Topthemen: GebietsreformThüringer helfenNSU-ProzessSerie: Alles geregelt?Fußball-Tabellen

Meiningen

"Farbe und Fachwerk - ein emotionaler Stadtrundgang" heißt ein Projekt, welches in dieser Woche angehende Erzieherinnen und Förderschüler gemeinsam Wasungen erforschen ließ. Fotos: tih

24.05.2017

Werra-Bote

Erlebbar für alle: Farbe und Fachwerk

Ein Museumsbesuch, der auch für Menschen mit Beeinträchtigung zum Erlebnis wird: Mit "Farbe und Fachwerk - ein emotionaler Stadtrundgang" soll genau dies möglich gemacht werden. Die Vorarbeiten laufen... » mehr

Ob Jens Triebel zeichnete ein positives Bild für die Schuldenentwicklung der Stadt Suhl. Fotos: J. Glocke

24.05.2017

Meiningen

"Es würde anders, aber nicht schlechter"

Das Gespenst der Eingemeindung nach Suhl hat an Schrecken verloren in der Bürgerversammlung am 22. Mai in Dillstädt mit Suhls Oberbürgermeister Jens Triebel als Gast. » mehr

24.05.2017

Meiningen

Im Stadtteil Jerusalem hält bald regelmäßig ein Verkaufsbus

Um die Versorgungssituation im Meininger Stadtteil Jerusalem zu verbessern, soll künftig regelmäßig ein Bus halten, der Lebensmittel verkauft. » mehr

Ein Lehr-Pfad im wahrsten Wortsinne führt zum Rhönhäuschen hinauf.

24.05.2017

Rhön

Ein Pavillon für Königin und Bedienstete

"Wenn ich sowas im Kopf habe, dann muss es raus", sagt Hartmut Lümpert. Raus in die Wirklichkeit. Und so steht nun ein Bienenhaus am Thüringer Rhönhaus unterhalb des Ellenbogens - und darin summt und ... » mehr

Erst vor drei Monaten montierte LED-Laternenmodule sind durch Blitzschlag zerstört worden. Foto: Archiv/hi

24.05.2017

Meiningen

Blitzschlag zerstört 36 neue LED-Leuchten in Meiningen

Ein schweres Gewitter brachte nicht nur reichlich Regen, sondern in Meiningen auch einen folgenreichen Blitzeinschlag mit sich. » mehr

Unfall Salzbrücke

Aktualisiert am 24.05.2017

Meiningen

Mähfahrzeug überholt und in Gegenverkehr geprallt: Zwei Verletzte und 25.000 Euro Schaden

Zwei Menschen sind am Dienstagabend bei einem Überholmanöver auf der Salzbrücke bei Meiningen verletzt worden. » mehr

Meininger. Das Schild an der Bettenhäuser Gaststätte Zum grünen Baum könnte Symbol sein für den Willen der Mehrheit der Rhöner Orte, im Landkreis Schmalkalden-Meiningen zu bleiben und nicht in den Wartburgkreis zu wechseln. In Erfurt scheint man dagegen zu glauben, die Orte seien wechselwillig. Foto: I. Friedrich

23.05.2017

Rhön

Denn sie wollen nicht, was sie dürften

Warum man in Erfurt der Gemeinde Rhönblick plötzlich den Weg in den Wartburgkreis ebnen will - Landtagsabgeordneter Steffen Harzer (Linke) konnte es dem Gemeinderat nicht erklären. Und er vernahm, das... » mehr

23.05.2017

Rhön

61-Jähriger wird in Oberkatz zwischen Lkw und Bagger eingeklemmt

Oberkatz - Einen schweren Unfall gab es am Dienstag gegen 14.30 Uhr in Oberkatz. » mehr

Im ehemaligen Sülzfelder Frischmarkt soll ein Mehrzweckgebäude entstehen. Derzeit wird dafür ein Nutzungskonzept gesucht und erstellt. Foto: Karina Schmöger

23.05.2017

Meiningen

Konzept für ehemaligen Konsum gesucht

Der ehemalige Frisch- markt Sülzfeld steht zum Verkauf. Beabsichtigt ist der Umbau zum Mehrzweckgebäude. » mehr

Schon das zuweilen starke Radleraufkommen an den Stempelstellen verhieß eine deutliche Steigerung der Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr. Am Ende bestätigte sich diese Vermutung. Foto: J. Glocke

23.05.2017

Meiningen

Radtour mit sattem Teilnehmer-Plus

Wahrlich eines Jubiläums würdig: Im Vergleich zum Vorjahr konnte die 25. Radtour rund um Dolmar und Werra am 7. Mai einen Zuwachs von mehr als 100 Startern einfahren. » mehr

Hans-Joachim Jung: Musiker und Jugendbeauftragter mit Leib und Seele. Fotos: Kerstin Hädicke

23.05.2017

Werra-Grabfeld

"Hansi" Jung: Mit der Jugend jung geblieben

Hans-Joachim Jung ist im Grabfeld bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Denn seit der Wende ist er Jugendbeauftragter der elf Ortschaften. Jetzt feierte er "65". » mehr

Die Linienführung der Brücke lässt erahnen, wie der Straßen-Anschluss und die Veränderung im Straßenverlauf mit Entschärfung der Kurve erfolgen werden. Fotos: J. Glocke

22.05.2017

Meiningen

Auftakt zum Ende eines Langzeitprojekts

In drei Monaten startet an der L 1140 bei Rohr-Kloster das Projekt "Entschärfung der Bahnhofskurve". Ein Jahr Bauzeit ist dafür veranschlagt. » mehr

Flickschusterei: Vor der Kegelbahn und in der Landratsamt-Zufahrt wurden lose Platten entfernt und die Fläche mit Bitumen verfüllt. Es soll sich um ein Provisorium handeln. Wann dieses aber einer technisch wie optisch ordentlichen Lösung weichen wird, ist derzeit völlig unklar. Fotos: R. W. Meyer

22.05.2017

Meiningen

Geflickte Löcher und (zu) große Bäume

Aufregung im Stadtteil Jerusalem: In der einst nobel angelegten Moritz-Seebeck-Allee wurden lose Platten entfernt und die Fläche mit Bitumen verschlossen. Auch machen die großen Platanen zunehmend Pro... » mehr

Ein Spaß, bei dem man handwerkliches Geschick beweisen musste: das Wettsägen. Die Teams aus Eltern und Hortkindern hatten zudem Kraft und den Sinn für Teamwork unter Beweis zu stellen.

22.05.2017

Rhön

Der Frankenheimer Hort zeigt, was er kann

52 Kinder besuchen den Hort an der Grundschule Frankenheim. Dass nicht nur sie, sondern auch die Eltern und Großeltern das Angebot zu schätzen wissen, zeigte sich an der großen Resonanz beim Tag der o... » mehr

Stolz präsentieren die Viertklässler der Vachdorfer Grundschule ihren selbstgedichteten Schulsong. Er hatte zum diesjährigen Schulfest Premiere und wird ab jetzt alle Veranstaltungen der Einrichtung begleiten. Die einwöchige Arbeit an dem Song hat allen Mädchen und Jungen großen Spaß gemacht.

22.05.2017

Werra-Grabfeld

Heimat in Reimen: Ein Schulsong entsteht

Einen Schulsong besitzt die Grundschule Vachdorf seit ihrem jüngsten Schulprojekt. Der Schauspieler Michael Gerlinger hat mit Viertklässlern den Ohrwurm kreiert. » mehr

Klassentreffen im Kulturhaus: Zum 50. Jubiläum der Herpfer Schule kamen am Samstagabend rund 160 ehemalige Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Jahrgänge zusammen. Die Party mit der Band "Die letzte Rettung" hatte der Schulförderverein organisiert. Gefeiert wurde bis weit nach Mitternacht und manche Episode aus der Schulzeit erzählt.	Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

21.05.2017

Meiningen

Das große Klassentreffen

50 Jahre Schule Herpf: Zum großen Klassentreffen kamen etwa 160 ehemalige Schüler der verschiedenen Jahrgänge ins Kulturhaus. Zur Wiedersehensparty spielte die Band "Die letzte Rettung". » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder hört sich die Sorgen, Nöte und Vorschläge der Meininger zur ersten Station der Stadtteil-Tour an. Foto: Karina Schmöger

21.05.2017

Meiningen

Wunsch nach kippenfreier Innenstadt

Fabian Giesders Bürgermeister-Tour durch die Meininger Ortsteile ist gestartet. Zur ersten Station hörte er sich die Sorgen und Nöte, aber auch Anregungen Anwohner am Diska-Parkplatz in der Drachenber... » mehr

In der Musikgeschichte gibt es eine Serie von neuerworbenen Fotografien mit Johannes Brahms.

21.05.2017

Meiningen

Viel Andrang bei Spurensuche im Museum

Zum 40. Mal fand am 21. Mai der Internationale Museumstag statt. Die Meininger Museen warteten dabei mit einer Spurensuche der besonderen Art und einem Musiker, der Harfe und Alphorn simultan spielte,... » mehr

Die Recken des Tambach-Dietharzer Mittelaltervereins "Authentica Castrum Walinvels" beim Schwertkampf. Mehr Bilder unter: www.insuedthueringen.de

21.05.2017

Meiningen

Recken, Hexen und Zwergengeschichten

Ins tiefe Mittelalter sind die Besucher des fünften Kühndorfer Maienmarktes am vergangenen Wochenende eingetaucht. » mehr

Wie früher: Auch einstige Club-Gänger haben Freude am Tischkicker. Fotos: ksc

21.05.2017

Meiningen

Geburtstagsparty mit großzügigen Geschenken

Anlässlich des 20. Jubiläums des Jugendclubs im Marstall hat am Freitag im und am Club eine Feier stattgefunden. Geschenke gab es natürlich auch. » mehr

Die Singgemeinschaft Rippershausen holte sich 1948 bei einem Wettbewerb in Berlin in der Sparte Chorgesang den Titel Zonensieger. Fotos: Archiv, O. Benkert

19.05.2017

Werra-Bote

Ein Denkmal für "Das singende Dorf"

Die 6. Auflage des KulturBiergartens Rippershausen wird abwechslungsreich und spannend: Es gibt eine Buchpremiere, ein Geheimkonzert, Pop-Musik aus England, Straßenmusik aus Holland, Theater, Märchent... » mehr

Diese Privataufnahme entstand mit dem Handy. Sie zeigt einen Crossfahrer, der gerade im geschützten Weißbachtal in Meiningen unterwegs ist. Foto: J. Kammler

19.05.2017

Meiningen

Wenn Crossfahrer den Wald zur illegalen Rennstrecke machen

Motocross-Fahrer nutzen den Wald wieder verstärkt als illegale Rennstrecke. Sie schrecken das Wild auf, zerfurchen mit ihren Stollenrädern die Böden, zermalmen Pflanzen und Kleintiere. Selbst vor Schu... » mehr

"Haben Sie nicht noch Altpapier?" Die Drittklässler schmetterten, als Pioniere verkleidet, das "Altstofflied" und viele Gäste stimmten ein. Bis zum letzten Platz war das Festzelt zur Eröffnungsveranstaltung gefüllt.

19.05.2017

Meiningen

Mitreißender Schulgeburtstags-Auftakt

Auf eine Zeitreise durch 50 Jahre nahmen die Mädchen und Jungen der Grundschule Herpf am Donnerstag zum Auftakt der Festlichkeiten zum 50. Schuljubiläum ihre Gäste im Festzelt mit. » mehr

Alles andere als Freudensprünge macht die Rhön angesichts der neuen Gebietsreform-Vorschläge, die aus dem Nichts aus Erfurt auftauchten. Unser Foto ist bei Gleimershausen auf dem Roten Hag entstanden. Die beiden Schülerinnen Laura Bauer (l.) und Sophia Seugling haben sich hier beim Joggen eine kleine Pause gegönnt und freuten sich sichtlich über den tollen Sonnenuntergang. Wohin ihre Heimatregion driftet, daran haben sie dabei gewiss nicht gedacht. Foto: privat

19.05.2017

Rhön

Was die Rhön will - und was nicht

In der Rhön hat man das Kopfschütteln längst aufgegeben, wenn's um die Gebietsreform geht. Mittlerweile herrscht blankes Entsetzen über den neuen Erfurter Vorschlag, Hohe Rhön und Rhönblick dem Wartbu... » mehr

Das Mittelzentrum Meiningen und der potenzielle Fusions-Partner Henneberg mit fehlender Gemarkungsgrenze.

19.05.2017

Meiningen

Ein klarer Ruf im Versammlungsraum: Meiningen!

Wer könnte zur Gebietsreform 2018 mit wem fusionieren? In unserer Serie stellen wir potenzielle Partner für Meiningen vor. Was spricht für, was gegen eine Fusion? Heute: Henneberg. » mehr

^