Topthemen: GebietsreformLeser helfenSerie: Alles geregelt?NSU-ProzessFußball-Tabellen

Meiningen

Schlägerei Faust Fäuste

vor 1 Stunde

Meiningen

Streit, Schläge und reichlich Promille zum Wasunger Karneval

Zum Karneval fließt auch in Wasungen ordentlich Alkohol. Der lässt offenbar auch bei einigen Narren die Hemmschwelle tief sinken, wie die Polizei an zahlreichen Beispielen aufzeigt. » mehr

Der Internist Michael Hocke mit einer Kollegin bei einer Weiterbildung zum Thema Endoskopie. Foto: Klinikum

vor 4 Stunden

Meiningen

Die Internisten als Kriminalpolizei

Die beste Krankheit taugt nichts, wenn man sie selber hat. Und wenn es noch dazu eine seltene Krankheit ist, dann erst recht nicht. Daran soll heute der internationale Tag der seltenen Krankheiten eri... » mehr

vor 2 Stunden

Meiningen

Brand in Klinik ging glimpflich aus

Meiningen - Der Defekt eines Schieberspülers im Meininger Helios-Klinikum 4 Uhr in der Frühe des Sonntags, 26. Februar, ging glimpflich aus. » mehr

Prinz Christoph von der alten Gasse und Prinzessin Florina vom Schwarzen Meer - die beiden sitzen am Rosenmontag im Flieger nach Monterrey.

vor 22 Stunden

Meiningen

Rosenmontags-Umzug führt nach Mexiko

Was macht ein Karnevalsprinz an Rosenmontag? Er nimmt im besten Falle an einem Umzug teil. Das tut auch Christoph I. von der alten Gasse aus Reichenhausen - bloß, dass es für ihn ein wirklicher Umzug ... » mehr

Gellenfreisprechung in Walldorfs Gemeindezentrum Kressehof: 48 junge Kfz-Mechatroniker starten jetzt mit dem Gesellenbrief in der Tasche in ihre berufliche Zukunft. Dazu gehören auch vier Spanier. Die Freisprechung übernahm Innungsobermeister Erhard Hüther (links im Bild). Zahlreiche Angehörige verfolgten das Zeremoniell. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

vor 23 Stunden

Meiningen

48 Kfz-Junggesellen starten in die Zukunft

Die Prüfungen gemeistert, die Lehre erfolgreich beendet: 48 Jugendliche aus dem Südthüringer Kraftfahrzeuggewerbe erhielten am Samstag in Walldorf den Gesellenbrief als Kfz-Mechatroniker. Auch vier Sp... » mehr

Torsten Schmidt, Inhaber der Fischzucht Untermaßfeld, zeigt verletzte Karpfen mit Schnabelspuren des Kormorans. Foto: hi

vor 23 Stunden

Meiningen

"Wir überleben nur, weil wir auf den Kormoran schießen"

Am Kormoran scheiden sich die Geister: Angler und Fischer wollen den gefiederten Fischräuber loswerden, Naturschützer fordern den Schutz des schwarzen Vogels. » mehr

Die Bio-, Physik- und Technik-Asse vom Rhön-Gymnasium samt Betreuer Dietmar Roth (r.) freuen sich über die Preise, die sie vom Regionalwettbewerb Jugend forscht mitbrachten. Lea und Emma (l.) fahren zum Landeswettstreit. Foto: I. Friedrich

vor 23 Stunden

Meiningen

Eine Rhöner Tugend: Sie forscht, die Jugend

Beim Regionalwettbewerb Jugend forscht hat das Thüringische Rhön-Gymnasium Kaltensundheim wieder reihenweise Preise abgeräumt. » mehr

Schulumzug Wasungen

24.02.2017

Werra-Bote

Närrischer Nachwuchs macht Lust auf mehr Karneval

Wasungen – Karneval in Südthüringens Hochburg des Frohsinns und der guten Laune – in Wasungen war am Freitag der närrische Nachwuchs auf den Beinen, regierte beim Umzug der Schulen und des Kindergarte... » mehr

24.02.2017

Rhön

Kaltensundheim und Melpers wollen der Stadt beitreten

In Kaltensundheim und Melpers sind - wie zuvor in Oberkatz und Aschenhausen - Beschlüsse zur Eingemeindung nach Kaltennordheim gefallen. In Melpers einstimmig, in Kaltensundheim doch differenzierter. » mehr

Die große Scheune auf diesem Bühnenprospekt zur "Schacht bei Fehrbellin" aus Kleists "Prinz von Homburg" wurde von Würzburger Restauratoren freigelegt. Sie war in den 1960er Jahren übermalt worden. Fotos: Carola Scherzer

24.02.2017

Meiningen

Restauratoren in Ausgräberstimmung

Ein Novum der Erstpräsentation des historischen Szenenbilds zum "Prinz von Homburg" ist der neu gemalte Hinterwandprospekt. Aber auch die Restauratoren der Werkstatt Pracher in Würzburg entdeckten Neu... » mehr

Der Außenfahrstuhl am Mehrfamilienhaus Baumschulenweg 12 ist fertig, das Objekt damit barrierefrei. Nun beginnen die Arbeiten an der Fassade.	Foto: tda

24.02.2017

Meiningen

Einbau von Fahrstühlen soll es Bewohnern leichter machen

Mit dem Einbau von Fahrstühlen hat die Meininger Wohnungsbaugesellschaft sehr gute Erfahrungen gemacht. Dank Fördermitteln kann es in diesem Jahr weitere Lift-Einbauten geben. » mehr

drogen thueringen

24.02.2017

Werra-Bote

Drogen im Darknet gekauft - Polizei verhaftet jungen Mann

Wasungen - Ein 22-Jähriger aus Wasungen (Schmalkalden-Meiningen) ist am Donnerstag wegen möglicher Verbindungen zum Drogenhandel im Darknet verhaftet worden. » mehr

Beim Forum soziale Gerechtigkeit: Roland Rieß, Peter Stolle, Iris Gleicke, Paul Pasch, Sandro Witt, Christoph Zimmermann, Janine Merz. Sie diskutierten rund um die Rente. Foto: Kerstin Hädicke

24.02.2017

Meiningen

Rente: Sicher, gerecht, bezahlbar?

Soziale Gerechtigkeit stand im Mittelpunkt eines Forums der Friedrich-Ebert-Stiftung in Meiningen. » mehr

Mit "Schreinemakers live" begeisterte Kuno Anfang der 90er Jahre sein Publikum in Jüchsen.

24.02.2017

Werra-Grabfeld

Karnevalist mit Leib und Seele

Kuno Mordhorst gehört zu den Urgesteinen der Jüchsener Lichtmess. Der heute 60-Jährige hat 40 Jahre Karnevalsgeschichte der Grabfeld-Ortschaft mitgeschrieben und geprägt. » mehr

1995 kam Marie-Jeanne Dufour ans Meininger Theater, wo sie bis 1999 Orchesterchefin blieb und dann wegen unüberbrückbarer Differenzen mit der neuen Intendantin Christine Mielitz das Haus verließ. Foto: Joachim Gandras

24.02.2017

Meiningen

"... und jetzt kommt der zweite Teil"

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Generalmusikdirektorin Marie-Jeanne Dufour. » mehr

Regine Behlert alias Flamma Saltatrix beherrschte das Feuerschwingen auf dem Markt perfekt. Nur das Wetter spielte zum Schluss nicht mehr mit. Fotos: tih

23.02.2017

Werra-Bote

Narren machten die Wasunger Nacht zum Tag

Mit einem Fackelumzug ist am Donnerstagabend in der Stadt Wasungen der Straßenkarneval eröffnet worden. Und mit einer Feuershow auf dem Markt krönten die Narren ihr nächtliches Spektakel. » mehr

Wie sieht's nach dem Straßenbau bei mir vor der Haustür aus, wollten etliche Anlieger von Frank Pichl (2. v. l.) wissen.

23.02.2017

Rhön

Das wird ein Ding mit Kompromissen

Über eine ganze Handvoll Bauherren unter einer Decke - so könnte man den im Sommer bevorstehenden Bau der Unterkätzer Straße in Oberkatz beschreiben. » mehr

Auf dem Parkfriedhof ist am Donnerstagvormittag an die Opfer des Bombenangriffs vor 72 Jahren erinnert worden. Superintendentin Beate Marwede und der ehrenamtliche Meininger Vizebürgermeister Ulrich Töpfer gedachten in kurzen Ansprachen der Toten. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

23.02.2017

Meiningen

Meiningens schwarzer Freitag

Auf dem Parkfriedhof ist am Donnerstag der Opfer des Bombenangriffs auf Meiningen während des Zweiten Weltkrieges vor 72 Jahren gedacht worden. » mehr

Mit 2,35 Meter hatte der Werra-Pegel in Meiningen am Donnerstag seinen vorläufigen Höchststand erreicht. Foto: Ralph W. Meyer

23.02.2017

Meiningen

Werra-Pegel ohne Alarmstufe

Die Werra in Meiningen führt derzeit viel Wasser, die Hochwassergefahr ist aber nicht akut. » mehr

Die Kindertagesstätte "Rohrspatzen" zählt zu den Einrichtungen, die sich die Kommune auch über die schwierigen Jahre hinweg bewahren konnte.

23.02.2017

Meiningen

Stabilität und Selbstbewusstsein zurück

Die Finanzsituation der Gemeinde Rohr erholt sich rascher als noch vor wenigen Jahren erwartet. » mehr

Gehören längst zusammen: die Mundart-Gruppe "Motzings Enkele" und die Sängerinnen und Sänger der Gruppe "Leimtiegel". Foto: Wolfgang Swietek

23.02.2017

Meiningen

Gereimtes und Ungereimtes in Mundart

Als gute Partner haben sich schon in vielen Veranstaltungen die Gruppen "Motzings Enkele" und "Leimtiegel" erwiesen, so auch im Baumbachhaus in dieser Woche. » mehr

umzug wasungen

22.02.2017

Werra-Bote

Bild Nummer 1: Bitte ausblenden!

Der historische Festumzug in der Karnevalshochburg Wasungen rückt immer näher. Jetzt ist es offiziell, dass der närrische Lindwurm wieder über 100 Bilder zählt. Und das Spektakel einen Ehrengast hat: ... » mehr

Die Leutersdorfer Feuerwehr unterstützte bei einem Verkehrsunfall in Richtung Henfstädt die Kameraden aus dem Landkreis Hildburghausen. Fotos: Feuerwehr

22.02.2017

Werra-Grabfeld

24 Mal schrillten die Piepser

Bilanz zur Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Leutersdorf im Jahr 2016 zog Ortsbrandmeister Stefan Laube zur Jahreshauptversammlung. 24 Mal rückten die Kameraden zu Einsätzen und Übungen aus. » mehr

Entscheidend ist, was hinten rauskommt ... - trotz seines derzeit schlechten Rufes haben die Autofahrer im Landkreis den Diesel nicht abgeschrieben. Ende 2016 gab es 1524 von Selbstzündern angetriebene Fahrzeuge mehr auf hiesigen Straßen als ein Jahr zuvor. Foto: Archiv/dpa

22.02.2017

Meiningen

Allen Abgaswerten zum Trotz: Diesel weiter im Aufwind

Allen Abgaswerten zum Trotz konnte der Diesel-Motor im Landkreis Schmalkalden-Meiningen seine Beliebtheit weiter steigern. Ende 2016 waren 36 205 Selbstzünder zugelassen. Das bedeutet zum Vorjahr ein ... » mehr

Der Mann in Weiß: Büttenredner Jens Linser alias Doktor Linsgrins.

22.02.2017

Meiningen

Närrisches Stakkato über vier Stunden

Mit der Galasitzung des Elferrats am 18. Februar und dem Kinderfasching tags darauf erlebte der 53. Christeser Karneval seinen Höhepunkt. » mehr

^