Lade Login-Box.

ÖFFENTLICHES RECHT

Per Seilkran werden die Bäume abtransportiert. Am Ende des Drahtgeflechtes steht eine schwere Forstmaschine, der sich niemand nähern sollte.

04.11.2019

Wirtschaft

Landesforstanstalt macht erstmals Verlust

Waldschäden durch Stürme und Borkenkäferbefall haben das Geschäft des Landesforstamtes verhagelt. 2017 hatte der Forst noch einen Gewinn von etwa 3,3 Millionen Euro erwirtschaftet. Nun drohen wirtscha... » mehr

Begegnungen mit Schicksalen: Lebensgroße Porträts stellen Menschen und ihre Erfahrungen mit der Treuhandanstalt vor. Foto: Bodo Schackow/dpa

21.08.2019

Thüringen

Treuhand-Jahre - Schicksals-Jahre

Eine Ausstellung der Rosa-Luxemburg-Stiftung erzählt von Schicksalen, die Millionen Ostdeutsche durch das Agieren der Treuhand erlitten haben. Sie ist mehr als ein Blick zurück. Sie bietet einen Erklä... » mehr

20.11.2019

Thüringen

Der Maßregelvollzug wird wieder verstaatlicht

Drei Krankenhäuser für den Maßregelvollzug gibt es in Thüringen, eines davon in Hildburghausen. Dort werden Straftäter von Mitarbeitern privater Träger betreut. Die Landesregierung hat nun entschieden... » mehr

Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee

11.05.2019

Brennpunkte

Hoheitsverhältnisse am Bodensee nicht genau festgelegt

Die Hoheitsverhältnisse am Bodensee mit seinen Anliegerstaaten Deutschland, Österreich und der Schweiz sind nie genau geklärt worden. » mehr

11.05.2019

Schlaglichter

Hoheitsverhältnisse am Bodensee nicht genau festgelegt

Die Hoheitsverhältnisse am Bodensee mit seinen Anliegerstaaten Deutschland, Österreich und der Schweiz sind nie genau geklärt worden. Wo die Grenzen im Wasser verlaufen, ist nicht im Detail festgelegt... » mehr

Erstaufnahmestelle Suhl

07.02.2019

Brennpunkte

Ziemiak: CDU will Plan für Migrationspolitik entwickeln

Die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel ist seit Jahren umstritten. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer will verhindern, dass die Rückschau ihre Partei lähmt. Das «Werkstattgespräch» ist für sie eine Gratwa... » mehr

Die Talsperre Schönbrunn liefert das Trinkwasser für 300 000 Menschen der Region zwischen Schmalkalden, Hildburghausen und Suhl. Foto: Steffen Ittig

14.11.2018

Suhl

Wasser ist das Lebensmittel Nummer eins

Zwölf Millionen Kubikmeter Rohwasser werden pro Jahr der Talsperre Schönbrunn für die Versorgung von 300 000 Menschen entnommen. Die Bilanz der Thüringer Fernwasserversorgung zeigt noch mehr imposante... » mehr

Die Jahreskonferenz der Fernwasserversorgung fand im Hotel am Heydaer Stausee statt. Das Wasser dort wird zwar nicht als Trinkwasser genutzt, der niedrige Pegel zeigte anschaulich, dass Fernwasser nötig ist. Foto: uhu

13.11.2018

Ilmenau

Wasser ist das Lebensmittel Nummer eins

Die Bilanz-Pressekonferenz 2017 der Thüringer Fernwasserversorgung (TFW) nutzte WAVI-Verbandsvorsitzender und Ex-OB Gerd-Michael Seeber am Dienstag für ein herzliches Dankeschön an die Anstalt des öff... » mehr

Gemeinsam engagiert zum Wohle der Kindebetreuung: Susanne Weyh, Juliane König, Kathleen Rademacher (sitzend v. l.), Hella Willing, Silke Witzelt, Renate Voigt, Elisabeth Gastinger, Anke Lorenz, Carolin Schott, Ines Kirchner, Katja Erkenbrecher, Tini Ullrich, Juliane Möller und Stefanie Eisenacher (stehend v. l.).

04.07.2018

Meiningen

Förderverein unterstützt "Zwergenland"

Den Kindergarten im Ort materiell und ideell zu unterstützen hat sich ein neu gegründeter Förderverein in Schwarza auf die Fahne geschrieben. » mehr

Den Buskunden dürfte der Streit um die Rechtsform relativ egal sein. Für sie ist wichtig, dass die Busse pünktlich fahren, auch die Dörfer bedient werden und die Tarife bezahlbar sind. Foto: Heiko Matz

10.08.2017

Bad Salzungen

Problem: Direktvergabe an private Busunternehmer

Die Aufgaben des Personennahverkehrs soll künftig das Verkehrsunternehmen Wartburgmobil (VUW), eine gemeinsame kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts, übernehmen. » mehr

Debatte um neues Hochschulmodell für Universität Jena

09.04.2017

Thüringen

Stiftungsmodell für Uni Jena sorgt für Kontroversen

Jenas Uni künftig als Stiftung? Das Modell ist unter den Professoren umstritten. Thüringens Wissenschaftsministerium könnte sich jedoch damit anfreunden, der wichtigsten Hochschule mehr Freiraum zu ge... » mehr

08.04.2017

Thüringen

Thüringen will sich am länderübergreifenden Abhörzentrum beteiligen

Thüringen will zusammen mit vier Bundesländern ab 2019 ein gemeinsames Zentrum für Telekommunikationsüberwachung betreiben. Schwere Straftaten sollen schneller aufgeklärt werden. » mehr

30.11.2016

Bad Salzungen

Solewelt: Weniger Besucher, aber mehr Umsatz

Mit einem Fehlbetrag von rund 185 000 Euro hat die Kur GmbH das vergangene Jahr abgeschlossen. Der heiße Sommer und warme Herbst lockten weniger Besucher in Bad und Sauna. » mehr

20.09.2016

Wirtschaft

Rechnungshöfe pochen auf Prüfungsrecht für IHK-Finanzen

Jena - Die Rechnungshöfe der ostdeutschen Länder beharren darauf, auch die Finanzen von Körperschaften öffentlichen Rechts wie Industrie- und Handelskammern (IHK) und Anwaltskammern zu prüfen. » mehr

Soll unter dem Dach einer Gesellschaft öffentlichen Rechts weitergeführt werden: Das Brotteroder Inselbergbad. Foto: fotoart-af.de

16.06.2016

Schmalkalden

Stadtrat spannt Rettungsschirm für das Inselbergbad

Das Inselbergbad Brotterode bleibt laut Stadtratsbeschluss geöffnet. Es soll zum Jahresende von der Tourismus GmbH unter das Dach einer Anstalt öffentlichen Rechts schlüpfen. Doch es gibt auch Zweifel... » mehr

Im Dialog (von links): Annett Pfannstiel, Schulleiterin der Burgseeschule, Stephan Schenderlein, Vater eines Grundschulkindes, Anja Weißenborn, Mutter eines Kindes, und Ronald Förster, stellvertretender Leiter des Bad Salzunger Ordnungsamtes.	Foto: Heiko Matz

28.04.2016

Bad Salzungen

Ordnungsamt macht Platz für Eltern

Vor allem in den frühen Morgenstunden kontrolliert das Ordnungsamt die Verkehrssituation vor der Burgseeschule. Ein bestimmtes Verhalten des Ordnungsamtes finden viele Eltern allerdings nicht ganz ord... » mehr

Interview: mit Wolfgang Kleindienst, Vorsitzender der Thüringer Bürgerallianz gegen überhöhte Kommunalabgaben.

26.03.2016

Zella-Mehlis

Erhalten Bürger Beiträge zurück?

Zur Gründungsversammlung der Bürgerinitiative "Rennsteig" gegen überhöhte Kommunalabgaben in Zella-Mehlis war auch Wolfgang Kleindienst anwesend. Mit dem Vorsitzenden der Thüringer Bürgerallianz gegen... » mehr

Das Leistungsangebot der Kurgesellschaft bleibt trotz Firmenumwandlung in eine Anstalt öffentlichen Rechts unverändert.	Foto (Archiv): Heiko Matz

04.01.2016

Bad Salzungen

Kurgesellschaft hat jetzt einen neuen Namen

Aus der Sole-Heilbad Kurverwaltungsgesellschaft ist mit Beginn des neuen Jahres das Kur- und Touristikunternehmen der Stadt Bad Salzungen geworden - eine Anstalt öffentlichen Rechts. » mehr

14.12.2015

Bad Salzungen

Bad Salzunger Finanzsituation entspannt sich

Über ein Haushaltsvolumen von 21,9 Millionen im Verwaltungshaushalt und 6,5 Millionen Euro im Vermögenshaushalt entscheidet der Bad Salzunger Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwoch. » mehr

22.10.2015

Bad Salzungen

Aus Kur GmbH wird Anstalt öffentlichen Rechts

Die Sole-Heilbad-Kurverwaltungsgesellschaft wird in eine Anstalt öffentlichen Rechts umgewandelt und heißt dann „Kur- und Touristikunternehmen der Stadt Bad Salzungen“. » mehr

Holzeinschlag zwischen Ringberg und Wegscheide - jetzt flankieren die Straße recht stattliche Stapel.	(Symbolfoto)

06.10.2015

Thüringen

Forst macht Gewinn und spart beim Personal

Nach einem nur kleinen Überschuss im Jahr 2013 hat der Thüringer Forst zuletzt wieder Geld jenseits der Eine-Million-Euro-Marke verdient - neben guten Holzpreisen ist auch die Personalpolitik des Unte... » mehr

Die Feldtechnik wird immer gewaltiger.

23.05.2015

Sonneberg/Neuhaus

130 Kilometer Flurwege bringen große Aufgaben

Die Flurneuordnung im Landkreis Sonneberg brachte bis jetzt 130 Kilometer neue Wege ins Land. Ihre Erhaltung stellt die Gemeinden jedoch zunehmend vor Probleme. » mehr

21.05.2015

Bad Salzungen

Waldfest auf der "Hohen Asch"

Kaltennordheim - Am Pfingstmontag, 25. Mai, veranstaltet das Forstamt Kaltennordheim das traditionelle Waldfest auf der "Hohen Asch" im Revier Ibengarten. Beginn ist um 12 Uhr. » mehr

wild strecke jäger

23.12.2014

Thüringen

Millionengeschäft mit Thüringer Wildfleisch

Wildbret kommt am Jahresende bei vielen Thüringern auf den Tisch. Tausende Rehe, Wildschweine oder Hirsche werden pro Jahr von der Landesforstanstalt vermarktet - nicht nur als Festtagsbraten. » mehr

10.12.2014

Schmalkalden

Im Jobcenter in Meiningen rumort es

Noch ist das Jobcenter Schmalkalden-Meiningen Teil des Landratsamtes. Es gibt aber Überlegungen, die Mitarbeiter in einen Eigenbetrieb oder eine Anstalt öffentlichen Rechts auszugliedern. » mehr

Die Holzpreise und die anhaltend starke Nachfrage lassen auch für das neue Jahr auf ein gutes betriebswirtschaftliches Ergebnis im Forstamt Gehren hoffen.

03.01.2014

Ilmenau

Forstamt Gehren ist gewachsen

Das Jahr 2013 ist Geschichte. Mit einem Blick auf die ersten neun Monate seiner Amtszeit unterhielt sich Freies Wort mit Karsten Rose, Leiter des Forstamtes Gehren. » mehr

Stephan Fräbel (l.) stellte zur Exkursion das Revier Auwallenburg vor - mit guten Beispielen, aber auch Problemen. 	Foto: Birgitt Schunk

01.05.2013

Schmalkalden

Waldflächen gebündelt

Traditionsgemäß ist auch 2013 der Frühjahrsversammlung des Waldbesitzerverbandes eine Exkursion vorausgegangen. Station war diesmal das Forstrevier Auwallenburg. Es ging um Eigentumsfragen. » mehr

Michael Brodführer. 	Foto: Matz

12.01.2013

Bad Salzungen

Michael Brodführer stellt sich zur Wahl

Bad Liebenstein - Dr. Michael Brodführer (parteilos) will als Einzelbewerber mit Unterstützung des Aktionsbündnisses "Nachhaltige Entwicklung im Altensteiner Oberland" zur Wahl des Bürgermeisters der ... » mehr

Unter einer Lupe ist der Ordner "Eigene Dateien" auf einem Computer-Monitor zu sehen. Auch der Datenschutz im Internet wird für den künftigen Thüringer Datenschutzbeauftragten ein wichtiges Betätigungsfeld. 	Foto: dpa

23.02.2012

Thüringen

Duell um den Datenschutz

Thüringen bekommt einen neuen Beauftragten für den Datenschutz. Was anfangs eine Posse war, ist mittlerweile richtig spannend: Zwei Kandidaten - und zwei Welten - stehen zur Wahl. » mehr

jol_gebiet_130310

17.02.2012

Thüringen

Zusammenarbeit könnte Gebietsreform ersetzen

Die CDU-Fraktion sucht in Sachen Gemeindestrukturen die Offensive. Ihr Credo: Interkommunale Zusammenarbeit kann Gebietsreformen ersetzen. » mehr

Neu an der Fakultät Wirtschaftsrecht: Professor Dr. Sven Müller-Grune, gebürtig aus Weimar, mit neuem Hauptwohnsitz in Schmalkalden. 	Foto: fotoart-af.de

28.01.2012

Schmalkalden

Wider die spröde Juristerei

Seit dem 1. Juli vergangenen Jahres verstärkt Sven Müller-Grune das Professorenteam an der Fakultät Wirtschaftsrecht. Sein Spezialgebiet ist das öffentliche Recht. » mehr

Nach den Kühen schauen sie ganz gern - Vorsitzender Horst Menzel (rechts) und Futter-Chef Erwin Pilz. Das wird auch so bleiben.	Fotos (2): Dolge

29.12.2011

Ilmenau

Anrüchige Angelegenheit

Das Hickhack um die Jungrinderställe der Agrargenossenschaft Martinroda in Geraberg ist unverständlich. Bürgermeister Günther Irrgang nahm die Kündigung zurück. » mehr

Wald_bei_Trusetal

14.10.2011

Thüringen

Thüringen reformiert die Forstverwaltung - Solo für den Hainich

Erfurt - Thüringen gibt seiner Forstverwaltung ab Januar 2012 eine neue Struktur. Entgegen den Plänen der Landesregierung behält der Nationalpark Hainich aber eine Sonderstellung und wird nicht in die... » mehr

11.09.2011

Thüringen

Waldbesitzer fordern Nachbesserungen bei Forstreform

Erfurt - Die privaten Waldbesitzer haben Nachbesserungen bei der geplanten Forstreform angemahnt. Insbesondere die starke Stellung des Finanzministeriums in der neuen Anstalt des öffentlichen Rechts i... » mehr

Beim Rundgang durch die Dienststelle mit Frank Steinmann, Wolfgang Bruns und Kristin Lietz (v.l.) konnte sich Tankred Schipanski (MdB/CDU) auch den Umbau des Serverraums anschauen. 	Foto: H. Schulze

13.07.2011

Ilmenau

Eigenständige Bundesanstalt geplant

Das Dienstleistungszentrum für Informationstechnik der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) am Standort Ilmenau soll ab 2012 eine eigenständige Bundesanstalt des öffentlichen Rechts werden. » mehr

18.04.2011

Schmalkalden

An Revieren nicht rütteln

Die Waldbauern der Region trafen sich zu ihrer Frühjahrsversammlung in Fambach - zogen Bilanz und gaben einen Ausblick. » mehr

18.08.2010

Klartext

Zweifel bleiben

Also doch: Die Forstverwaltung wird in eine Anstalt des öffentlichen Rechts umgewandelt. Aber die Zweifel bleiben, ob es tatsächlich der Weisheit letzter Schluss ist. Denn verändern sollte man in der ... » mehr

meyhainieule_230810

23.08.2010

Thüringen

Neue Verwaltungsstruktur umstritten

Die Linke in Thüringen ist gegen die Einbindung des Nationalparks Hainich in die von der Landesregierung geplante Reform der Forstverwaltung. » mehr

14.12.2010

Thüringen

Der Waldumbau in Thüringen stockt

Erfurt/Gehren - Dem Wald in Thüringen geht es wieder etwas besser. Der Waldzustandsbericht für 2010 weist wieder mehr gesunde Bäume aus. Aber der ökologische Waldumbau stockt. Bisher sind noch keine 1... » mehr

jol_scherzberg_181008

18.10.2008

Thüringen

„Die Aufsicht durch die Landesverwaltung würde wegfallen“

Die Linkspartei will die Landkreise in wenige Regionalkreise umwandeln. Außerdem möchte sie neu verteilen, wer welche Angelegenheiten regeln darf. Über die umstrittenen Pläne sprachen wir mit Arno Sch... » mehr

29.09.2010

Ilmenau

Info-Defizit schürt Misstrauen

Der Landesforst einschließlich seiner Forstämter soll nach dem Willen des Kabinetts eine Anstalt öffentlichen Rechts werden. Besonders Personalräte sehen der Reform mit Skepsis entgegen. » mehr

^