Schmalkalden

    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Heimatblätter statt dicke Chronik

Schülern Heimatgeschichte vermittelt, Geschichtsblätter verfasst: Ortschronist Rainer König ordnet Kleinschmalkaldens historisches Erbe. Und vielleicht muss die Geschichte noch ein bisschen umgeschrieben werden. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Premiere für Mountainbiker

Das Auto mal stehen lassen und gemeinsam mit Familie und Freunden die wunderschöne Natur mit dem Fahrrad oder zu Fuß genießen. Zum Radsonntag in Schmalkalden stehen zehn verschiedene Strecken zwischen Rhön, Werra und Rennsteig dafür bereit. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Das E-Mobil-Desaster im Kreis hat eine Zahl: 44

Die Elektromobilität im Landkreis Schmalkalden-Meiningen kommt nicht voran: Lediglich 44 Stromer waren Ende 2015 zugelassen. Billiger Sprit lässt alle Hoffnungen für die Zukunft schmelzen wie Eisberge am Nordpol. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Scharfzüngig geschwätzt

Der Hermes-Bote kam zum Büttenabend genauso auf die Bühne wie die Hexen und die Bambinis. Mit Witz, Musik und viel Tanz unterhielt der Niederschmalkalder Carnevalsverein sein Publikum. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Pfloasterschisser helau

Spiele, Faschingsmusik, Süßes und Attraktionen erwarteten Schmalkaldens jüngste Pfloasterschisser am Samstag in der Mehrzweckhalle. »mehr
    
    

Hochmotivierter Feuerwehrnachwuchs

Von Knotenkunde über Löschangriff und Erste Hilfe bis hin zur Schlauchbootfahrt - das Feuerwehrjahr 2015 war für den Breitunger Nachwuchs spannend. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Unter Schmalkalden schlummert noch genug Wasser

Die Schmalkalder können beruhigt in den Wasserspiegel schauen: Trotz häufiger Supersommer sind die unterirdischen Flüssigkeits-Tanks gut gefüllt. Glockenklare Prognosen können aber auch Forscher nicht geben. »mehr
    
    

Mann läuft über Auto und wird geschubst

Wer trägt in diesem Streit die Schuld? Das dürfte sich nur schwer klären lassen, denn beide Männer verhielten sich nicht gerade klug. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Blick in Breitunger Betriebe

Der Landrat des Kreises Schmalkalden-Meiningen will es wissen: Wie geht es der heimischen Wirtschaft? Jetzt startete er in Breitungen mit einer Serie von Betriebsbegehungen in der Region. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Ein Quartier im Quartier

Ein Investor möchte am Obertor in Schmalkaldeneine generationsübergreifende Wohnanlage bauen. Die Anlieger sind skeptisch, wollen sich aber dem Projekt nicht völlig verschließen. So das Resümee der Zusammenkunft. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Mehr Arbeitslose in Rennsteigregion

Die Beschäftigungsstatistik hat sich etwas verschlechtert: Floh-Seligenthal meldet im Januar ein Fünftel, Brotterode-Trusetal ein Drittel mehr Arbeitslose gegenüber Dezember 2015. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Radweg nach Barchfeld geplant

Seit Jahren fragen Fahrradfahrer immer wieder nach einem Radweg zwischen Breitungen und Barchfeld. Bislang haben sie nur die Möglichkeiten, ab Grumbach über nicht ausgebaute Feldwege oder die immer noch stark frequentierte alte B 19 zu fahren. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Passender Name gesucht

Eine Kehrmaschine als Werbeträger: Das neue Gefährt der Firma Putzteufel sorgt ab April in Schmalkalden und Meiningen nicht nur für saubere Straßen, sondern auch für neugierige Blicke. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Meisen sind die Stars im Vogelhäuschen

Kohlmeise und Blaumeise fliegen an der Spitze von Schmalkalden-Meiningens Vogelschar. Das hat die Zählung "Stunde der Wintervögel" ergeben. Tierfreunde haben 55 Arten - deutlich mehr als im Vorjahr - bestimmt. »mehr
    
    

Privatperson stockt Stiftungskapital für Kammerorchester auf

Die gemeinnützige Stiftung Südthüringisches Kammerorchester - hier beim Klassikkonzert auf Schloss Wilhelmsburg im Juli vergangenen Jahres - erhielt von einer Privatperson eine sogenannte Zustiftung in Höhe von 50.000 Euro in den für alle Zeiten unantastbaren Stiftungskapitalstock. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

"So kann es nicht weitergehen"

Der Flüchtlingsstrom hat auch im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen Spuren hinterlassen. Wenngleich die Aufgaben dank großen Engagements der Mitarbeiter gut bewältigt werden konnten, macht Fachbereichsleiterin Susanne Reum klar: „So kann es nicht weitergehen.“ »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Neues Spiel, neues Glück

Gespielt haben die Menschen schon immer gern. Vor allem die Kartenspiele haben eine lange Tradition. Jetzt werden die Karten auch in einer neuen Sonderausstellung auf Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden ausgeteilt. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Altes Denken am Pranger

Den Inklusionsgedanken stärker in die Öffentlichkeit rücken wollen die Mitglieder des Netzwerkes „Barrierefrei für alle – Schmalkalden-Inklusiv“. Dazu fand jetzt ein erster Workshop statt. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Ente wird Breitunger Wappentier

„Es war einmal“ der Versuch des Heßleser Carnevals Clubs, seine Veranstaltungen ins Kulturhaus nach Breitungen zu verlegen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann feiern sie am Freitag weiter. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Schmalkalden Sieger nach Punkten am Arbeitsmarkt

Die Wirtschaft zeigt sich weiter in blendender Verfassung und sorgt für Spitzenleistungen bei der Beschäftigung: Im Vergleich mit den keineswegs schwachen Nachbarn ist Schmalkaldens Arbeitsmarkt im Januar weiter erstarkt. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    
    
    

Die neuesten Bilderserien

    
Anzeige
    

Magazine

Mit dem Fahrrad unterwegs 2015
Bikers Guide 2015
Gesundheitsratgeber für Ilmenau
Wir heiraten
    
Anzeige
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Großes Instrument mit vielen Pfeifen

Welches Instrument suchen wir? Es sieht ein bisschen aus wie ein Klavier. Der Musiker spielt es mit Tasten, es gibt meist auch Pedale für die Füße. Die Töne kommen aus kleinen und großen Pfeifen. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Fußball aktuell - Ergebnisse und Vergleiche 

Wie hat meine Fußballmannschaft gespielt? Auf welchem Tabellenplatz steht sie? Wie heimstark ist der nächste Gegner? Diese und noch viel mehr Fragen beantworten unsere Fußball-Tabellen mit ihren speziellen Auswertungsmöglichkeiten. »mehr
    
    

Unsere professionellen Fotopartner 

    
    

Börseninformationen