Sonneberg/Neuhaus

    
    

Lauscha erlauschbar im einstigen Glasmuseum

Seit im Frühjahr das Glasmuseum Lauscha am alten Standort leergezogen wurde, wartet das Gebäude darauf, neu belebt zu werden. Ein eigens erstelltes Konzept bietet Poten-zial für einen Neuanfang. »mehr
    
    

Gegenverkehr in Juttastraße ist beschlossene Sache

Sonneberg - Zum Bericht aus dem Sonneberger Bauausschuss über den geplanten Gegenverkehr in der unteren Juttastraße zwischen Coburger und Bahnhofstraße erklärte Stadtbaudirektor Heiko Voigt, dass diese Neuregelung des Verkehrs vom Bauausschuss abschließend beschlossen wurde und damit gültig sei. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Oberlind: Zwei Brücken und viele Probleme

Die Oberlinder sorgen sich um ihre beiden Steinach-Brücken. Während es für die jüngere eine klare Perspektive gibt, könnte die ältere ihren 300. Geburtstag nicht erleben. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Herbstmotto für buntes Konzert mit Chor und Posaunen

Bequemlichkeit ? Kulturmuffelei ? Heimisches Pantoffelkino ? Fehlende Vorabinformation ? Egal, was die Sonneberger vom Besuch der in allen Teilen gelungenen konzertanten Veranstaltung abgehalten hat: Sie haben einen unterhaltsamen, harmonischen Abend verpasst. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Refugium für die Flora und ein Spielort für die Kinder

Der Pausenhof wird grüner. Die Neuhäuser Grundschul-Familie pflanzte dieser Tage unter dem Motto "Ein Kind, ein Baum". »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Alarmstufe rot für Lauschaer Feuerwehr

Die Stühle im Sitzungssaal des Lauschaer Rathauses reichten zur Stadtratssitzung am Montag nicht aus. Die Feuerwehr hatte einen Notruf abgesetzt, weil es an neuer Technik und an Personal mangelt. Eine Pflichtfeuerwehr wäre eine Alternative. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Sängerkreis sucht neue Vorstandsmitglieder

Rückblick, Ausblick, gemeinsames Singen und die Suche nach einem neuen Vorstand waren Hauptthemen des Sängertages in Neuhaus am Rennweg. »mehr
    
    

Kliniken spendeten für Heimkinder

Den Erlös von einem "Tag rund ums Kind" spendeten die Medinos-Kliniken für das Sonneberger Kinderheim "Die Brücke". »mehr
    
    

"Heimat"-Bilder - und wie sie gesehen werden

Die neue Ausstellung in der Galerie "Notwehr" nähert sich dem Thema "Heimat" und bringt eine beachtliche Zahl heimischer Künstler Zusammen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Nächtliche Randalierer kappen Stromversorgung

Bis dato unbekannte Täter drangen in die frühere Regelschule Friedrich-Schiller in Mengersgereuth ein. Sie demolierten die Einrichtung und legten die Stromversorgung der Mehrzweckhalle lahm. »mehr
    
    

Wie ein Sechser im Lotto für die Sternwarte

Hoher Besuch kam am Dienstag in die Sonneberger Sternwarte: Landrätin Christine Zitzmann, Bürgermeisterin Sibylle Abel und die Landtagsabgeordnete Beate Meißner brachten 7 500 Euro aus Lottomitteln für wichtige Reparaturarbeiten mit. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Das grüne Abitur für Neuhäuser Jägerschaft

Zehn Jahre lang war die Jägerprüfung im Raum Neuhaus auf Eis gelegt. Dass fünf Männer nun ihre Prüfung wieder ortsnah ablegen konnten, ist Wegweiser für die Zukunft. »mehr
    
    

Behinderungen auf den Straßen

Saalfeld - Auf folgenden Strecken des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt ist in der kommenden Woche wegen Sicherungs- und Straßenbauarbeiten mit Behinderungen zu rechnen. »mehr
    
    

Es anstatt mit Karpfen mal mit "Zahnmäulern" probiert

Zurzeit sind wir mitten in der Karpfen-Saison. Quasi "aus der Reihe getanzt" sind allerdings die Binnenfischer der Agroprodukt. Die haben es nämlich stattdessen mal mit Zandern versucht. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Umsatzzuwachs bei Piko dank Absatzplus

Ein neues Schnauferl bereichert rechtzeitig vorm Weihnachtsgeschäft die Modellbahn-Landschaft. Der Branchen-Dritte aus Oberlind stellt ein Lok der Baureihe V 36 aufs Gartenbahngleis. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Das Bürokratopoly der DDR

Per Brettspiel den Lebensalltag der DDR-Bürger zu entdecken - hierzu laden die Autoren Martin Thiele und Michael Geithner in ihrem Buch "Nachgemacht" ein. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Wenn es dem Autofahrer schwant

Ein Schwan auf der B 89: Hunderte Autofahrer trafen am Ortseingang Föritz am Montagvormittag auf dieses ungewöhnliche Bild. Mitten auf der Fahrbahn saß der Schwan und die Polizei kümmerte sich um den Verkehr. »mehr
    
    

Auto stürzt in die Tiefe - zwei Verletzte

Zwei Verletzte gab es, als am Montagnachmittag ein Autofahrer nach einem misslungenem Überholmanöver mit dem Fahrzeug einen Steilhang bei Judenbach hinabstürzte. »mehr
    
    

Fahrer bückt sich nach Mobiltelefon - Auto ist nun Schrott

Sonneberg - Er wollte nur sein Mobiltelefon aufheben: Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist bei Sonneberg leicht verletzt worden, nachdem er sich mit seinem Pkw überschlagen hatte. »mehr
    
    

Schwan stürzt über Bundesstraße bei Föritz ab

Die Polizei und den Brand- und Katastrophenschutz des Sonneberger Landratsamtes rückten am Montagmorgen wegen eines abgestürzten Schwans aus. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3 weiter
    
    

Die neuesten Bilderserien

    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2015
Leserreisen 2014
    
Anzeige
    

Magazine

Pflege und Gesundheitsmagazin 2014/2015
Leben im Osten
IHK Ratgeber Berufswahl 2014
Anpfiff Fußballbeilage BASA 2014/2015
Anpfiff Fußballbeilage SON 2014/2015
Anpfiff Fußballbeilage HBN 2014/2015
Gesunheitsführer Ilmenau 2014
Fachhochschule Schmalkalden FW Juni 2014
A bis Z für Suhler Hausbesitzer 2014
Mit dem Fahrrad unterwegs
Bikers Guide 2014
Gesundheitsführer Meiningen 2014
Thüringen im Blick 2014
Gesundheitsführer Landkreis Hildburghausen
Wir heiraten
Ehrenamt Landkreis Hildburghausen
Trauerratgeber
Leserreisen 2014
    
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    
    
Zur Kinderzeitung

Grüner Shrek singt auf der Bühne

Der dicke grüne Shrek mit Tröten-Ohren steht jetzt auch auf der Musical-Bühne: Bislang waren die Shrek-Geschichten vielen aus Filmen bekannt. Nun spielen und singen echte Darsteller die Abenteuer live auf der Bühne. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Die besten Urlaubs-Fotografen erhielten ihre Preise 

Im Rahmen eines kleinen Empfangs wurden die Preise an die Gewinner des diesjährigen Urlaubsfotowettbewerbs von FW Meininger Tageblatt übergeben. »mehr
    
    

Unsere professionellen Fotopartner 

    
    

Börseninformationen