» zur Übersicht Thüringen
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   

Anschlag
Rohrbombe bei Flüchtlingen gezündet

Erst Samstagabend wurde der Polizei gemeldet, dass es in der Nacht zum 4. März zu einem Vorfall vor einem Wohnhaus in Eisenach (Wartburgkreis) kam.

  • Polizei Foto: Arne Dedert
Bild von


Eisenach - Gegen 2 Uhr habe ein Unbekannter eine selbst gebaute Rohrbombe gezündet. Verletzt wurde niemand, auch zu einer Beschädigung des Gebäudes kam es nicht, so die Polizei.

In dem Wohnhaus sind syrische Flüchtlinge untergebracht. Der Zündsatz in der Größe von 40 mal 8 Zentimeter wurde von der Polizei sichergestellt. Darauf ist ein Hakenkreuz aufgebracht. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen übernommen und prüft einen fremdenfeindlichen Hintergrund. jbr

    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

»Übersicht Thüringen

Waldkalkung in Thüringen

Förster: Kalken des Waldes weiter nötig

Es ist deutlich weniger geworden. Doch verzichten möchten Forstexperten weiterhin nicht auf das Kalken des Waldes. »mehr
    
    

Staatsschutz ermittelt nach Twitter-Fotos mit Hitl...

Weimar - Der Staatsschutz in Thüringen ermittelt wegen eines Fotos bei Twitter, auf dem zwei Männer in der Gedenkstätte ... »mehr
    
 
    

Liebeserklärung der anderen Art: Herz auf Motorhau...

Gotha - Eine Liebeserklärung der anderen und vor allem teureren Art hat sich ein scheinbar Liebestoller in Gotha ausgeda... »mehr
    
 
    

Hass-Video gegen Moschee-Bau: 15-Jähriger stellt s...

Erfurt - Ein 15-Jähriger hat sich als Produzent eines Hass-Videos gegen den in Erfurt geplanten Moschee-Bau zu erkennen ... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    
    
    

Die neuesten Bilderserien

    
Anzeige
    

Magazine

Mit dem Fahrrad unterwegs 2015
    
Anzeige
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Kräuter gegen Krankheiten

Wie das wohl riecht?! Wer Kopfläuse hat, sollte seinen Kopf mit Knoblauchsaft einschmieren. Dazu rät ein Kräuterbuch aus dem späten Mittelalter. Das Buch heißt «Gart der Gesundheit» und stammt aus dem Jahr 1485. Es ist also mehr als 500 Jahre alt. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Fußball aktuell - Ergebnisse und Vergleiche 

Wie hat meine Fußballmannschaft gespielt? Auf welchem Tabellenplatz steht sie? Wie heimstark ist der nächste Gegner? Diese und noch viel mehr Fragen beantworten unsere Fußball-Tabellen mit ihren speziellen Auswertungsmöglichkeiten. »mehr
    
    

Unsere professionellen Fotopartner 

    
    

Börseninformationen