Topthemen: GebietsreformThüringer helfenSerie: Alles geregelt?Serie: Aktiv und gesundFußball-Tabellen

Hildburghausen

Vorbereitung und Ausführung des Handstands aus unterschiedlichen Perspektiven: Nach Angaben einer Polizeisprecherin prüfte Ulrich Dressel, ob das Gerüst dem angekündigten Unwetter standhalten kann. Fotos: M. Heinz/Privat

vor 16 Stunden

Hildburghausen

Großes Aufsehen: Handstand auf dem Baugerüst des Kirchturms

Ein Gerüstkletterer hat am Mittwochabend für Aufsehen und einen Polizeieinsatz in Eisfeld gesorgt. Der Mann, der sich in 40 Metern Höhe bewegte, wollte nach Polizeiangaben den Aufbau auf seine Standfe... » mehr

Der Liedermacher Florian Kirner alias Prinz Chaos II. und die Musikerin Anna Katharina Kränzlein begeistern mit ihrem Konzert die Besucher im Innenhof des Amtshauses Themar. Foto: W. Swietek

vor 20 Stunden

Hildburghausen

Friedliches Konzert in stürmischen Zeiten

Der Liedermacher Florian Kirner stellt im Innenhof vom Amtshaus in Themar seine neue CD "Väter & Söhne" vor - und bezieht ganz klar Position mit einem friedlichen Konzert in stürmischen Zeiten. » mehr

vor 20 Stunden

Hildburghausen

Polizei: Vermeintlicher Akrobat auf Eisfelder Kirchturm überprüfte Gerüst

Hildburghausen - Der Gerüstkletterer, der am Mittwochabend in Eisfeld für Aufregung und einen Polizeieinsatz gesorgt hatte, hatte den Auftrag, wegen Unwetterwarnungen an der Kirche aufgestellte Gerüst... » mehr

20.07.2017

Hildburghausen

Zuviel "Zielwasser": Auto rauscht in Eisfeld schnurstracks über Kreisel

Eisfeld - Eher zu viel als zu wenig "Zielwasser" hatte ein Autofahrer in Eisfeld getrunken: Am Donnerstagmorgen rauschte er mit seinem Auto über eine Verkehrsinsel und landete im Straßengraben. » mehr

20.07.2017

Hildburghausen

Kommissar Zufall: Polizisten entdecken in Haina mehrere Hanfpflanzen

Haina - Eigentlich waren Polizisten wegen anderer Dinge in Haina (Landkreis Hildburghausen) unterwegs. Am Ende stellten sie mehrere Hanfpflanzen sicher. » mehr

Aktualisiert am 20.07.2017

Hildburghausen

Handstand auf Kirchturm: Unbekannter sorgt in Eisfeld für Aufregung

Ein noch Unbekannter hat am Mittwochabend mit einer lebensgefährlichen akrobatischen Einlage auf dem Baugerüst am Kirchturm in Eisfeld für helle Aufregung gesorgt. » mehr

Kurzes Gespräch vor dem nächsten Hausbesuch: Katrin Domhardt ist "Schwester Verah" und entlastet Hausärztin Jana Brodführer. Foto: frankphoto.de

19.07.2017

Hildburghausen

Schwester Katrin ist die neue Verah

In der Schleusinger Arztpraxis von Jana Brodführer entlastet seit kurzem Schwester Katrin die Hausärztin. Sie ist Verah - Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis. » mehr

Die Skateranlage in Eisfeld als Teil des Sport- und Bewegungsparks ist im vergangenen Jahr auch dank Leader-Förderung umgesetzt worden. Es war 2016 das kommunale Projekt auf Platz eins der Liste. Foto: frankphoto.de

18.07.2017

Hildburghausen

Unterstützung für neue Projekte

Eine ganze Reihe guter Ideen kann auch in diesem Jahr dank der Förderung von Leader angegangenen werden. 2017 stehen vor allem kommunale Vorhaben im Zentrum. » mehr

Ein Protestzug gegen das Rechtsrockkonzert, das am vorigen Samstag in Themar stattfand. Fotos (2): frnkphoto.de.de

18.07.2017

Hildburghausen

Günther: "Der Gesetzgeber in Bund und Land ist gefragt"

Die Kreisvorsitzenden Kristin Floßmann (CDU) und Mathias Günther (Die Linke) loben das Engagement der Themarer gegen das Rechtsrock- Konzert, das am vorigen Samstag stattfand. Sie plädieren für eine P... » mehr

Stets dicht umlagert von den Kindern und Jugendlichen - die Kletterwand vom Deutschen Roten Kreuz.	Foto: W.Swietek

18.07.2017

Hildburghausen

Über Masserberg lachte die Sonne

Bereits zum fünften Mal haben die Vereine von Masserberg und die Gewerbetreibenden der Gemeinde gemeinsam gefeiert. Das ehemalige Marktfest hat sich als Sommerfest vor dem Badehaus mittlerweile bewähr... » mehr

Gartenprojektleiter Rainer Zierer und Stallchefin Petra Strobl mit einer Vielfalt von Kräutertöpfen. Foto: proofpic.de

18.07.2017

Hildburghausen

Florian Kirner: Mut machen für neue Projekte

Mit Kleingärten die Biodiversität steigern: Auf dem Schlossgelände in Weitersroda wird vorgemacht, wie die Welt zu retten ist. » mehr

18.07.2017

Hildburghausen

Auto kommt von Bundesstraße ab, Fahrer wird verletzt

Hildburghausen - Ein Autofahrer ist verletzt worden, nachdem sein Auto von der Bundesstraße 89 zwischen Hildburghausen und Ebenhards abkam und im Straßengraben landete. » mehr

Zusammenstoss Hinternah

Aktualisiert am 19.07.2017

Hildburghausen

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß von Autos in Hinternah

Hinternah - Zwei Menschen wurden verletzt, als am Dienstagmorgen in Hinternah (Landkreis Hildburghausen) zwei Autos zusammengestoßen sind. » mehr

Die Bürger einer Stadt positionieren sich: Die Themarer wenden sich gegen rechtsextremes Gedankengut. Foto: dpa

18.07.2017

Hildburghausen

Respekt, Solidarität und der Ruf nach intensiver Zusammenarbeit

Der Protest der Stadt Themar gegen das Rechtsrock-Konzert findet Zustimmung und Anerkennung. Themars Bürgermeister Hubert Böse fordert die Lokalpolitiker im Landkreis auf, eine gemeinsame Strategie zu... » mehr

brueckensturz

17.07.2017

Hildburghausen

Kleine Helden: Jungen retten von Brücke gestürzten Zwölfjährigen

Eisfeld - Glück im Unglück hatte ein Junge, der mit seinem Fahrrad am späten Montagnachmittag von einer schmalen Brücke zwischen Eisfeld und Sachsenbrunn (Landkreis Hildburghausen) in die Werra gestür... » mehr

Zu flotten Rhythmen tanzten die Freizeit-Tänzerinnen der Seniorentanzgruppe der AWO Römhild bei ihrem "Dreiertanz". Fotos: K. Lautensack

17.07.2017

Hildburghausen

Musik und Tanz im Schlosshof

Dem Quelle-Fest am Samstag schloss sich am Sonntag im hinteren Hof von Schloss Glücksburg in Römhild das zweite Fest der Vereine an. Gekommen waren zahlreiche Besucher aus der Region. » mehr

absperrband

17.07.2017

Hildburghausen

47-Jährige tot in Eisfelder Wohnung entdeckt

Eisfeld - Eine 47 Jahre alte Frau ist in Eisfeld von ihrem Lebenspartner tot in der gemeinsamen Wohnung gefunden worden. Es bestand der Verdacht, dass der Mann den Tod seiner Partnerin verursacht habe... » mehr

Um jedes Zehntel haben die 15 Starter beim Beschleunigungsrennen mit ihren aufgemotzten Mopeds gekämpft. Foto: frankphoto.de

16.07.2017

Hildburghausen

Weil's halt einfach Simson ist

Ob 50 oder 105 Kubik, ob Original oder getuntes Gefährt - beim 9. Simson- und MZ-Treffen war am Wochenende so ziemlich alles vertreten. Selbst der Rekord der Schnellsten wurde getoppt. » mehr

Ein Teil der gesamten Mannschaft der Schweickershäuser Motorradfreunde auf einem Haufen: Die Organisatoren und Vorstände (von links) Enrico Werner, Tino Bauer, Stefan Fleischmann, Annegret Kunkel, Sandro Fischer, Marcus Graf und Robert Nußmann. Foto: frankphoto.de

16.07.2017

Hildburghausen

Die vier Sterne von Schweickershausen

Lang lang ist's her: Vor genau 20 Jahren haben sich vier Freunde mit ihren Motorrädern auf den Weg nach Zeitz gemacht und damit auf gewisse Weise die Motorradfreunde Schweickershausen ins Leben gerufe... » mehr

Sonnebergs Landrätin Christine Zitzmann dankte dem langjährigen Vereinsvorsitzenden Albert Seifert (links) und Regionalmanager Philipp Rothe (rechts).

Aktualisiert am 15.07.2017

Hildburghausen

Leader - Erfolgsgeschichte seit zehn Jahren

Die Regionale Aktionsgruppe (RAG) Leader Hildburghausen Sonneberg setzt nun schon seit zehn Jahren in den beiden Landkreisen viele verschiedene Projekte um. In Kloster Veßra wurde gefeiert. » mehr

Ein alter Saal mit viel Charme - die 700-Jahr-Feier von Rappelsdorf wurde hier festlich eröffnet. Foto: frankphoto.de

Aktualisiert am 15.07.2017

Hildburghausen

Kauft die Stadt Schleusingen den alten Rappelsdorfer Saal?

Die Nutzung oder Nichtnutzung der Säle und Hallen in der Stadt Schleusingen beschäftigt den Stadtrat. » mehr

Einer, der viel fürs Burgtheater gemacht und bewegt hat: Rolf Weißleder.

Aktualisiert am 15.07.2017

Hildburghausen

Auf die nächsten 25 Jahre

In einer Woche ist es soweit: Das Burgtheater feiert seinen 25. Geburtstag. Viele schöne und erfolgreiche Jahre hat die Heldburger Truppe erlebt. Aber auch nicht ganz so einfache Zeiten prägen vor all... » mehr

Kudernatsch stellt im Amtshaus Themar sein neues Buch "Ich hab's im Hermsdorfer Kreuz" vor. Es ist bereits der dritte Band in der Reihe "Thüringer Kolumnen". Fotos: W. Swietek

Aktualisiert am 15.07.2017

Hildburghausen

Überzeugter Thüringer überzeugt

Vorwiegend leichte Sommerkost überzeugt André Kudernatsch in dieser Woche im Amtshaus Themar. Der überzeugte Thüringer stellt sein neues Buch "Ich hab's im Hermsdorfer Kreuz" vor. » mehr

Das Ortseingangsschild von Themar

14.07.2017

Hildburghausen

Letzte Klage gegen Rechtsrock in Themar gescheitert

Unabhängig vom Verwaltungsrechtsstreit um das Rechtsrock-Konzert in Themar zwischen dem Landkreis Hildburghausen und dem Veranstalter war noch eine weitere Klage gegen das Festival anhängig. Auch die ... » mehr

Der Stadtrat von Römhild unter Bürgermeister Günther Köhler hat alle Punkte der Tagesordnung einstimmig beschlossen.

13.07.2017

Hildburghausen

Römhilds Museum wird umgekrempelt

Keinen Anlass zu Diskussionen gibt die Stadtratssitzung in Römhild. Dem Änderungs- beschluss zum Gewerbegebiet "Grabfeld" und der Beschlussvorlage zum Nutzungskonzept des Museums stimmen alle Mitglied... » mehr

^