ÖFFENTLICHER DIENST UND VERWALTUNG

Verfassungsschutz Sachsen

20.09.2018

Brennpunkte

Bericht: AfD-Mann arbeitet im sächsischen Verfassungsschutz

Beim sächsischen Landesamt für Verfassungsschutz soll seit Jahren ein Funktionär der AfD beschäftigt sein. Das berichtete das ARD-Magazin «Panorama» am Donnerstag. » mehr

Arbeit am Empfang

06.08.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Kaufmann/frau für Büromanagement

Wer heutzutage im Büro arbeitet, muss eine Vielzahl an Aufgaben beherrschen, etwa Briefe und E-Mails schreiben, Rechnungen erstellen oder Dienstreisen organisieren. Kaufleute für Büromanagement sind i... » mehr

Leitungen und Straßen erneuern - das steht auch in Sömmerda an. Letztlich ist es immer eine Frage des Geldes. Und das ist knapp. Foto: Sebastian Haak

25.09.2018

Thüringen

Geld für Personal statt für Investitionen

Für viele Beschäftigte des öffentlichen Dienstes ist 2018 das beste Jahr seit Langem. Weil es viel mehr Geld gibt. Aber in vielen Kommunen lässt sich sehen, welche Schattenseiten dieses Mehr hat. » mehr

Absolventen

24.07.2018

Karriere

Studenten zieht es in den öffentlichen Dienst

Die Wirtschaft brummt, Fachleute werden an allen Ecken und Enden gesucht. Studenten könnten hier nach ihrem Abschluss gutes Geld verdienen. Viele wollen laut einer Studie aber lieber etwas anderes. » mehr

Weibliche Verstärkung

16.07.2018

Karriere

Fachkräfte im MINT-Bereich händeringend gesucht

In technisch-mathematischen Berufen ist derzeit der Fachkräftemangel besonders groß. Doch welche Fachkräfte brauchen Firmen besonders? » mehr

Rechnet erst noch mit den großen Problemen beim Fachkräftemangel: Sozial- und Arbeitsministerin Heike Werner (Linke). Foto: Martin Schutt/dpa

09.07.2018

Thüringen

"Das große Problem steht noch vor uns"

Auf Thüringen rollt eine Rentenwelle zu. In den nächsten Jahren gehen zehntausende Menschen in den Ruhestand - aus Firmen, Handwerksbetrieben, dem öffentlichen Dienst. Der Fachkräftemangel ist bereits... » mehr

Nathalie Wright vor der Uni-Bibliothek

12.07.2018

dpa

Wie werde ich Fachangestellter in der Bibliothek?

Bibliotheken vereinen unterschiedliche Welten: Dort gibt es historische Druck-Erzeugnisse genauso wie E-Books. Doch die Liebe zu Geschichten reicht nicht aus, um Fachangestellter für Medien- und Infor... » mehr

Plakat mit der Aufschrift «Heute: Warnstreik!»

13.04.2018

TH

Tarifkonflikt: Warnstreiks in mehreren Thüringer Städten

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst verschonen auch Thüringen nicht. In einigen Städten sind ihre Folgen unübersehbar und deutlich zu spüren. » mehr

Streik im Nahverkehr

09.04.2018

Karriere

Keine Freistellung bei Streik in Kita und Nahverkehr

Streiks im öffentlichen Dienst können zu geschlossenen Kitas und Ausfällen im Nahverkehr führen. Viele Berufstätige haben es dann schwer, pünktlich am Arbeitsplatz zu erscheinen. Rechtlich sind sie je... » mehr

Rechnungshof-Präsident Dette will seine Kandidatin duchdrücken.

18.06.2017

Thüringen

Selbst der Rechnungshof sieht mehr Geld für Beamte positiv

Eigentlich treten Thüringens Finanzkontrolleure in Rudolstadt gern auf die Ausgabenbremse. Bei der jüngsten Entscheidung der rot-rot-grünen Koalition ist das anders. » mehr

Handschlag

15.06.2017

Thüringen

Koalition lässt Sonderreglung für Beamtenbezüge fallen

Erfurt - Thüringens Beamte sollen vom Tarifabschluss im öffentlichen Dienst nun doch in gleicher Weise profitieren wie Angestellte. Darauf verständigten sich die Fraktionen von Linke, SPD und Grünen n... » mehr

Ausbildungsjahr 2016

12.04.2017

dpa

Zahl der neuen Azubis auf Rekordtief

Immer weniger Jugendliche in Deutschland beginnen eine Lehre. Das gilt allerdings nicht für alle Ausbildungsbereiche. Ausnahme ist der Öffentliche Dienst. » mehr

10.03.2017

Thüringen

DGB: Taubert will Beamte schlechter behandeln als Angestellte

Thüringens Beamte sollen nach Angaben des DGB vom Tarifabschluss im öffentlichen Dienst nur mit Zeitverzug und nicht vollständig profitieren. » mehr

2017-03-06

06.03.2017

Thüringen

"Ein Mann bekäme für das Gleiche viel Applaus"

Längst nicht nur zum Frauentag kämpft in Thüringen das Bündnis "Frauen*kampftag" gegen die Diskriminierung von Menschen, die keine Männer sind. Auch die Landes-Jusos sind dort Mitglied; auch, weil an ... » mehr

Bewerbungsmappe

28.03.2017

Karriere

Absage im öffentlichen Dienst: Anspruch auf Begründung

Wer sich im öffentlichen Dienst auf eine Stelle bewirbt, der hat bei einer Absage das Recht, den Grund dafür zu erfahren. Wird die Begründung unterlassen, ist das Verfahren fehlerhaft. » mehr

18.02.2017

Thüringen

Taubert: Tarifabschluss zu hoch, Spielraum des Landes eingeschränkt

Die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst schränkt aus Sicht der Thüringer Finanzministerin Heike Taubert (SPD) die Spielräume im Landeshaushalt ein. » mehr

Protest

15.02.2017

Thüringen

Punktuell Unterrichtsausfall wegen Warnstreiks

Die Warnstreikwelle im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder erfasst auch Thüringen. Für Mittwoch haben die Gewerkschaften die Beschäftigten unter anderem der Universität und der Fachhoc... » mehr

Demo für höhere Löhne im öffentlichen Dienst

02.02.2017

Thüringen

Demo für höhere Löhne im öffentlichen Dienst

Zwei Tage nach der erfolglos verlaufenen Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder haben in Erfurt mehrere Hundert Mitarbeiter für höhere Gehälter demonstriert. Die Polizei sprach von etwa 400 Teil... » mehr

«Wir streiken»

02.02.2017

Thüringen

Warnstreiks von Lehrern und Polizisten für höhere Löhne

Zwei Tage nach der erfolglos verlaufenen Tarifrunde für Beschäftigte im öffentlichen Dienst der Länder schließt sich Thüringen am Donnerstag den Warnstreiks an. Es kann zu Unterrichtsausfall kommen. » mehr

28.11.2016

Region

Öffentlicher Dienst muss als Feindbild herhalten

Beim Kleinkrieg um Pässe und Gebührenpflichten bleibt's nicht mehr. Im Knatsch mit "Reichsbürgern" müssen sich hiesige Rathaus- und Landratsamt-Angestellte längst auch Drohungen erwehren. » mehr

27.11.2016

Region

Öffentlicher Dienst muss als Feindbild herhalten

Beim Kleinkrieg um Pässe und Gebührenpflichten bleibt's nicht mehr. Im Knatsch mit "Reichsbürgern" müssen sich hiesige Rathaus- und Landratsamt-Angestellte längst auch Drohungen erwehren. » mehr

09.11.2016

Thüringen

Tragen von Kopftuch oder Kreuz wird in Thüringen nicht verboten

Erfurt - In Thüringen wird es auch in Zukunft kein Kopftuch- oder Kreuzverbot zum Beispiel für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes geben. » mehr

09.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

"Reichsbürger" in Suhl mit Sitzstreik und Aggressivität

Die sogenannten Reichsbürger sorgen für reichlich Verunsicherung. Auch in der Suhler Stadtverwaltung gibt es einschlägige Erfahrungen. Oberbürgermeister Jens Triebel fordert Rückenstärkung für den öff... » mehr

In den 25 Jahren hatten bisher nur Frauen die Leitung inne: Christin Minkus-Zipfel, Dr. Barbara Gobsch und seit wenigen Wochen Katrin Prautsch (v.l.). F: Dolge

25.09.2016

Region

Seit 25 Jahren auf dem zweiten Bildungsweg zum Erfolg

Das Ilmenau-Kolleg beging am Freitagabend das 25. Jubiläum seiner Gründung mit einem Festakt im Faraday-Hörsaal. » mehr

13.05.2016

Region

Tarifeinigung wird zum "Drahtseilakt" für Kommunen

Während bei den Metallern noch gestreikt wird, gingen die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst diesmal vergleichsweise schnell über die Bühne. Nun ist es an den Kommunen, das Beschlossene um... » mehr

30.04.2016

Thüringen

Ostkommunen hinken bei Weihnachtsgeld hinterher

Der Thüringer Beamtenbund hat moniert, dass mit der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst Angestellte der Ost-Kommunen beim Weihnachtsgeld weiter ihren Westkollegen hinterherhinken. » mehr

22.04.2016

TH

Verdi: Mehr als 4000 Mitarbeiter bei Warnstreiks

Vor der nächsten Verhandlungsrunde des öffentlichen Dienstes beim Bund und in den Kommunen haben die Mitarbeiter mit Warnstreiks den Druck erhöht. Laut Verdi waren die Aktionen ein großer Erfolg. » mehr

22.04.2016

TH

Fortsetzung der Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Leipzig/Magdeburg/Erfurt - Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst hat die Gewerkschaft Verdi für Freitag einen «Endspurt zum Wochenausklang» in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen angekündigt. » mehr

15.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Lohnforderungen bedeuten eine Million Euro Ausgaben

Die Gewerkschaften fordern eine Lohnsteigerung von sechs Prozent für den öffentlichen Dienst. » mehr

06.04.2016

Thüringen

400 Kommunalbeschäftigte bei Warnstreiks in Mitteldeutschland

Vor der nächsten Tarifrunde für den öffentlichen Dienst geben sich die Gewerkschaften kämpferisch. Auch in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt mobilisierten sie zu Warnstreiks. » mehr

05.04.2016

Thüringen

Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Die Gewerkschaft Verdi hatte am Dienstag zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aufgerufen. In allen drei Ländern folgten Beschäftigte von Verwaltungen und Kind... » mehr

Das Logo der Gewerkschaft Verdi

04.04.2016

Thüringen

Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst

In der gerade erst eröffneten diesjährigen Tarifrunde im öffentlichen Dienst stehen die ersten Warnstreiks bevor. » mehr

22.03.2016

Region

Sechs Prozent mehr Lohn: Am Ende zahlt der Bürger

Am Montag haben die Verhandlungen der Gewerkschaften um sechs Prozent mehr Lohn für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes begonnen. Kreis, VGs und Kommunen sehen nahezu kein Sparpotenzial mehr. » mehr

22.01.2016

Thüringen

Amtsärzte sollen höhere Zulagen bekommen

Amtsärzte verdienen oft deutlich weniger als Mediziner, die sich an Krankenhäusern anstellen lassen. Außertarifliche Zulagen sollen den Job nun schnell attraktiver machen. » mehr

Bei den Kindergartenkindern in Vacha war die Stimmung am Mittwochnachmittag bestens - sie haben vom Streit im Stadtrat nichts mitbekommen. Foto: Matz

20.01.2016

Region

Zoff um die Zukunft der Kindergärten

Die Stadt Vacha plant die Gründung einer Firma, die den Betrieb der Kindertagesstätten übernehmen soll. Ziel ist der Ausstieg aus dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes. Mit den Betroffenen war da... » mehr

Pilotprojekt: In der Suhler Erstaufnahmeeinrichtung arbeiten Sachbearbeiter Bernd Vogel (links) und Dolmetscher Ali Chonguine schon seit Wochen für die Arbeitsagentur zusammen. Dieses Beispiel soll nun auf andere Agenturen übertragen werden. Foto: frankphoto.de

29.12.2015

Thüringen

Arbeitsagenturen schaffen Jobs wegen Flüchtlingskrise

Erst bei der Polizei, dann an den Schulen und nun bei den Arbeitsagenturen: Wegen der Flüchtlingskrise entstehen immer neue Jobs - während man bei den Agenturen davor warnt, den Mindestlohn auszuhebel... » mehr

24.11.2015

Thüringen

Koalition offen für die Reaktivierung von Ruheständlern

Lieber Ruheständler reaktivieren statt neue Dauerstellen im öffentlichen Dienst schaffen: Rot-Rot-Grün lehnt diesen CDU-Vorstoß weder einhellig noch kategorisch ab. » mehr

20.07.2015

TH

Land will Mangel an Amtsärzten mit Zuschüssen vorbeugen

Erfurt - Um Ärzte-Engpässe in den Thüringer Gesundheitsämtern zu verhindern, will das Sozialministerium die Kommunen finanziell unterstützen. » mehr

So idyllisch Reurieth im Werratal eingebettet liegt, den klammen Kassen hilft es kaum. Foto: K. Lautensack

18.07.2015

Region

Austritt aus kommunalem Verband

Die Einigungsempfehlung der Schlichterkommission für den öffentlichen Dienst, genauer gesagt für die Beschäftigten des Sozial- und Erziehungsdienstes, wirft auch in der Gemeinde Reurieth ihre Schatten... » mehr

Kurzzeitig übernahm Stadtchef Hans Jürgen Beier (Mitte) am Freitag zum Baby-Empfang Großbreitenbachs mal die Kinderbetreuung.

09.05.2015

Region

Baby-Empfang ohne Streik - doch es grummelt in Kitas

Just zum Auftakt des Arbeitskampfes kommunaler Kindereinrichtungen empfing Großbreitenbachs Oberhaupt den Baby-Nachwuchs der Stadt. Gestreikt wurde am Freitag nicht in der VG, doch zufriedene Erzieher... » mehr

Mehr Geld für die Beamten fordert die Fraktion der Linken im Landtag und ihre Chefin, Susanne Hennig-Wellsow. 	Archiv-Foto: ari

29.04.2015

Thüringen

Grüne ärgern sich über Vorpreschen der Linken

Nach einer Fraktionsklausur haben die Thüringer Linken mehrere Ideen dazu vorgelegt, wofür das Land in den Jahren 2016 und 2017 Geld ausgeben soll. Das findet selbst bei Rot-Rot-Grün nur verhaltenen B... » mehr

Lutz Hasse

30.03.2015

Thüringen

Beauftragter: Behörden mauern häufig bei Informationsfreiheit

Erfurt - Thüringer Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst tun sich noch immer schwer bei Bürgeranfragen etwa zur Akteneinsicht. » mehr

29.03.2015

Thüringen

Tarifabschluss bereitet Finanzministerin Kopfzerbrechen

Nach der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst muss Finanzministerin Taubert noch einmal mit spitzem Stift rechnen. Der DGB pocht zudem auf einer Übernahme des Abschlusses auch für die Beamten. » mehr

24.03.2015

Thüringen

Hunderte Lehrer bei Warnstreiks - Großdemo in Leipzig

Leipzig - Mehr als 1000 Lehrer und andere Beschäftigte des öffentlichen Dienstes aus Thüringen haben am Dienstag die Arbeit niedergelegt und für höhere Löhne gestreikt. » mehr

11.03.2015

Thüringen

Lehrer streiken an einigen Schulen - Jena steht im Zentrum

Jena - An einzelnen Schulen in Thüringen haben am Mittwochmorgen erneut Lehrer ihre Arbeit niedergelegt. » mehr

08.03.2015

Region

Pro Arnstadt will Stopp bei Einstellungen

Arnstadt - Die Fraktion Pro Arnstadt will in der nächsten Stadtratssitzung am 19. März Einstellungstopp bei der Stadtverwaltung fordern. » mehr

27.02.2015

Thüringen

Warnstreiks nächste Woche auch an Thüringer Schulen

Nach den vorerst ergebnislosen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder werden kommende Woche auch Lehrer in Thüringen in den Warnstreik treten. » mehr

09.02.2015

TH

DGB-Vorwurf: Museen umgehen Mindestlohn

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat den Museen in Deutschland vorgeworfen, immer wieder das neue Mindestlohngesetz zu umgehen. Betroffen seien Volontäre in Museen. » mehr

29.12.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Mehr Lohn - weniger Leistung?

Auch die Stundenlöhne für kurzfristige Beschäftigungen in Einrichtungen der Stadt Suhl müssen entsprechend des Mindestlohngesetzes angepasst werden. Dadurch entstehen der Stadt Kosten in Höhe von mehr... » mehr

15.10.2014

TH

Gefahr der Quote

Starker Return von Familienministerin Manuela Schwesig: Frauen in Führungspositionen sind keine Belastung für die Wirtschaft. Gemischte Teams sind erfolgreicher. Das stimmt, wie ein Blick in erfolgrei... » mehr

Steinacher Stadtansichten, zusammengestellt aus Postkarten, gab es aus Mengersgereuth-Hämmern als Geschenk.

16.05.2014

Region

"Für Frauen ist das kein Problem"

Groß war am Freitag die Schar der Gratulanten bei einem Behördensprechtag der besonderen Sorte: Landrätin Zitzmann feierte ihren 60. Geburtstag. » mehr

09.04.2014

Region

Tariferhöhung kostet Kreis eine Million

Schmalkalden-Meiningen - Der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst wird den Landkreis etwa 900 000 Euro mehr kosten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".