Topthemen: GebietsreformThüringer helfenNSU-ProzessSerie: Alles geregelt?Fußball-Tabellen

Feuilleton

19.05.2017

Feuilleton

Goethe-Gesellschaft tagt in Weimar

Weimar - Die Goethe-Gesellschaft ruft ihre 2 600 Mitglieder in 40 Ländern der Welt zu ihrer 85. Hauptversammlung nach Weimar. » mehr

Solche Glasplatten-Dias aus dem Jahr 1917 dienten einst der protestantischen Bildung: Durch sie hindurch kann der Ausstellungsbesucher auf die Stadt Eisfeld und den Lutherweg blicken. Fotos (2): ari

19.05.2017

Feuilleton

Justus Jonas - Spurensuche im Lutherland

Justus Jonas? Schon mal gehört, klar. Als "Superintendent in Eisfeld" schmückt er die Stadtgeschichte. Muss ein wichtiger Kerl gewesen sein - damals im turbulenten Reformationszeitalter. Der Luther-Ju... » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

18.05.2017

Feuilleton

Heilsame Pausen

Gerade in hektischen Zeiten, wo die Welt aus den Fugen gerät und der Himmel sich global verdüstert, wo uns Alltag auffrisst, wo uns die Aufgaben "über den Kopf wachsen", da ist Gelassenheit ein Kraftq... » mehr

Von dieser Stahldruckplatte Carl Wagners stammen die ausgestellten Abzüge. Foto: ari

18.05.2017

Feuilleton

Eine "total verrückte" Perspektive

Sehnsucht ist aus der Mode gekommen. Als Wort und als - nun ja - sentimentaler Gefühlszustand. Wer die Alpen sehen will, klickt ein Video an. Carl Wagner und Ernst Adolf Schaubach reisten noch mit Ble... » mehr

18.05.2017

Feuilleton

Ein Streit, zwei Sieger

Die "Leipziger Disputation" von 1519 wird als wichtiges Ereignis der Reformation im Stadtgeschichtlichen Museum der Messestadt neu präsentiert. » mehr

18.05.2017

Feuilleton

Warum kein Mehrteiler?

"Gift" - am Mittwoch, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Auch in Deutschland kann es passieren, dass man gefälschte, unwirksame, schlimmstenfalls schädliche Medikamente erhält. » mehr

18.05.2017

Feuilleton

Tschirner und Ulmen drehen neuen Tatort in Weimar

Kira Dorn und Lessing ermitteln wieder: Derzeit wird in Weimar ein neuer Tatort mit Nora Tschirner und Christian Ulmen gedreht. Unter dem Arbeitstitel „Der kalte Fritte“ führt ihr neuer Fall die Haupt... » mehr

François Boucher (1703-1770): Jupiter und Callisto - 1744, Öl auf Leinwand, Puschkin-Museum Moskau

18.05.2017

Feuilleton

Licht. Landschaften. Liebe. Leben.

Was für ein Prolog. Idylle pur, zärtliche Blicke und Todeskampf. Der ganze Kosmos menschlichen Seins auf drei Gemälden, zu schauen und zu fühlen in einer nicht alltäglichen Ausstellung im Herzoglichen... » mehr

18.05.2017

Feuilleton

Maler Johannes Grützke gestorben

Leipzig/Berlin - Der Maler Johannes Grützke ist tot. Wie die Leipziger Galerie Schwind mitteilte, starb er am Mittwoch im Alter von 79 Jahren nach schwerer Krankheit. Grützke wurde am 30. September 19... » mehr

"Ich hole uns aus dem Chaos"

18.05.2017

Feuilleton

"Ich hole uns aus dem Chaos"

Oscar-Preisträger Michael Moore plant einen Dokumentarfilm über US-Präsident Donald Trump. "Ja. Ich mache einen Film, um uns aus diesem Chaos zu holen. Fahrenheit 11/9", schrieb er auf seiner Facebook... » mehr

Anne Kies und Matthias Winde. Foto: LTR

15.05.2017

Feuilleton

Die unwirkliche Wirklichkeit der Liebe

Das Schauspiel "Die Wiedervereinigung der beiden Koreas" am Landestheater Rudolstadt ist ein gelungener Abend über das wichtigste Thema der Welt. » mehr

15.05.2017

Feuilleton

"Rock am Ring" fast ausverkauft

Nürburg - Rammstein, die Toten Hosen und System Of A Down ziehen Fans aus halb Europa in die Eifel: Die 31. Auflage des Musikspektakels "Rock am Ring" vom 2. bis 4. Juni ist fast ausverkauft. » mehr

Udo Lindenberg - Erfurt

14.05.2017

Feuilleton

Der Meister und sein Lehrling rocken Erfurter Messehalle

Panik-Alarm in der Landeshauptstadt: Die meisten würden es wenige Tage vor dem 71. Geburtstag wohl ein bisschen ruhiger angehen lassen. Rockerlegende Udo Lindenberg steht lieber auf der Bühne - wie am... » mehr

15.05.2017

Feuilleton

Tristesse im Grenzgebiet

"Polizeiruf 110: Muttertag" - am Sonntag, 20. » mehr

Von Friedrich Rauer

15.05.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Innenminister Thomas de Maizière hat den Begriff der Leitkultur wieder aus der Mottenkiste gekramt. Mit einer Auflistung der "ungeschriebenen Regeln unseres Zusammenlebens", sagt er, wolle er einen Di... » mehr

Lorenz (r.) und Wolfram Ebersbach bestreiten ihre erste gemeinsame Ausstellung - in Zella-Mehlis. Foto: ari

13.05.2017

Feuilleton

Die reduzierte Wirklichkeit

"Licht kann tanzen", sagt Wolfram Ebersbach. Wirklich? Wortwörtlich freilich darf man den Leipziger Künstler nicht verstehen. Seine Bilder aber erzählen von einem aufmerksamen Beobachter des Lichts - ... » mehr

Mit Weißbier glücklich

13.05.2017

Feuilleton

Mit Weißbier glücklich

Jeff Koons, Megastar der internationalen Kunstszene, möchte mit seiner Kunst die Menschen glücklich machen. » mehr

13.05.2017

Feuilleton

Jena ehrt Herta Müller

Beim ersten Mal haben's die Jenaer voll vergeigt. Als 1955 der Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Thomas Mann in den Osten Deutschlands reiste (und dabei auch Weimar besuchte), sollte ihm au... » mehr

13.05.2017

Feuilleton

Jenaer Ausstellung zum 90. Geburtstag von Mattheuer

Jena - Die Zeichnungen von Wolfgang Mattheuer (1927-2004) sind weitaus weniger bekannt als seine Gemälde und Skulpturen. Die Kunstsammlung Jena will das mit einer Ausstellung ändern. Seit gestern Aben... » mehr

13.05.2017

Feuilleton

Such nach Orientierung

Gewissermaßen Problemkompositionen standen auf dem Programm des 6. Sinfoniekonzertes der Meininger Hofkapelle: Mozarts Klavierkonzert KV 466 ist in d-Moll gesetzt und steht somit im deutlichen Gegensa... » mehr

Lucas Cranach d. Ä.: "Das goldene Zeitalter" (um 1530) - Nationales Kunstmuseum Oslo. Foto: Stiftung Luthergedenkstätten

12.05.2017

Feuilleton

Im Disput mit und über Luther

Die dritte der nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum ruft unter dem Titel "Luther! 95 Schätze - 95 Menschen" nach Wittenberg. » mehr

Marvin Strauß und Buchhändlerin Alexandra Messerschmidt. Foto: lau

11.05.2017

Feuilleton

Marvin ist der beste Thüringer Vorleser

"Lesen ist ein großes Wunder", notierte einst die Freifrau von Ebner-Eschenbach. Mag sein. Für die Sechstklässler, die am Mittwoch beim Vorlesewettbewerb in Heldburg antraten, ist Lesen vor allem eine... » mehr

11.05.2017

Feuilleton

Guckkasten: Zum Lachen und Weinen

"About a Girl - Das Leben steckt voller Überraschungen" - am Mittwoch, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Für das Forscher-Ehepaar Renate und Kurt Hofmann hat sich auf dem Altenstein ein Traum erfüllt. Foto: Matz

11.05.2017

Feuilleton

Das Wunder von Altenstein

Woran mancher schon nicht mehr zu glauben wagte, ist wahr geworden. Die ersten zwei Räume in der einstigen Sommerresidenz der Meininger Herzöge unweit von Bad Liebenstein sind hergerichtet: eine Brahm... » mehr

Nur ein paar Tage blieb Olga Kuzminova in Suhl, um ihre Ausstellung aufzubauen und zu eröffnen. Ihre Bilder sind hier noch bis Mitte Juni zu sehen. Foto: ari

10.05.2017

Feuilleton

Eine Rückkehr nach Suhl

Vor fünfzehn Jahren war die Malerin und Grafikerin Olga Kuzminova aus dem russischen Kaluga zum ersten Mal zu Gast in Suhl. Nun ist sie zurückgekehrt und zeigt in der Galerie im CCS aktuelle Arbeiten. » mehr

^