Lade Login-Box.

ÖFFENTLICHER DIENST UND VERWALTUNG

Benjamin-Immanuel Hoff zieht die Reißleine: Die Hildburghäuser bekommen sein OK und ein Budget für einen Museumszweckverband. Foto: dpa

08.03.2019

Thüringen

Rechnungshof kritisiert schleppenden Personalabbau

Obwohl die Bevölkerung in Thüringen weiter abnimmt, ist der Stellenabbau im Landesdienst "praktisch wirkungslos" geblieben, kritisiert der Rechnungshof. Die Landesregierung widerspricht. » mehr

Juan Guaidó

06.03.2019

Brennpunkte

Guaidó kündigt Streik im öffentlichen Dienst an

Nach dem Militär umwirbt Venezuelas Oppositionsführer Guaidó jetzt die Arbeiter und Angestellten des öffentlichen Dienstes. Mit einem Streik aller Sektoren will er Maduro weiter unter Druck setzen. Au... » mehr

Nur frisch rasiert zur Arbeit?

15.04.2019

Karriere

Darf ein Chef verbieten, dass Angestellte Bart tragen?

Vor Gericht scheitern Arbeitgeber oft, wenn es um das Äußere ihrer Angestellten geht, denn diese Anweisungen unterliegen dem Persönlichkeitsrecht. Unter gewissen Umständen können Vorgesetzte trotzdem ... » mehr

05.03.2019

Thüringen

Regierung einig: Thüringens Beamte bekommen mehr Geld

Der Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst der Länder wird «zeitgleich und systemgerecht auf die Beamten übertragen». » mehr

Frank Bsirske

03.03.2019

Topthemen

Erleichterung nach zähem Tarifgeschacher

Der Abschluss für den öffentlichen Dienst der Länder bietet für alle Beteiligten reichlich Grund zum Aufatmen. Dabei hören sich acht Prozent mehr Geld für die Beschäftigten wuchtiger an, als es ist. » mehr

03.03.2019

Thüringen

Taubert: Tarifeinigung im öffentlichen Dienst ist fairer Kompromiss

Thüringens Finanzministerin Heike Taubert (SPD) hat die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst der Länder als moderates Ergebnis und fairen Kompromiss bezeichnet. » mehr

03.03.2019

Deutschland & Welt

Einigung im Tarifstreit: Mehr Lohn für Landesbedienstete

Neue Streiks etwa in Kitas und Schulen sind vom Tisch: Die rund eine Million Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder bekommen in diesem und den beiden kommenden Jahren acht Prozent mehr Lohn. » mehr

Einigung

03.03.2019

Deutschland & Welt

Landesbedienstete bekommen acht Prozent mehr

Neue Ausstände in Kitas, Schulen und Verwaltungen bleiben den Bürgern erspart. Die Beschäftigten können sich über mehr Geld freuen. Doch nicht alle sind von der Tarifeinigung für den öffentlichen Dien... » mehr

03.03.2019

Deutschland & Welt

Acht Prozent mehr Lohn für Landesbedienstete

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder bekommen in diesem und den beiden kommenden Jahren acht Prozent mehr Lohn. Neue Streiks etwa in Kitas und Schulen sind damit vom Tisch. » mehr

03.03.2019

Deutschland & Welt

Landesbedienstete bekommen acht Prozent mehr für 33 Monate

Die rund eine Million Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder bekommen in diesem und den beiden kommenden Jahren deutlich mehr Geld. Arbeitgeber und Gewerkschaften einigten sich am späten Aben... » mehr

02.03.2019

Deutschland & Welt

Acht Prozent mehr Lohn für öffentlichen Dienst

Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder sollen 8 Prozent mehr Lohn bekommen. Die Laufzeit der Tarifeinigung soll 33 Monate betragen, wie Gewerkschaften und Arbeitgeber in Potsdam mittei... » mehr

02.03.2019

Deutschland & Welt

Spitzen einigen sich im Tarifstreit um öffentlichen Dienst

In den Tarifverhandlungen um den öffentlichen Dienst der Länder haben sich die Verhandlungsführer beider Seiten geeinigt. Demnach ist eine stufenweise Anhebung der Einkommen von rund einer Millionen B... » mehr

02.03.2019

Deutschland & Welt

Gewerkschaften beraten über Verhandlungsstand im Tarifpoker

In den Tarifverhandlungen des öffentlichen Diensts der Länder hat es Fortschritte gegeben. Das verlautete am Abend aus Verhandlungskreisen in Potsdam. Die Gewerkschaften berieten über den Verhandlungs... » mehr

02.03.2019

Deutschland & Welt

Hartes Ringen im Tarifstreit des öffentlichen Diensts

Im Tarifstreit der öffentlichen Diensts der Länder haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften ein zähes Ringen geliefert. Ein Lösung war am Nachmittag zunächst nicht greifbar. » mehr

02.03.2019

Deutschland & Welt

Länder-Tarifrunde fortgesetzt - Offene Punkte komplex

Arbeitgeber und Gewerkschaften haben in Potsdam ihre Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder fortgesetzt. Wie es hieß, hatten die Verhandlungsführungen beider Seiten bis in die frühe... » mehr

Frank Bsirske

02.03.2019

Deutschland & Welt

Spitzen einigen sich im Tarifstreit um öffentlichen Dienst

Lange haben Arbeitgeber und Gewerkschaften im Tarifpoker um die Länder gerungen - am späten Samstagabend gab es eine Einigung. Doch die Gremien berieten zunächst noch weiter. » mehr

Verhandlungspartner

01.03.2019

Deutschland & Welt

Wenig Bewegung in Tarifrunde des öffentlichen Diensts

Die Beschäftigten der Länder können auf mehr Geld hoffen, doch die Länder tun sich schwer mit einem Angebot. Die Materie sei sehr komplex, heißt es - und das dürfte nicht nur das übliche Pokern sein. » mehr

01.03.2019

Deutschland & Welt

Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst gehen weiter

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder werden heute in Potsdam fortgesetzt. Zum Auftakt der wohl entscheidenden Verhandlungsrunde hatte es noch keine Annäherungen zwischen den G... » mehr

28.02.2019

Deutschland & Welt

Hoffnung auf Ende des Tarifstreits im öffentlichen Dienst

Nach tagelangen Warnstreiks unter anderem in Kitas und Schulen können die Bürger auf ein Ende des Tarifkonflikts hoffen. Gewerkschaften und Arbeitgeber kommen zur wahrscheinlich entscheidenden Verhand... » mehr

Warnstreik im öffentlichen Dienst

28.02.2019

Deutschland & Welt

Öffentlicher Dienst: Gewerkschaften drohen mit Eskalation

Geschlossene Kitas, entfallender Unterricht, verschobene Operationen: Tagelang bekamen viele Bürger die Auswirkungen des aktuellen Tarifstreits zu spüren. Nun wird es am Verhandlungstisch spannend. » mehr

26.02.2019

Deutschland & Welt

Neue Warnstreiks im Öffentlichen Dienst der Länder

Vor der dritten Runde im Tarifkonflikt des öffentlichen Diensts der Länder erhöhen die Gewerkschaften mit weiteren Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber. Beschäftigte in mehreren Ländern legten di... » mehr

Warnstreik in einer Berliner Schule

26.02.2019

dpa

Was Arbeitnehmer während der Warnstreiks wissen müssen

Arbeitnehmer mit Kita- und Schulkindern bekommen heute verstärkte Warnstreiks im öffentlichen Dienst zu spüren. Auch der Weg zur Arbeit wird zur Herausforderung. Welche Rechte haben Arbeitnehmer in di... » mehr

Warnstreik in Halberstadt

26.02.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks ausgeweitet - Bsirske droht mit Eskalation

Zehntausende Beschäftigte des öffentlichen Dienstes machen ihrem Unmut lautstark Luft: Sie wollen mehr Anerkennung - durch mehr Gehalt. Vor der entscheidenden Runde im Tarifstreit steigt die Spannung. » mehr

26.02.2019

Deutschland & Welt

Öffentlicher Dienst: Warnstreiks vor Ausweitung

Eltern von Kita- und Schulkindern, Patienten und viele andere Bürger bekommen heute verstärkte Warnstreiks im öffentlichen Dienst zu spüren. So sind in Berlin Erzieher, Lehrer und Sozialarbeiter zu ei... » mehr

25.02.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst sollen Druck erhöhen

Wenige Tage vor der voraussichtlich entscheidenden Verhandlungsrunde im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst erhöhen die Gewerkschaften den Druck. In weiten Teilen Deutschlands machten Beschäftigte... » mehr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

25.02.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in mehreren Ländern

Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst spitzt sich zu. Mit Warnstreiks in mehreren Ländern erhöhten die Gewerkschaften am Montag den Druck auf die Arbeitgeberseite, wie mehrere Gewerkschaftssprecher... » mehr

25.02.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in mehreren Ländern gestartet

Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst spitzt sich zu. Mit Warnstreiks in mehreren Ländern erhöhten die Gewerkschaften heute den Druck auf die Arbeitgeberseite, wie mehrere Gewerkschaftssprecher der... » mehr

Pauschbetrag gezielt verteilen

17.02.2019

Thüringen

Ausbildung im Öffentlichen Dienst bleibt gefragt

Erfurt - Während in weiten Teilen der Thüringer Wirtschaft manche Ausbildungsplätze seit Jahren unbesetzt bleiben, drängen junge Leute in den Staatsdienst. » mehr

13.02.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben Gewerkschaften mit Warnstreiks in Sachsen, Bayern und Berlin den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. In der Hauptstadt haben laut der Bildungsgewerkschaft G... » mehr

Klassenzimmer

13.02.2019

Deutschland & Welt

Tausende Streikende im öffentlicher Dienst

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter. Allein in Berlin streiken 12.000 Menschen für mehr Geld, aber auch in anderen Bundesländern wird Druck auf Arbeitgeber ausgeübt. Von den Auswirkung... » mehr

Seehofer

12.02.2019

Deutschland & Welt

Seehofer: Vereinbarkeit von Beamtenstatus und Partei prüfen

Beamten können als Staatsbürger politisch aktiv sein. Doch wann überschreiten sie ihre Neutralitätspflicht? Horst Seehofer sieht Aufklärungsbedarf - und erhält Beifall von ungewohnter Seite. » mehr

Protest

12.02.2019

Deutschland & Welt

Weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst

In Hamburg, NRW, Sachsen und Bayern kämpfen Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes für mehr Geld. Betroffen sind unter anderem Verwaltungen, Polizei, Ämter und Unikliniken. Gefordert werden sechs Proz... » mehr

12.02.2019

Deutschland & Welt

Weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben weitere Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen und Bayern begonnen. In Köln, Bonn, Düsseldorf und Essen legten Mitarbeiter von Unikliniken die Arbeit nieder, ... » mehr

11.02.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in mehreren Ländern

Wegen des Tarifkonflikts im öffentlichen Dienst der Länder haben die ersten Warnstreiks der Woche begonnen. Die Gewerkschaften Verdi, Erziehung und Wissenschaft und der Beamtenbund dbb haben Beschäfti... » mehr

07.02.2019

Deutschland & Welt

Tarifgespräche öffentlicher Dienst: Getrennte Beratungen

In den Tarifgesprächen für den öffentlichen Dienst der Länder bemühen sich beide Seiten um Fortschritte. Nach rund vierstündigen gemeinsamen Verhandlungen begannen Gewerkschaften und Arbeitgeber jewei... » mehr

07.02.2019

Deutschland & Welt

Tarifgespräche für Länder-Beschäftigte fortgesetzt

In den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder sind beide Seiten wieder in Potsdam zusammengekommen. Die Gewerkschaften forderten vor dem Beginn des Treffens erneut Bewegung der Arbe... » mehr

Proteste

07.02.2019

Deutschland & Welt

Bundesweit drohen Warnstreiks im Öffentlichen Dienst

Die Gewerkschaften wollen deutliche Verbesserungen für Lehrkräfte, Krankenpfleger und Behördenmitarbeiter erkämpfen - und dafür nun neue Nadelstiche setzen. Die Folgen dürften auch viele Bürger treffe... » mehr

06.02.2019

Deutschland & Welt

Tarifgespräche für Länder-Beschäftigte gehen Donnerstag weiter

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder werden am Donnerstag fortgesetzt. Beide Seiten vertagten ihre Gespräche nach mehreren Stunden, wie am späten Abend in Potsdam mitgeteilt w... » mehr

06.02.2019

Deutschland & Welt

Beamtenbund sieht vor Tarifgesprächen «Dampf im Kessel»

Der dbb Beamtenbund und Tarifunion dringt vor der Fortsetzung der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder darauf, die Einkommenslücke bei den Ländern zu verringern. » mehr

05.02.2019

Deutschland & Welt

Länder legen kein Tarifangebot für öffentlichen Dienst vor

Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst legen die Länder morgen kein konkretes Angebot auf den Tisch. «Wir gehen offen in diese Gespräche», sagte Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz ... » mehr

VdK fordert Mindestlohn von zwölf Euro

02.02.2019

Thüringen

Mindestlohn bleibt umstritten

Bei Rot-Rot-Grün behaupten die Koalitionäre gerne von sich, sie würden viel mehr miteinander reden als frühere Bündnisse. Der Streit um den Vergabemindestlohn ist aber wohl auch wegen mangelnder Kommu... » mehr

Beate Misch ist als Bürgermeisterin künftig die Stellvertreterin von Oberbürgermeister Daniel Schultheiß (rechts). Dieser und Stadtratsvorsitzender Wolf-Rüdiger Maier gratulierten ihr zur Wahl. Fotos: b-fritz.de

24.01.2019

Region

Beate Misch ist Bürgermeisterin, Sabine Krannich Beigeordnete

Mit großer Mehrheit wählte der Ilmenauer Stadtrat am Donnerstag Beate Misch zur Bürgermeisterin. Für die neue ehrenamtliche Beigeordnete Sabine Krannich gab es einen kleinen Dämpfer. » mehr

21.01.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder drohen neue Warnstreiks. Die Gewerkschaften riefen die Beschäftigten in Berlin zu ersten Aktionen auf, wie ... » mehr

21.01.2019

Deutschland & Welt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder drohen neue Warnstreiks. Die Gewerkschaften riefen die Beschäftigten in Berlin zu ersten Aktionen auf, wie ... » mehr

Auftakt Tarifverhandlungen

21.01.2019

Deutschland & Welt

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ans Eingemachte geht, lassen die Gewerkschaften ihre Muskel spielen. Die Bürger müssen sich auf neue Aus... » mehr

20.01.2019

Deutschland & Welt

Harte Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst erwartet

Gewerkschaften und Arbeitgeber starten heute die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Bundesländer. Verdi und der Beamtenbund dbb fordern sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200 E... » mehr

19.01.2019

Deutschland & Welt

Zeitung: Länder erwarten schwierige Tarifverhandlungen

Die Länder rechnen mit keiner schnellen Tarif-Einigung im Öffentlicher Dienst. «Ich erwarte schwierige Verhandlungen», sagte der Chefunterhändler der Tarifgemeinschaft Deutscher Länder, Berlins Finanz... » mehr

Frauenquote

14.01.2019

Thüringen

Nur wenige Frauen haben Spitzenjobs in Thüringer Behörden

Etwa die Hälfte der Thüringer sind Frauen. Wenn es aber um Führungsjobs geht, ist ihr Anteil deutlich geringer. Nicht nur in der Wirtschaft. Auch in den Ministerien und der Staatskanzlei sowie den Lan... » mehr

Ulrich Silberbach

07.01.2019

Deutschland & Welt

Wettbewerbsdruck im öffentlichen Dienst steigt

Bei den anstehenden Tarifverhandlungen geht es unter anderem um das Gehalt von Lehrern. Die Muskelspiele von Gewerkschaften und Arbeitgebern lassen neue Ausstände näherrücken. Der Bund prescht mit sei... » mehr

20.12.2018

Deutschland & Welt

Öffentlicher Dienst: Gewerkschaft fordert sechs Prozent

Die Gewerkschaften fordern sechs Prozent mehr Gehalt für die rund eine Million Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder, mindestens aber 200 Euro im Monat. Das sagte Verdi-Chef Frank Bsirkse nac... » mehr

20.11.2018

Thüringen

Rot-Rot-Grün will mehr Beamte mit Migrationshintergrund

Seit Monaten wird im Freistaat überlegt, was sich gegen menschenfeindliche Einstellungen tun lässt. Eine aktuelle Idee: Mehr Menschen mit Migrationserfahrung sollen etwa Polizisten oder Lehrer werden. » mehr

Leitungen und Straßen erneuern - das steht auch in Sömmerda an. Letztlich ist es immer eine Frage des Geldes. Und das ist knapp. Foto: Sebastian Haak

25.09.2018

Thüringen

Geld für Personal statt für Investitionen

Für viele Beschäftigte des öffentlichen Dienstes ist 2018 das beste Jahr seit Langem. Weil es viel mehr Geld gibt. Aber in vielen Kommunen lässt sich sehen, welche Schattenseiten dieses Mehr hat. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".