Topthemen: GebietsreformThüringer helfenSerie: Alles geregelt?Serie: Aktiv und gesundFußball-Tabellen

Ilmenau

Feuer verursacht 80.000 Euro Schaden im Ilm-Kreis

In Möhrenbach hat es gebrannt. Dabei wurde ein Mehrfamilienhaus schwer beschädigt.



Ilmenau – Aus bislang noch ungeklärter Ursache hat es am frühen Samstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in Möhrenbach im Ilm-Kreis gebrannt. Die Bewohner des Hauses hätten das Feuer selbst bemerkt und sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können, teilte die Polizei in Ilmenau am Sonntag mit. Das Haus sei aber nun nicht mehr bewohnbar.
 
Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 80.000 Euro. Zur Brandursache ermittelt inzwischen die Kriminalpolizei. sh
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2017
09:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Feuer Mehrfamilienhäuser Polizei Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Feuerwehrwagen

09.07.2017

Brand in Uni-Werkstatt: Schaden in sechsstelliger Höhe

Langewiesen - Ein Lithium-Ionen-Akku ist an der Technischen Universität Ilmenau in Brand geraten und hat einen hohen Sachschaden verursacht. » mehr

Mit Hilfe der Drehleiter der Ilmenauer Feuerwehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Foto: FFW

26.05.2017

Gräfinau-Angstedt: Veranda-Dach ging in Flammen auf

Für die Feuerwehrleute der Wolfsberggemeinden war kurz nach Mitternacht die Nachtruhe zu Ende. Zeugen hatten am Sportplatz Rauch aufsteigen sehen: Das Veranda-Dach des Sportlerheimes brannte. » mehr

Polizeiauto mit Blaulicht

20.04.2017

Unter Drogen zwei Streifenwagen gerammt und auf Beamte zugerauscht

Eine abenteuerliche Verfolgungsjagd hat sich ein 35-Jähriger am Mittwochabend von Langewiesen nach Ilmenau mit der Polizei geliefert. Dabei hielt er auf die Beamten zu und beschädigte zwei Streifenwagen. » mehr

feuer_gehren

20.11.2013

Flammen schlagen aus Dachstuhl eines Gehrener Mehrfamilienhauses

Gehren - Flammen schlugen am Mittwochmittag aus dem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Gehren (Ilm-Kreis). Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Nachmittag an. » mehr

n diesem Jahr wurden in Ilmenau bisher 54 und in Arnstadt 61 Räder gestohlen. Ein guter Schutz sei es, so die Polizei, mehrere Schlosstypen zu kombinieren. Foto: Agentur

28.07.2016

Doppelt hält bei Fahrrad-Schlössern besser

Ein Blick in die Statistik zeigt: Immer wieder werden - vor allem hochpreisige - Fahrräder gestohlen. Besonders häufig schlagen Langfinger im Kreis in Ilmenau und Arnstadt zu. Schutz sollen mehrere Schlösser und Codierun... » mehr

In Frauenwald gab es - wie in Neustadt und Oberhof auch - ein technisches Problem mit der Raupe. Sie stand von Sonntag, 15. Januar, an zwei Tage lang still. Die Gemeinde hat sich aber beholfen und ist mit dem Motorschlitten und der "alten" Pistenraupe in die Spur gegangen. Fotos: Privat

23.01.2017

Bei Pistenraupen war "der Wurm drin!"

Gerade beim herrlichsten Winterwetter passierte so etwas Ärgerliches: In Neustadt, Frauenwald, Oberhof und Schmiedefeld gab es Schäden an den Pistenraupen - an Schmiedefelds "Husky" haben sich auch noch Diebe zu schaffen... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kind stürzt in Werra

Kind stürzt von Brücke | 17.07.2017 Eisfeld
» 13 Bilder ansehen

Radio Doria in Merkers

Radio Doria | 16.07.2017 Merkers
» 9 Bilder ansehen

Colours of Sound

Colours of Sound | 16.07.2017 Wolfgang Benkert
» 34 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2017
09:02 Uhr



^