Sonneberg/Neuhaus

    
    

An die Vernunft der Kraftfahrer appelliert

In der Mehrzahl waren es Frauen, die den Polizei- beamten während des Blitzermarathons im Landkreis Sonneberg ins Netz gingen. Echte Raser, "meist Männer", waren an diesem Tag nicht auszumachen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Rennsteighaus nur selten angesteuert

Die Bilanz des Neuhäuser Rennsteighauses fällt ernüchternd aus. Über die Gründe wird gerätselt. Der Regionalverbund hat seine Hilfe angeboten und sucht daher das Gespräch mit der Stadt. »mehr
    
    

Bäder werden zum Finanz-Kraftakt

In den Schwimmbädern wird für die kommende Saison gerüstet. Aus Kostengründen wird Schalkau wohl sein Bad nicht öffnen können und in Rauenstein ist der Saisonstart wegen des Reparaturstaus gefährdet. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Bei Minderjährigen stets Zurückhaltung angesagt

Wie schnell man wegen zu brüsker Reaktionen auf das Verhalten von Jugendlichen vor Gericht landen kann, zeigte ein Fall, der jüngst in Sonneberg verhandelt wurde. »mehr
    
    

Schweißt das Schulteam zusammen und bringt Geld ein: Sponsorenlauf in Köppelsdorf

Bewegung wird groß geschrieben an der Gemeinschaftsschule Köppelsdorf. Und insbesondere Freitagvormittag war das auch so - beim sogenannten Sponsorenlauf. »mehr
    
    

Zwei Frauen stürzen vom Plateau des Staffelbergs: 78-Jährige stirbt

Eine 78-jährige Frau ist am Donnerstag vom Plateau des Staffelbergs gestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. »mehr
    
    

Elektroniker-Ausbildung bleibt an der SBBS

Sonneberg muss seine Elektronikerausbildung nicht abgeben. Der Landkreis konnte den Aderlass zugunsten von Meiningen stoppen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Als Steinach ein Zentrum industrieller Pilzzucht war

Die Zucht holzbewohnender Speisepilze war das Lebensthema von Walter Luthardt. An das von dem Steinacher entwickelte Myko-Holz erinnert nun der Museumsverein mit einer Vortragsveranstaltung. »mehr
    
    

Mit Bahnstrom verändert Unterland-Natur ihr Gesicht

Die geplante Bahnstromtrasse bringt Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für die Natur. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Mitsprache beim Masterplan statt Klage vor Gericht

Es ruckt im Skiarenastreit: Die Bürgerinitiative zieht ihre Klage vorm Verwaltungsgericht zurück. Der Bürgermeister bejaht die Erstellung eines Masterplans durch österreichische Experten. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Die Eichitzer Ruth hat ihr Wirtshaus zugeschlossen

In Eichitz endete vorerst eine 150-jährige Wirtshaus-Tradition. Ruth Matthes dreht den Zapfhahn zu. Sie ist 87 Jahre alt. »mehr
    
    

Wickelklöße zum Museums-Frühstück

Frühstück im Museum? Die ersten Gäste haben diese Chance in den Osterferien genutzt und waren vom traditionellen Wald-arbeiteressen aus dem Jahr 1750 mehr als begeistert. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Steinachs Haushalt ist auf Kante genäht

Steinach bekommt den Haushalt für 2015 rund - mit Ach und Krach und einer ganzen Reihe von Unwägbarkeiten. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Aus dem Gericht: Als Nachlass-Pfleger angeblich kräftig zugelangt

Ein Steuerberater aus Sonneberg soll als Nachlass-Pfleger eines Neustadters einen großen Teil des Geldes selbst ausgegeben haben. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Als Lehrer und Heimatforscher verdient gemacht

Am 16. April jährt sich der Todestag von Max Barnicol zum 50. Male. Der Lehrer hat sich um Hönbach und die Heimatgeschichte verdient gemacht. Eine Straße trägt heute seinen Namen. »mehr
    
    

Zehn Behinderte gehören nun offiziell zum Freizeitsportverein Wolkenrasen

Im Freizeitsportverein Wolkenrasen haben schon viele eine sportliche Heimat gefunden. Seit kurzem auch neue Mitglieder, die freitags zum "Sport für behinderte Menschen mit Betreuer" kommen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Wege für Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit finden

Der Landkreis beteiligt sich am Bundesprogramm "Demokratie leben", mit dem bürgerschaftliches Engagement gestärkt werden soll. Erste Ideen wurden während des Auftaktes vorgestellt. »mehr
    
    

Betrunkener Sonneberger scheitert mit Einbruch am helllichten Tag

Sonneberg - Am helllichten Tag hat ein 36 Jahre alter Sonneberger versucht, in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Bewohner ertappten den arg Betrunkenen. »mehr
    
    

Mit vollem Einsatz für besseren Wald

Die Chance, das faszinierende Ökosystem Bergwald kennen zu lernen - und dazu noch dessen Erhalt zu fördern - nutzen zurzeit 18 Freiwillige in der Neu- Auflage des deutschlandweiten Bergwaldprojekts. »mehr
    
    

Föritzer Wehren fit für den Notfall

Die Feuerwehren Heubisch und Mupperg absolvierten einen praktischen Ausbildungstag. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    
    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2015
    
Anzeige
    

Magazine

Landesgartenschau SM
Bikers Guide 2015
Gesundheit Magazin SRH
Gesundheitsratgeber für Ilmenau
25 Jahre STZ Freies Wort
Fachhochschule Schmalkalden Dezember 2014
Wintersport Oberhof
Wir heiraten
Inklusion und Integration Suedthueringen Dezember 2014
25 Jahre Mauerfall
Ehrenamt Hildburghausen
Trauerratgeber 2014
Pflege und Gesundheitsmagazin 2014/2015
IHK Ratgeber Berufswahl 2014
Gesunheitsführer Ilmenau 2014
A bis Z für Suhler Hausbesitzer 2014
    
Anzeige
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Kinder ohne Geburtstag und ohne eigene Schuhe

Die Brüder Sameer und Sahil wissen nicht, wann sie Geburtstag haben. «Unsere Eltern können nicht lesen und schreiben, deswegen haben sie es nicht aufgeschrieben», sagt Sahil. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Tatort Deutschland: Der NSU-Prozess in München 

Am 6. Mai 2013 hat der NSU-Prozess am Oberlandesgericht München begonnen. 13 Jahre lang ist ein Trio, das sich selbst "Nationalsozialistischer Untergrund", NSU, genannt hat, mutmaßlich raubend und mordend durch die Republik gezogen. Es wird ein Mammut-Verfahren, an das sich viele Erwartungen knüpfen. »mehr
    
    

Unsere professionellen Fotopartner 

    
    

Börseninformationen