Topthemen: GebietsreformLeser helfenNSU-ProzessSerie: Alles geregelt?Fußball-Tabellen

Thüringen

Mit Stemm-Eisen erst Verflossene, dann Polizisten bedroht

Ein 26-Jähriger hat in der Nacht zum Montag in Marksuhl (Wartburgkreis) für erhebliche Aufregung gesorgt.



Ein Mann steht mit einem Stemm-Eisen in der Hand vor einem Haus. - Symbolfoto   Foto: dpa/Archiv


Marksuhl - Der Mann war kurz nach Mitternacht bei seiner 24-jährigen Ex-Freundin aufgetaucht. Die Frau hatte sich erst ein paar Tage zuvor von ihm getrennt. Mit einem Stemm-Eisen hatte er die Eingangstür zu ihrer Wohnung aufgebrochen und die junge Frau sowie drei Besucher bedroht.

Als die Polizei eintraf, lief der 26-Jährige mit dem Stemm-Eisen über dem Kopf erhoben gezielt auf die Beamten zu. Die Ankündigung Pfefferspray gegen ihn einzusetzen, beieindruckte den Mann laut Polizei nicht. Erst auf die Ansage, von der Schusswaffe Gebrauch zu manchen, reagierte er und warf das Stemm-Eisen weg.
Die Beamten überwältigen den jungen Mann daraufhin. Er stand unter Alkoholeinfluss. Ein Arzt wies ihn vorläufig in einer Psychiatrischen Klinik ein. cob
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 03. 2017
15:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Polizei Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Spurensicherung in Heilbronn vor zehn Jahren - doch die Spurensuche im Mordfall Michèle Kiesewetter hält bis heute an. Archivfoto: dpa

24.04.2017

Auch nach zehn Jahren nach dem Mord an Polizistin keine Gewissheit

Zehn Jahre liegen die tödlichen Schüsse auf die Polizistin Kiesewetter zurück. Lange verfolgten die Ermittler eine falsche Fährte. Inzwischen gelten die NSU-Terroristen Böhnhardt und Mundlos als Täter. Aufgeklärt ist der... » mehr

Blitzermarathon

20.04.2017

2000 Tempo-Sünder beim Blitzmarathon ertappt

Erfurt - Rund 2000 Tempo-Sünder hat die Thüringer Polizei während ihres fünften Blitzmarathons ertappt. 13 Autofahrer müssen mit Fahrverboten rechnen. » mehr

Marihuana Joint

13.04.2017

Mutter im Drogenrausch: Polizei holt Jungen aus verwahrloster Wohnung

Es sollte eine Hausdurchsuchung wegen eines Diebstahls werden, doch am Ende machten Polizisten in Hermsdorf eine erschreckende Entdeckung. Sie holen einen zehnjährigen Jungen aus einer verwahrlosten Wohnung. » mehr

Reichsbürger-Dokument hält ein Mann

12.04.2017

"Reichsbürger" entreist Vollstreckungsbeamtin Ausweis - Polizei greift ein

Nach einem Streit mit zwei «Reichsbürgern» in Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) hat die Polizei Strafanzeigen gestellt. Der Mann entriss einer Gerichtsvollzieherin den Ausweis, sein Bekannter filmte die Beamten. Es ging ... » mehr

Verfassungsschutz schult Polizei zum Umgang mit Reichsbürgern

07.04.2017

Umgang mit "Reichsbürgern": Land sieht Kommunen in der Pflicht

Immer wieder haben es die Behörden mit mutmaßlichen "Reichsbürgern" zu tun. Für den Umgang mit ihnen soll der Verfassungsschutz Polizisten und Mitarbeiter der Verwaltung vorbereiten. » mehr

Aktualisiert am 06.04.2017

Pfeffersprayende Bereitschaftspolizei und heftige Parteien-Kritik

Nicht nur im Internet haben die Fotos für teils harsche Kritik gesorgt, die zeigen, wie Thüringer Polizisten in Sonneberg Pfefferspray gegen Demonstranten einsetzten. Die Sache beschäftigt nun interne Polizeiermittler eb... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Meuselbach

Brand Meuselbach | 22.04.2017 Meuselbach
» 8 Bilder ansehen

Kneipenfest BaSa

Kneipennacht Bad Salzungen | 22.04.2017 Bad Salzungen
» 22 Bilder ansehen

Oster Rock Crock 16.04.17

Oster-Rock in Crock | 16.04.2017 Crock
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 03. 2017
15:05 Uhr



^