Topthemen: GebietsreformLeser helfenNSU-ProzessSerie: Alles geregelt?Fußball-Tabellen

Thüringen

Auf Syrer eingeschlagen und eingetreten: Tatverdächtige festgenommen

Zwei Wochen nach einem Überfall auf einen Syrer in Erfurt sitzen zwei Männer in Untersuchungshaft. Die Polizei hat am Dienstag einen 22-jährigen tatverdächtigen Erfurter festgenommen. Er soll gemeinsam mit einem 30 Jahre alten Suhler den Syrer überfallen haben.




 
Erfurt - Sie sollen zwei Wochen zuvor, am 16. Januar, in Erfurt einen Mann aus Syrien geschlagen und getreten haben, teilte das Landeskriminalamt am Mittwoch mit.

Details über die Hintergründe der Tat teilte die Polizei nicht mit. Allerdings wurden die beiden Verdächtigen demnach von der Sonderkommission „ZESAR“ (Zentrale Ermittlungen und Strukturaufklärung – Rechts) gefasst, was einen rechtsextremistischen Hintergrund nahelegt.

Den Angaben zufolge wurde gegen den Mann aus Erfurt vom Gericht ein Haftbefehl erlassen, der Suhler befinde sich bereits wegen anderer Straftaten in Untersuchungshaft.

Die beiden Verdächtigen waren bereits am Abend der Tat von der Polizei vor Ort angetroffen worden, das Opfer hatte jedoch die Flucht ergreifen können. Erst nach einer öffentlichen Suche war der zusammengeschlagene Syrer dann schließlich gefunden worden. Bei dem Suhler waren an dem Abend 1,27 Promille Alkohol gemessen worden, sein Kumpan hatte einen Atemalkoholtest verweigert.   jwe
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 02. 2017
14:41 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Festnahmen Polizei Überfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mutmaßliche Tötung Weimar

15.03.2017

18-Jähriger verblutet an Stichwunde - zwei Festnahmen

Ein junger Mann schleppt sich mit einer blutenden Wunde am Hals in einen Getränkemarkt. Dort stirbt er. Es gibt zwei Tatverdächtige, einer meldet sich selbst bei der Polizei. War es Mord oder Totschlag? » mehr

Spielzeugpistole

07.02.2017

Mann will Spielzeugladen überfallen - mit Spielzeugpistole!

Erfurt - Ein Unbekannter hat in Erfurt versucht, einen Spielzeugladen zu überfallen - ausgerechnet mit einer Spielzeugpistole aus dem Sortiment. » mehr

Ein Mann bekommt Handschellen angelegt

24.02.2017

17-Jährigen gequält - Mitglieder von "Saat des Bösen" verhaftet

Suhl - Die Polizei hat drei Mitglieder der kriminellen Gang «Saat des Bösen» festgenommen, die einen 17-Jährigen in Suhl gefesselt und gequält haben sollen. » mehr

"Polizei"-Schild

03.02.2017

Betrügerische Bettlergruppe in Saalfeld geschnappt

Saalfeld/Neuhaus - Eine offenbar organisierte Bettlergruppe konnte am Donnerstag nach einem Fluchtversuch in vorläufig festgenommen werden. » mehr

ballstaedt

15.02.2014

Vier Festnahmen nach Überfall in Ballstädt

Ballstädt - Eine Woche nach dem brutalen Überfall mutmaßlicher Rechter auf eine Kirmesgesellschaft in Ballstädt hat die Polizei am Samstag vier Männer festgenommen. » mehr

Schusswaffe

16.12.2016

Mutmaßlicher Autodieb von Polizei angeschossen

Bei der Festnahme von zwei mutmaßlichen Autodieben hat ein Polizist in Sankt Gangloff (Saale-Holzland-Kreis) einen der Männer angeschossen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schülergala Neuhaus

Schülergala Neuhaus | 29.03.2017 Neuhaus a. Rwg.
» 18 Bilder ansehen

pferde in güllegrube

Pferde aus Gülleloch gerettet | 29.03.2017 Pennewitz
» 11 Bilder ansehen

Feuerwehr Übung Abrisshaus

Feuerwehrübung Abrisshaus Suhl | 25.03.2017 Suhl
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 02. 2017
14:41 Uhr



^