» zur Übersicht Schmalkalden
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Im Gedenken an Rainer Stoffel

In einer würdigen Gedenkfeier verabschiedeten sich gestern die Wernshäuser von ihrem langjährigen Bürgermeister Rainer Stoffel.

In einer würdigen Gedenkfeier verabschiedeten sich gestern die Wernshäuser von ihrem langjährigen Bürgermeister Rainer Stoffel. Gekommen waren Vertreter des Ortsteilrates und des Schmalkalder Stadtrates, von Schulen, Vereinen, Firmen und Behörden sowie Bürgermeister-Kollegen und private Wegbegleiter. Sie gedachten eines Mannes, der sich mit großer Tatkraft für seine Sache eingesetzt hat - und die hieß in den vergangenen 20 Jahren Wernshausen. Bericht folgt. uf/Foto: fotoart-af.de

Im Gedenken an Rainer Stoffel
    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf insuedthueringen.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

Ȇbersicht Schmalkalden

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Vom Autozulieferer zum Verpackungs-Profi

Vom Automobilzulieferer-Markt verabschieden wird sich die E-proPlast GmbH Schmalkalden zum Jahresende. Das Unternehmen will sich künftig ganz auf die Produktion von PET-Verpackungen konzentrieren. »mehr
    
    

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Tarifverhandlungen bei Wernshäuser Papierfabriken ...

Beschäftigte der Wernshäuser Papierfabriken pfeifen vor den Toren. Ihr Vorwurf: Die Arbeitgeberseite halte sich nicht an... »mehr
    
 
    

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Das Eisen in seinen schillernden Farben

Das Ergebnis eines Jugendfotowettbewerbes sind eindrucksvolle Bilder. Beim 3. Internationalen Schmiedefest entstanden di... »mehr
    
 
    

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Bergstadt will Turnhallen aus Kostengründen abstoß...

Brotterode - Die finanziell in die Knie gehende Stadt Brotterode will sich der Kosten für die beiden Turnhallen entledig... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2014
    
Anzeige
    

Magazine

Gesunheitsführer Ilmenau 2014
Fachhochschule Schmalkalden FW Juni 2014
A bis Z für Suhler Hausbesitzer 2014
Mit dem Fahrrad unterwegs
150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Scheibe-Alsbach
Bikers Guide 2014
Gesundheitsführer Meiningen 2014
Thüringen im Blick 2014
Gesundheitsführer Landkreis Hildburghausen
Wir heiraten
Ehrenamt Landkreis Hildburghausen
Trauerratgeber
Leserreisen 2014
Pflegemagazin 2013
Pflegemagazin Ilmenau 2013
IHK Ratgeber Ausbildung
    
Anzeige
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    
    
Zur Kinderzeitung

Fahnen zeigen: Ein Land trauert

Rot, Weiß und Blau - diese Farben leuchten auf der Flagge unseres Nachbarlandes Niederlande. Am Mittwoch wehten die Fahnen aber nicht an der Spitze von Stangen. Man hatte sie auf die halbe Höhe des Mastes gezogen. Das sollte zeigen: Das Land trauert. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

„Blende 2014“ sucht beste Schnappschüsse 

Auch in diesem Jahr rufen wir Leserinnen und Leser zur kreativen Fotopirsch auf: Halten Sie besondere Momente der kommenden Sommermonate mit der Kamera fest und machen Sie mit bei der "Blende" 2014. »mehr
    
    

Unsere professionellen Fotopartner 

    
    

Börseninformationen