Topthemen: GebietsreformLeser helfenSerie: Alles geregelt?NSU-Prozess

Hildburghausen

Ausgeschaltet: Am Mittwoch mussten mehr als 1500 Haushalte in Schleusingen und Umgebung mehrere Stunden auf Strom verzichten. Foto: dpa

vor 5 Stunden

Hildburghausen

Mehr als 1500 Haushalte ohne Strom

In zirka 1500 Haushalten Schleusingens ist am Mittwoch der Strom von den frühen Morgenstunden teilweise bis zur Mittagszeit ausgefallen. Die Ursache waren Bauarbeiten in der Stadt, bei denen ein Mitte... » mehr

Ausgeschaltet: Am Mittwoch mussten mehr als 1500 Haushalte in Schleusingen und Umgebung mehrere Stunden auf Strom verzichten. Foto: dpa

vor 7 Stunden

Hildburghausen

Mehr als 1500 Haushalte ohne Strom

In zirka 1500 Haushalten Schleusingens ist am Dienstag der Strom von den frühen Morgen- stunden teilweise bis zur Mittagszeit ausgefallen. Die Ursache waren Bauarbeiten in der Stadt, bei denen ein Mit... » mehr

Ausgeschaltet: Am Mittwoch mussten mehr als 1500 Haushalte in Schleusingen und Umgebung mehrere Stunden auf Strom verzichten. Foto: dpa

vor 7 Stunden

Hildburghausen

Mehr als 1500 Haushalte ohne Strom

In zirka 1500 Haushalten Schleusingens ist am Dienstag der Strom von den frühen Morgen- stunden teilweise bis zur Mittagszeit ausgefallen. Die Ursache waren Bauarbeiten in der Stadt, bei denen ein Mit... » mehr

Aktualisiert vor 15 Stunden

Hildburghausen

Bagger verursacht Stromausfall in und um Schleusingen

In 1534 Haushalten ist im Raum Schleusingen am Mittwochmorgen der Strom ausgefallen. Davon betroffen war unter anderem auch ein Altenheim, die Grundschule sowie eine Firma in Altendambach. » mehr

vor 12 Stunden

Hildburghausen

Junger Mann besprüht Skateranlage

Eisfeld - Ein junger Mann hat am Dienstag in der Zeit von 18 bis 19 Uhr die Skateranlage am Eichberg in Eisfeld mit Graffiti besprüht, teilte die Polizei mit. » mehr

André Henneberg, Thomas Franz, Heiko Schilling, Denis Wagner und Klaus Brodführer (von links) haben sich am Dienstag zu einem Gespräch in Schleusingen getroffen. "Drei plus zwei" heißt die Hausaufgabe, die das Innenministerium den Bürgermeistern gestellt hat. Foto: frankphoto.de

29.03.2017

Hildburghausen

Gibt es eine Hochzeit zu fünft? Schleusegrund sagt nein

Im Zuge der Gebietsreform auf Gemeindeebene hat das Land klare Vorstellungen. Diese hat sie den Bürgermeistern Masserbergs und Schleusegrunds präsentiert. Eine echte Wahl scheint nicht gegeben. » mehr

28.03.2017

Hildburghausen

Bagger gerät bei Schachtarbeiten in Hildburghausen in Brand

Während der Baggerarbeiten vor einem Wohnhaus ist in der Würselener Straße in Hildburghausen am Montag ein Bagger in Brand geraten. » mehr

Sozialpädagogin Nancy Preuß koordiniert ein Netzwerk zum Schulprjekt "Verrückt? Na und!" Foto: franphoto.de

27.03.2017

Hildburghausen

Ein Schulprojekt geht an die Psyche

Leistungsdruck in Schule und Gesellschaft: Viele Jugendliche, bereits im Schulalter, sind dem nicht gut gewachsen. Die Folge sind psychische Probleme, die nicht selten mit Alkohol- und Drogenmissbrauc... » mehr

Polizeiabsperrung

27.03.2017

Hildburghausen

Wanderer findet menschliches Skelett bei Sachsenbrunn im Wald

Ein Wanderer hat eine skelettierte Leiche im Wald in Sachsenbrunn (Lkr. Hildburghausen) gefunden. Die Polizei prüft derzeit, ob der Fund mit einem Vermisstenfall aus dem vergangenen Jahr in Verbindung... » mehr

Ein Verletzter wird am Südportal ins Freie getragen.

26.03.2017

Hildburghausen

Im ICE-Tunnel wird Alarm geschlagen

Mehr als 300 Rettungskräfte aus Thüringen und Bayern haben am Wochenende gemeinsam im ICE-Tunnel Baumleite bei Grümpen geübt. Mit dabei waren auch zwei Tunnelbasiseinheiten aus dem Landkreis Hildburgh... » mehr

. . . und hat Menschen über ihren Tellerrand schauen lassen.

26.03.2017

Hildburghausen

Viel sagende Blicke über den Tellerrand

Rassismus im Landratsamt Hildburghausen: "Bilder sagen mehr aus tausend Worte heißt die Fotoausstellung, die dort zu sehen ist und sich mit diesem Thema beschäftigt. In drei Serien. Nun hat es ein Gal... » mehr

26.03.2017

Hildburghausen

Beim Rückblick nicht verweilen

Beim Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten in der Römhilder Regelschule ist neben der Enthüllung der Büste Herzog-Bernhards und der Eröffnung des Schulmuseums auch die Schulchronik vorgestellt worden. » mehr

26.03.2017

Hildburghausen

28-Jähriger fordert mit Schreckschusswaffe Bargeld von Hildburghäuser

Mit einer Schreckschusswaffen hat ein 28-Jähriger am Freitagabend in Hildburghausen Bargeld von einem 31-Jährigen gefordert. » mehr

Landstraßen und Fahrzeuge stören den Weg von Kröten und Fröschen zum Laichgebiet. Nur der Mensch kann die Tiere vor dem Tod bewahren - mit Krötenzäunen oder -tunneln. Foto: Nabu

24.03.2017

Hildburghausen

Damit Frühlingsgefühle nicht tödlich enden

Die Tage werden wärmer, die Nächte milder: Für Kröten und Frösche beginnt nun die Zeit der Wanderung. Unerfahrene Männchen stürmen zuerst los - die Weibchen warten etwas länger. Doch alle treibt ein Z... » mehr

Sven Gregor (r.) und Ritzmann-Enkel Hanns H. Neumaier am neuen Straßenschild. .

25.03.2017

Hildburghausen

Dem Gründer der Feintechnik zu Ehren

Der Stadtrat hatte es beschlossen - nun heißt eine Straße in Bahnhofsnähe nach dem Gründer des traditionsreichen Betriebes Feintechnik Eisfeld "Albin-Ritzmann-Straße". » mehr

Steffen Rottenbach (l) überreicht dem Ehepaar Helga und Herbert Schmidt das Bild, das in einem Kreativkurs in Oberrod entstanden ist. Foto: Swietek

24.03.2017

Hildburghausen

Bergsee und Gletscher über dem Sofa

Ein Bild "zum Träumen" hängt nun über dem Sofa von Helga und Herbert Schmidt, jenem Ehepaar das in der Brandnacht vor Weihnachten seine Bleibe verlor. » mehr

24.03.2017

Hildburghausen

Masserberg verhandelt nun offiziell zu Klinik

In einer Sondersitzung des Gemeinderats ist am Donnerstagabend der Bürgermeister beauftragt worden, nun offiziell die Verhandliungen zur Übernahme der Klinik zu führen. » mehr

Es steckt eine ganze Portion Spannung im Spiel. Foto: frankphoto.de

23.03.2017

Hildburghausen

Kein Russisch-Roulette: Hier geht's um die Fremsprache

Am Hennebergischen Gymnasium Georg Ernst in Schleusingen wird alle Jahre wieder spielend Russisch gelernt. Die Schule beteiligt sich zum siebenten Mal am gleichnamigen Wettbewerb. » mehr

Inzwischen sieht es an der Bushaltestelle am Ortseingang ein bisschen anders aus. Einer der großen Parkplätze des Geräte- und Pumpenbau befindet sich nun dort.

25.03.2017

Hildburghausen

Am Wachberg wird gefeiert

In unmittelbarer Nachbarschaft feiern vier Orte des Auengrunds und Brünn 2017 700 Jahre Ersterwähnung. Einer von ihnen ist Merbelsrod. Dort wird auch als erstes gefeiert. Am letzten Aprilwochenende is... » mehr

Karl Otto Saenger (links) bekommt von Stefan Götting die Elisabeth-Medaille überreicht.	Fotos (2): W. Swietek

23.03.2017

Hildburghausen

70 Jahre an der Orgel - Bistum ehrt Karl Otto Saenger

Hohe Ehrung: Seit 70 Jahren spielt Karl Otto Saenger die Orgel in der katholischen Kirchgemeinde St. Leopold in Hildburghausen. Dafür wurde er nun ausgezeichnet. » mehr

Die besten vier Teilnehmer: Ole Heinkel (2. von links) gewinnt vor Neela Rauch (rechts). Helene Heß und Chris Hagner belegen gemeinsam den dritten Platz.

23.03.2017

Hildburghausen

Weniger Zeit, aber die meisten Punkte

Rechnen, Denken und Knobeln - die Viertklässler der Landkreise Hildburghausen und Sonneberg ermitteln ihre Besten bei der Mathe-Olympiade in Eisfeld. Ole Heinkel aus Mengersgereuth-Hämmern lässt sich ... » mehr

Manuel Oestreicher arbeitet als Lehrer an der Musikschule in Ebern. Doch auch in seiner Freizeit spielt die Musik eine wichtige Rolle. Foto: frankphoto.de

23.03.2017

Hildburghausen

Da macht Musik wieder Spaß

Etliche Jahre stand es leer, das Musikzimmer in Gompertshausen. Jetzt kehrt wieder neues Leben ein, in den Raum "Am Kirchplatz" - dank eines begabten jungen Mannes. » mehr

23.03.2017

Hildburghausen

Bebauungsplan für Festplatz erneut verabschiedet

Doppelt genäht, hält besser: Der geplante Multifunktionsplatz nördlich der Mitzenheim-Straße dürfte nun endlich auf den Weg gebracht sein. » mehr

23.03.2017

Hildburghausen

Werkzeugdiebe auf Beutezug in Schönbrunn

Schönbrunn - In der Nacht von Dienstag, 21. März, auf Mittwoch sind an verschiedenen Stellen in Schönbrunn Diebe am Werk gewesen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. » mehr

Die Gemeinde Masserberg wurde am Mittwoch offiziell als Mitglied des Vereins Tourismusregion Coburg.Rennsteig willkommen geheißen. Geschäftsführer Michael Amthor (li.) und Michael Busch, Coburger Landrat und Vorsitzender des Vereins (r) gratulieren Masserbergs Bürgermeister Denis Wagner. Foto: frankphoto.de

23.03.2017

Hildburghausen

"Die richtige Entscheidung für uns"

Mit einigen Vorschusslorbeeren ist die Kooperation Masserbergs im Tourismusverein Coburg.Rennsteig im vergangenen Jahr gestartet. Seit 1. Januar ist die Gemeinde Mitglied. Am Mittwoch wurde diese Verb... » mehr

^