Vorgängen bei den SWSZ diskutieren. Die interessierte Öffentlichkeit und die Bürger bleiben damit erneut außen vor. » mehr

Photovoltaikanlage Floh: 2018 gab es einen Spitzenertrag. Foto: fotoart-af.de

18.01.2019

Region

Gemeinde mit Photovoltaik 2018 auf der Sonnenseite

Die Großgemeinde Floh-Seligenthal hat im vergangenen Jahr mehr Naturstrom als 2017 verkauft. Zum Großerzeuger von Energie, wie einst geplant, ist sie aber nicht geworden. Sie setzt auf Wärmedämmung vo... » mehr

Landesbischöfin Ilse Junkermann. Foto: Peter Endig/dpa

18.01.2019

Thüringen

Evangelische Kirche will Tempo 130 auf Autobahnen

Ein Tempolimit auf Autobahnen? Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland will den Bundestag zwingen, dazu eine öffentliche Anhörung abzuhalten. Erforderlich sind 50.000 Unterstützer. » mehr

23. Oktober

Aktualisiert am 16.01.2019

Thüringen

Werberat rügt "prachtregion.de" wegen sexistischer Motive

Der Werbespruch «prachtregion.de» auf den Hosen von Sportlerinnen hat dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen eine öffentliche Rüge des Deutschen Werberats eingetragen. » mehr

Mike Mohring bei der Klausurtagung des CDU-Bundesvorstands

14.01.2019

Thüringen

Von Linke bis FDP: Genesungswünsche für CDU-Politiker Mohring

Er machte seine Erkrankung selbst öffentlich: Thüringens CDU-Partei- und Fraktionschef Mohring. Nur wenige wussten zuvor davon. Die Anteilnahme ist groß. » mehr

11.01.2019

Deutschland & Welt

Meuthen: Videoaufnahmen von Angriff auf AfD-Politiker veröffentlichen

AfD-Chef Jörg Meuthen hat sich dafür ausgesprochen, die Videoaufnahmen vom Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz zu veröffentlichen. Eine öffentliche Anschauung des vorhandenen Bildmaterials k... » mehr

VW-Tochter Moia

09.01.2019

Deutschland & Welt

VW-Tochter Moia startet Testbetrieb mit Shuttles in Hamburg

In Hannover rollen sie schon, in Hamburg gehen sie bald an den Start: Shuttle-Busse der VW-Tochter Moia sollen eine Brücke schlagen zwischen individueller Mobilität und öffentlichem Nahverkehr. » mehr

Auch der MDR zeigte an den Wahlergebnissen des Bürgerentscheids großes Interesse. Bürgermeister Wilfried Machold freute sich über die vielen Gäste. Foto: dol

08.01.2019

Region

Mehr Stimmen für Großbreitenbach

Viele Katzhütter Bürger zeigten am Montagabend großes Interesse an den vorläufigen Wahlergebnissen. Ein Umzug nach Großbreitenbach ist dennoch für viele noch nicht in Sicht. » mehr

Carlos Ghosn

08.01.2019

Deutschland & Welt

Ghosn streitet vor Gericht alle Anschuldigungen ab

Seit fast zwei Monaten sitzt Carlos Ghosn in Japan in Untersuchungshaft. Jetzt kann sich der frühere Chef von Nissan erstmals öffentlich selbst gegen die Vorwürfe verteidigen. Er beteuert seine Unschu... » mehr

Ulrich Silberbach

07.01.2019

Deutschland & Welt

Wettbewerbsdruck im öffentlichen Dienst steigt

Bei den anstehenden Tarifverhandlungen geht es unter anderem um das Gehalt von Lehrern. Die Muskelspiele von Gewerkschaften und Arbeitgebern lassen neue Ausstände näherrücken. Der Bund prescht mit sei... » mehr

Internetseite Bundestag

08.01.2019

Topthemen

Wie ein Datendiebstahl die Republik in Aufruhr versetzt

Fast tausend Politiker und Prominente sind von dem massiven Online-Angriff betroffen, von einigen stehen plötzlich ganz persönliche Dinge im Internet. Es folgen eine politische Debatte, Ursachenforsch... » mehr

Kein Bus in Sicht: Mit dem Nahverkehr sind viele nicht zufrieden.

05.01.2019

Thüringen

Ohne Auto ist das Land-Ei fast aufgeschmissen

Das Auto dominiert laut einer ADAC-Studie die Mobilität auf dem Land. Der öffentliche Verkehr krankt demnach vor allem daran, dass die Busse nicht häufig genug fahren. » mehr

Ina Leukefeld.

04.01.2019

Thüringen

Die zwiespältige Bilanz der Ina Leukefeld

Ein letztes Mal hat die Linke-Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld zum Jahresauftakt über den Thüringer Arbeitsmarkt das gesagt, was ihr am Herzen liegt. Die Südthüringerin kandidiert nicht erneut für de... » mehr

Abgesperrter Platz in Bottrop

03.01.2019

Topthemen

Amberg oder Bottrop: Was wühlt die Menschen stärker auf?

Wer die öffentliche Debatte der vergangenen Tage verfolgt, stellt fest: Obwohl in Bottrop und Essen Menschenleben in Gefahr gebracht wurden, kreist die öffentliche Debatte eher um die gewalttätigen As... » mehr

Vereinschef Eberhard Mann studiert gerne die alte Wanderkarte aus dem Jahr 1913. Er selbst kann nicht mehr auf Wanderschaft gehen. Foto: Michael Bauroth

28.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Bis jetzt hat keiner Ja gesagt

Die Uhr tickt. Bis zum Jahresende sind es nur noch zwei Tage. Genauso viel Zeit bleibt dem Thüringerwald-Verein Benshausen, um seine Auflösung doch noch zu verhindern. » mehr

Letztmalig traf sich der Gemeinderat als eigenständiges Verwaltungsorgan vor seinem Aufgehen als Ortsteil in die Landgemeinde Geratal. Foto: Karl-Heinz Veit

28.12.2018

Region

Ohne Haushaltssicherung zum Eintritt in die Landgemeinde

Mit seit fast 30 Jahren gewohnter Routine verlief auch die letzte öffentliche Sitzung des Geschwendaer Gemeinderates im Gasthaussaal "Thüringer Wald". Nur drei Gäste, darunter VG-Chef David Atzrott, n... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".