Topthemen: GebietsreformLeser helfenSerie: Alles geregelt?NSU-ProzessFußball-Tabellen

Meiningen

Regine Behlert alias Flamma Saltatrix beherrschte das Feuerschwingen auf dem Markt perfekt. Nur das Wetter spielte zum Schluss nicht mehr mit. Fotos: tih

vor 27 Minuten

Werra-Bote

Narren machten die Wasunger Nacht zum Tag

Mit einem Fackelumzug ist am Donnerstagabend in der Stadt Wasungen der Straßenkarneval eröffnet worden. Und mit einer Feuershow auf dem Markt krönten die Narren ihr nächtliches Spektakel. » mehr

Wie sieht's nach dem Straßenbau bei mir vor der Haustür aus, wollten etliche Anlieger von Frank Pichl (2. v. l.) wissen.

vor 2 Stunden

Rhön

Das wird ein Ding mit Kompromissen

Über ganze Handvoll Bauherren unter einer Decke - so könnte man den im Sommer bevorstehenden Bau der Unterkätzer Straße in Oberkatz beschreiben. » mehr

Auf dem Parkfriedhof ist am Donnerstagvormittag an die Opfer des Bombenangriffs vor 72 Jahren erinnert worden. Superintendentin Beate Marwede und der ehrenamtliche Meininger Vizebürgermeister Ulrich Töpfer gedachten in kurzen Ansprachen der Toten. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

vor 2 Stunden

Meiningen

Meiningens schwarzer Freitag

Auf dem Parkfriedhof ist am Donnerstag der Opfer des Bombenangriffs auf Meiningen während des Zweiten Weltkrieges vor 72 Jahren gedacht worden. » mehr

Mit 2,35 Meter hatte der Werra-Pegel in Meiningen am Donnerstag seinen vorläufigen Höchststand erreicht. Foto: Ralph W. Meyer

vor 3 Stunden

Meiningen

Werra-Pegel ohne Alarmstufe

Die Werra in Meiningen führt derzeit viel Wasser, die Hochwassergefahr ist aber nicht akut. » mehr

Die Kindertagesstätte "Rohrspatzen" zählt zu den Einrichtungen, die sich die Kommune auch über die schwierigen Jahre hinweg bewahren konnte.

vor 2 Stunden

Meiningen

Stabilität und Selbstbewusstsein zurück

Die Finanzsituation der Gemeinde Rohr erholt sich rascher als noch vor wenigen Jahren erwartet. » mehr

Gehören längst zusammen: die Mundart-Gruppe "Motzings Enkele" und die Sängerinnen und Sänger der Gruppe "Leimtiegel". Foto: Wolfgang Swietek

vor 25 Minuten

Meiningen

Gereimtes und Ungereimtes in Mundart

Als gute Partner haben sich schon in vielen Veranstaltungen die Gruppen "Motzings Enkele" und "Leimtiegel" erwiesen, so auch im Baumbachhaus in dieser Woche. » mehr

umzug wasungen

22.02.2017

Werra-Bote

Bild Nummer 1: Bitte ausblenden!

Der historische Festumzug in der Karnevalshochburg Wasungen rückt immer näher. Jetzt ist es offiziell, dass der närrische Lindwurm wieder über 100 Bilder zählt. Und das Spektakel einen Ehrengast hat: ... » mehr

Die Leutersdorfer Feuerwehr unterstützte bei einem Verkehrsunfall in Richtung Henfstädt die Kameraden aus dem Landkreis Hildburghausen. Fotos: Feuerwehr

22.02.2017

Werra-Grabfeld

24 Mal schrillten die Piepser

Bilanz zur Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Leutersdorf im Jahr 2016 zog Ortsbrandmeister Stefan Laube zur Jahreshauptversammlung. 24 Mal rückten die Kameraden zu Einsätzen und Übungen aus. » mehr

Entscheidend ist, was hinten rauskommt ... - trotz seines derzeit schlechten Rufes haben die Autofahrer im Landkreis den Diesel nicht abgeschrieben. Ende 2016 gab es 1524 von Selbstzündern angetriebene Fahrzeuge mehr auf hiesigen Straßen als ein Jahr zuvor. Foto: Archiv/dpa

22.02.2017

Meiningen

Allen Abgaswerten zum Trotz: Diesel weiter im Aufwind

Allen Abgaswerten zum Trotz konnte der Diesel-Motor im Landkreis Schmalkalden-Meiningen seine Beliebtheit weiter steigern. Ende 2016 waren 36 205 Selbstzünder zugelassen. Das bedeutet zum Vorjahr ein ... » mehr

Der Mann in Weiß: Büttenredner Jens Linser alias Doktor Linsgrins.

22.02.2017

Meiningen

Närrisches Stakkato über vier Stunden

Mit der Galasitzung des Elferrats am 18. Februar und dem Kinderfasching tags darauf erlebte der 53. Christeser Karneval seinen Höhepunkt. » mehr

Dr. Metzner ist 50 Jahre im Beruf und noch nicht Medizin-müde.

22.02.2017

Meiningen

Mit Wissen und "Schwatz" zu Pudels Kern

80 Jahre und noch immer aktiv im Arbeitsleben: Dr. Hans-Henning Metzner aus Meiningen feiert am Donnerstag Geburtstag. Seine 80 Jahre allerdings sieht man ihm nicht an, scheint hier jedenfalls die Zei... » mehr

Marcus Rothhaupt hat eine Schul-App fürs Rhön-Gymnasium entwickelt. Vanessa und Victoria Edelhoff aus Kaltensundheim, Ute und Christina Lange aus Kaltennordheim waren beim Tag der offenen Tür schon mal neugierig. Foto: I. Friedrich

22.02.2017

Rhön

Entschuldigen geht jetzt per App

Marcus Rothhaupt aus der 11 b des Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim hat in den Winterferien eine Schul-App entwickelt. Mit der kann man sich nun sogar online entschuldigen lassen, wenn man ... » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow zeigt nach dem offiziellen Teil des Neujahrsempfangs dem Meininger Bürgermeister Fabian Giesder und den beiden Südthüringer Landtagsabgeordneten Anja Müller und Steffen Harzer eine Karte mit veränderten Kreisgrenzen. Es handelt sich dabei um einen älteren Vorschlag. Foto: hi

21.02.2017

Meiningen

Regierungschef wartet auf Gegenvorschläge

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat die Kritiker der Kreisgebietsreform am Montagabend in Meiningen aufgefordert, Alternativvorschläge vorzulegen. » mehr

Christoph Friedrich hat die "Engstelle" markiert, durch die die Trasse bei Henneberg verlaufen soll. Foto: Schunk

21.02.2017

Meiningen

"Trasse noch näher an den Häusern"

Die Planungen für die Stromtrasse Südlink sind nun überarbeitet worden, doch die Kritik ebbt nicht ab. In der hiesigen Region rückt die Trasse in einigen Orten noch näher an die Häuser ran. » mehr

Oberkatz will künftig ein Stadtteil von Kaltennordheim werden. Wie sich dann die Interessen des kleinen Dorfes vertreten lassen, das weiß heuer noch niemand genau. Erst einmal will man mit dem Eingemeindungsbeschluss pro Kaltennordheim ein Zeichen Richtung Erfurt senden. Foto: Archiv/I. Friedrich

21.02.2017

Rhön

"Jetzt habt Ihr gerade das Dorf verkauft"

Als erste Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön hat Oberkatz jetzt beschlossen, die Gemeinde aufzulösen und sich nach Kaltennordheim eingemeinden zu lassen. » mehr

Sängerin Peggy Wagner von der Liveband heizte den Gäste ordentlich ein.

21.02.2017

Werra-Bote

Karneval im Zeichen des Wechsels

Die beiden Prunksitzungen der 23. Walldorfer Karnevalssession endeten mit einem Paukenschlag: Präsidentin Ute Pfeiffer kündigte an, dass Amt als närrisches Oberhaupt niederzulegen. » mehr

Das Showballett der Kinder als Piraten am Werra-Strand.

21.02.2017

Werra-Grabfeld

Die Queen vom Werra-Strand

Die fünfte Jahreszeit hat in Vachdorf närrische Freunde. Und das sind nicht gerade wenig, wie die ausverkaufte Narhalla am Werra-Strand am letzten Wochenende deutlich zeigte. » mehr

Theaterpädagogik und ungewöhnliche Experimente stehen bei Hanka Büchner im Vordergrund. Foto: Tohuwabohu

vor 25 Minuten

Meiningen

Zurück zu den Wurzeln

Meiningen - Im Teil 4 dieser kleinen Serie zur 25. Theaterwerkstatt SCHAU-SPIEL wurden bereits vier Workshopleiter vorgestellt, die selbst mehrfach Teilnehmer des Treffens waren. » mehr

Blick in die Ausstellung "Traum/Bilder", die 34 Gemälde, vorwiegend aus neuerer Zeit, des Hallenser Künstlers Uwe Pfeifer zeigt. Fotos: Carola Scherzer

21.02.2017

Meiningen

Tag-Träume aus dem realen Leben

Ein Kulturereignis mitten in der Karnevalszeit bot das Wochenende in Meiningen. Die Galerie ada eröffnete eine Ausstellung von Uwe Pfeifer, einem wichtigen Vertreter der Leipziger Schule. » mehr

Cornelia Kraffzick, Geschäftsbereich Bürgerdienste, Bildungsträger-Geschäftsführerin Sabine Groh, Iris Gutt, Geschäftsbereich Stadtentwicklung und Bauen, Bürgermeister Fabian Giesder und Marko Rutschik vom Vollzugsdienst im Fachbereich Sicherheit und Ordnung, im Männerquartier der Unterkunft. Fotos: Antje Kanzler

20.02.2017

Meiningen

Die Chance auf Rückkehr zur Normalität

Wie das ist, kein Dach über dem Kopf und keine eigenen vier Wände zu haben, können sich die wenigsten vorstellen. Für Nichtsesshafte hält die Kreisstadt Meiningen eine Obdachlosenunterkunft bereit, di... » mehr

Aktualisiert am 21.02.2017

Meiningen

Vermisste 14-jährige Meiningerin ist wieder da

Die am Montag in Meiningen gesuchte 14 Jahre alte Schülerin ist wieder da. » mehr

Kurz vor dem Ende des vierstündigen Programms zur Prunksitzung des OCC am Samstagabend in Oberweid lief das Männerballett zur Höchstform auf: Zu "We're all living in America" gaben die Jungs alles - sogar zwei Zugaben. Fotos: tih

20.02.2017

Rhön

Lieber närrisch in der Rhön als in Amerika

Showtänze vom Feinsten, Bütten zum Kopfschütteln und nicht zu vergessen der Dorfklatsch: In Oberweid erlebte das Publikum bei Fremden- und Prunksitzung zwei Abende voller närrischer Höhepunkte. » mehr

Breitband-Beauftragter des Landratsamtes Harry Ellenberger, Bürgermeisterin Eva Seeberg, Regiomanager Helge Frisch und Fachbereichsleiter Stadtentwicklung Winfried Petter (von links) drücken den symbolischen Startknopf.

20.02.2017

Meiningen

Sülzfelder surfen superschnell

Nach der Vertragsunterzeichnung im letzten Jahr ist jetzt alles fertig ausgebaut: Schnelles Internet ist nun in Sülzfeld verfügbar. » mehr

Die Leutersdorfer Straße Kirchhofstal muss nach zwei Unwettern im Vorjahr dringend repariert werden. Ohne finanzielle Hilfe geht das aber nicht. Foto: D. Bechstein

20.02.2017

Werra-Grabfeld

Finanzlage weiter angespannt

Der Haushalt 2017 der Gemeinde Leutersdorf ist noch nicht "rund", wie Bürgermeister Frank Ehrenberger zur jüngsten Ratssitzung verkündete. Steigende Kosten machen dem Ort zu schaffen. » mehr

Karl Thränhardt mit seinem neusten Büchlein in Grün am Laptop, in dem bereits zwei weitere Werke zur Veröffentlichung schlummern. Er liest aus seinen "Merkwürdigkeiten" am 3. März im Langen Bau. Foto: Kerstin Hädicke

20.02.2017

Meiningen

Meininger Merkwürdigkeiten für die Tasche

Der Meininger Lehrer, Stadtführer und Autor Karl Thränhardt hat ein neues Buch verfasst und stellt mit Meininger Merkwürdigkeiten Kurzgeschichten, Witze, Anekdoten und ein Gedicht vor. » mehr

^