Topthemen: GebietsreformLeser helfenSerie: Alles geregelt?NSU-ProzessFußball-Tabellen

Feuilleton

Neues Entree für das Deutsche Burgenmusem

vor 2 Stunden

Feuilleton

Neues Entree für das Deutsche Burgenmusem

Das Deutsche Burgenmuseum auf der Veste Heldburg hat Donnerstag seinen neuen Eingangsraum zur Dauerausstellung den Besuchern präsentiert. » mehr

Unter "Kollegen": Vorigen Mai stellte Andreas Schmidt-Schaller sein Buch "Klare Ansage" in der Polizeifachhochschule in Meiningen vor. Foto (Archiv): ari

vor 2 Stunden

Feuilleton

Von einem, der ins Schloss einzog

Freitagabend verrät der aus Thüringen stammende Andreas Schmidt-Schaller seinen Kollegen der "SOKO Leipzig", wer sein Nachfolger wird. » mehr

Gedenkstätte Point Alpha

vor 2 Stunden

Feuilleton

Besuch auf der Museumsbaustelle

Der Thüringer Museumsverband blickt auf das vergangene Jahr zurück - und das ist gespickt vor allem mit Visionen. Die Zahlen der Thüringer Museen indes sind nicht so ganz berauschend. Aber es gibt ein... » mehr

Katharina ist schwanger und hat Angst, dass die Worte der Äbtissin stimmen könnten und der Teufel sich ihrer bemächtigt hat - Szene mit Devid Striesow ( Martin Luther) und Karoline Schuch (Katharina von Bora). Foto: MDR

vor 10 Stunden

Feuilleton

Hauptsache schön emotional

Drama schlägt Doku: Der Film zu "Katharina Luther" ist eine historische Homestory, in der historische Fakten und freie Interpretation nicht voneinander getrennt werden. » mehr

vor 10 Stunden

Feuilleton

Christian Ulmen völlig schamlos

"jerks." - am Dienstag, 23.15 Uhr, auf ProSieben gesehen Christian Ulmen lässt die Hosen runter. Und erstarrt. Zuschauer! Er beleidigt den Vermieter. Und ist fassungslos. » mehr

21.02.2017

Feuilleton

Kooperation der Theater Meiningen und Eisenach: Ramelow zweifelt an Entscheidung

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hält die Kooperation der Theater Meiningen und Eisenach offenbar für keine gute Idee. "Ob diese Entscheidung wirklich richtig war, darf man durchaus bezweifel... » mehr

Patrick Seibert hat das Meininger Theater verlassen. Foto (Archiv): ari

22.02.2017

Feuilleton

Meininger Theater feuert Chefdramaturgen nach Gastspiel-Absage

Zu dem, was passiert ist, sagt Ulrich Katzer, Verwaltungsdirektor des Meininger Theaters, nicht viel mehr als: "Wir haben Patrick Seibert fristlos gekündigt. » mehr

Ein blöder Spruch über Cyranos (Ingo Brosch, rechts) große Nase, schon ist sein Nebenbuhler Valvert (Sven Zinkan) mittendrin im ungleichen Duell. Das Publikum - das "echte" im Theater und das gespielte auf der Bühne - darf einem imposanten Degenkampf auf Leben und Tod beiwohnen. Ballade inklusive. Foto: ari

20.02.2017

Feuilleton

Mit Vers und Degen

Cyrano de Bergerac ist klug und mutig. Wäre da nicht seine große Nase, es hätte glatt ein Happy End geben können. Das gab es nicht - dafür beste Unterhaltung bei der Premiere am Meininger Theater. » mehr

Von Friedrich Rauer

20.02.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Für Donald Trump ist der Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko keine geheime Kommandosache wie es 1961 für die SED-Führung der Bau der Mauer in Berlin gewesen ist. Im Gegenteil: Das geplante (und te... » mehr

20.02.2017

Feuilleton

Comedy ohne Pointen

Nachtschicht: "Ladies First" - am Montag, 20. » mehr

erna

20.02.2017

Feuilleton

Zum 33. von «Erna kommt»: 33 neue Versionen

Der deutsch-deutsche Ohrwurm «Erna kommt» ist 33 Jahre alt - und soll zum Jubiläum in 33 neuen Versionen entstehen. » mehr

DDR-Schlagersängerin Chris Doerk

18.02.2017

Feuilleton

Mit Boa und Baskenmütze - Chris Doerk wird 75

Baskenmütze und ein herzhaftes Lachen: Das ist unverkennbar die DDR-Schlagersängerin Chris Doerk. Doch von wegen niedlich und Trallala. Ohne Mühe schmettert sie einen Song von AC/DC. » mehr

Türöffner für schwierige Themen

18.02.2017

Feuilleton

Türöffner für schwierige Themen

Vier Jahre intensive Recherche-Arbeit stecken in den 96 Seiten des neuen Buches von Johanna Kirschstein. Darin schreibt die Autorin aus Reichmannsdorf über sensible Themen für Kinder und Erwachsene. "... » mehr

"Singen macht glücklich"

17.02.2017

Feuilleton

"Singen macht glücklich"

Wer singt mit? Unsere Zeitung ruft Chorsängerinnen und Chorsänger im Süden Thüringens auf, gemeinsam ein Chormusik-Album zu schaffen. Die bisherigen Einsendungen zeigen: Unsere Idee findet ein begeist... » mehr

15.02.2017

Feuilleton

Der Gottschalk des Ostens - «Lippi» wird 65

Erst schaffte er es in die DDR-Hitparade. Dann ließ er kein TV-Format aus - ob Talkshow, Kindersendung oder Abendshow. Außerdem ist Wolfgang Lippert begeisterter Schauspieler. Auch im Rentenalter blei... » mehr

Szene aus "Pokot" - einer der wenigen Lichtblicke am ersten Berlinale-Wochenende. Foto: Berlinale

14.02.2017

Feuilleton

Dunkle Spuren

Eine geheimnisvoller Krimi aus Polen und eine US-amerikanische Gesellschaftsdiagnose zählen zu den Höhepunkten eines durchwachsenen Berlinale-Auftaktwochenendes. » mehr

Punkte sammeln auf dem Teppich

14.02.2017

Feuilleton

Punkte sammeln auf dem Teppich

Für junge Schauspielerinnen und Schauspieler aus aller Welt ist die Berlinale ein gigantisches Schaulaufen um Aufmerksamkeit und mögliche neue Rollen. » mehr

Zanna Cornelis und Davide D'Elia in "Moonlight Solitude" - einer bezaubernden Choreografie der Musik von Beethovens "Mondscheinsonate". Foto: LTE

13.02.2017

Feuilleton

Poesie vom Lauf der Dinge

Nirgendwo sprüht Thüringer Tanztheater so vielseitig wie bei den "Jungen Choreografen": Zum fünften Mal zeigen Tänzerinnen und Tänzer des Eisenacher Ballett-Ensembles eigene Choreografien. Am Samstag ... » mehr

13.02.2017

Feuilleton

Überzeugende Psychologie

Polizeiruf 110: "Dünnes Eis" - am Sonntag, 20. » mehr

Von Friedrich Rauer

13.02.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Jede Generation wächst mit bestimmten Grundannahmen auf. » mehr

Aktualisiert am 11.02.2017

Feuilleton

Thüringer Kompositionspreis 2016 wird in Gotha verliehen

Der Südkoreaner Eunsun Kim nimmt am Samstag in Gotha den vierten Thüringer Kompositionspreis entgegen. » mehr

Jenseits der Eitelkeit

Aktualisiert am 10.02.2017

Feuilleton

Jenseits der Eitelkeit

Ist er wirklich dieses Abziehbild eines egoistischen, karrierefixierten Politikers? Oder schlummert in dem Charakter noch eine andere Seite? In der ersten Hälfte des Berlinale-Wettbewerbfilms "The Din... » mehr

Ingo Brosch spielt Cyrano de Bergerac - eine Rolle, die er gar nicht im Sinn hatte. Mittlerweile brennt er für sie. Foto: ari

10.02.2017

Feuilleton

"Ich hatte feuchte Hände"

Cyrano de Bergerac auf der Meininger Bühne - das ist die Geschichte zweier unglücklicher und eines glücklichen Helden. Letzterer heißt Ingo Brosch: Vier Jahre lang war er am Haus. Jetzt kommt er wiede... » mehr

Isabella Levina Lueen Foto: dpa

Aktualisiert am 10.02.2017

Feuilleton

Levina fährt mit "Perfect Life" nach Kiew

Eine lachende Sängerin, die Deutschland-Flagge in der Hand, auf dem Boden liegt goldener Glitter: Isabella Levina Lueen gibt schon einen ersten Eindruck davon, wie es aussehen könnte, wenn es am 13. M... » mehr

Winfried Wiegand, Direktor der Meininger Museen, mit einem Skizzenbuch von Carl Wagner. Dahinter Wagners Gemälde "Blick auf Meiningen"" (1832). Foto: ari

Aktualisiert am 10.02.2017

Feuilleton

"Landschaftliche Impressionen" einfangen

Heute vor 150 Jahren starb der Meininger Maler Carl Wagner - ein bedeutender Künstler der deutschen Romantik. Die Meininger Museen zeigen ab Mai eine Ausstellung mit Werken des Künstlers. » mehr

^