Schmalkalden

    
    
Landesgartenschau in Oelsnitz

Landesgartenschau in Schmalkalden gestartet

Die letzte Landesgartenschau liegt elf Jahre zurück. Jetzt ist die Pause vorbei und es blüht kräftig - in Schmalkalden.. »mehr
    
    

Funkwellen werben für die LGS

Wenn Samstag die Landesgartenschau eröffnet, hören Amateurfunker in aller Welt mit. Durch X 32, den Ortsverband Schmalkalden, hat die LGS ein eigenes Rufzeichen nebst Funkbestätigungskarte. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Alten Brunnen freigelegt

Hausherr Robert Eberhardt lag mit seinen Vermutungen goldrichtig: Auf dem Gelände des Rußwurmschen Herrenhauses in Breitungen gibt es einen alten Ziehbrunnen. Teile davon wurden während dieser Woche freigelegt. »mehr
    
    

GartenZeitReise kann beginnen

Samstag um 11 Uhr ist es endlich soweit: Im Beisein von Ministerpräsident Bodo Ramelow wird Bürgermeister Thomas Kaminski die 3. Thüringer Landesgartenschau eröffnen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Makel: Aus der Not wird eine Tugend gemacht

In den vergangenen Jahren hat sich das Stadtbild positiv verändert. Für die einen ist das Glas halbvoll, für andere hingegen halbleer. Denn es gibt immer noch wilde Ecken, wie in der Bahnhofstraße. »mehr
    
    

Schilder weisen den Weg zur Gartenschau

Schmalkalden - 350 000 Besucher werden in den nächsten 163 Tagen in Schmalkalden erwartet. »mehr
    
    

Kirchen auf der Gartenschau

Das Himmelszelt ist aufgebaut. Das Programm steht. Die rund 100 ehrenamtlichen Betreuer sind bereit für die vielen Gäste, die in den nächsten 163 Tagen erwartet werden. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Stadtrat berät über Waldverkauf

Brotterode-Trusetal wird möglicherweise den Glasbachwald verkaufen. Die Nießbrauch-Version ist vom Tisch. Das letzte Wort hat der Stadtrat. »mehr
    
    

Weißer Ring gibt Rat und Halt

Formulare ausfüllen, Schäden regulieren, Trost spenden, Mut einflößen: Die Mitarbeiter des Weißen Rings helfen Kriminalitätsopfern. Nun sind die "weißen Engel" auch in der Schmalkalder Klostergasse präsent. »mehr
    
    

Wasserfall: Höhere Preise wohl kein Problem

Trusetal - Die kommunale Brotterode-Trusetaler Tourismus GmbH muss in diesem Jahr mit weniger Geld auskommen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

"Nach der Beichte ist vor der Sünd"

Nah beieinander, nicht nur sprachlich, fühlten sich Publikum und Kabarettist beim 12. Kleinkunsttag des Gewerbevereins in Viernau. Mäc Härder zog wieder alle Register und begeisterte die Gäste. »mehr
    
    

Mädchen hatten beim Hip-Hop den Dreh raus

Schritt für Schritt einstudiert und bei den Übungsstunden richtig Ballett gemacht: Trusetaler Schülerinnen haben sechs Wochen lang getanzt. Am Ende gab es Blumen für die Lehrerinnen. »mehr
    
    

Musik und Gondolieri am Dorfteich

Die Vorbereitungen für den 2. Roßdorfer Sommernachtsball laufen auf Hochtouren. Das Programm steht, es wird fleißig geprobt und es gibt seit dieser Woche Karten im Vorverkauf. »mehr
    
    

Elisabeth, Martin und Philipp

Beim Eintritt in den Westendpark werden die Besucher der Landesgartenschau von drei prominenten Persönlichkeiten begrüßt: Martin Luther und Philipp Melanchthon, flankiert von Elisabeth von Thüringen, sitzen lebensgroß auf einer Bank und plaudern. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Ortstermin an der B 19

Vier Sekunden Stille, dann setzte der nervtötende Lärm an der Bundesstraße B19 wieder ein. Mark Hauptmann, CDU-Bundestagsabgeordneter, informierte sich über Proteste der Bürger und ihr Anliegen, einen Lärmschutzwall errichten zu wollen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Naturschutz zwischen Baum und Borke

Fachleute sind enthusiastisch, Bürger sind entsetzt und der Pächter entgeistert. In Kleinschmalkalden sind viele Bäume der Grünlandpflege im FFH-Gebiet geopfert worden. Das Holzfäller-Beil wird zur Streit-Axt. Vielleicht zum letzten Mal. »mehr
    
    

Schweinefüße im Garten

Springstille - Bislang unbekannte Täter legten in der Nacht zum 21. April etwa drei Kilogramm tierische Abfälle in einem Garten "Im Breiten Feld" in Springstille ab. »mehr
    
    

Aus dem Nähkästchen geplaudert

Zehn Zentimeter vom Rand soll der Reißverschluss eingenäht werden, damit das Inlett einen Weg in die neue Kissenhülle finden kann. Unter Anleitung von Schneidermeisterin Dagmar Müller üben sich derzeit acht Frauen im Grundkurs "Nähen" der Volkshochschule. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

"In jedem steckt ein kleiner Egoist"

Was Gregor Gysi und Friedrich Schorlemmer über unterschiedliche Anschauungen und Erfahrungen hinweg verbindet, erfuhr das Publikum in "Kanter's Café" in Herges-Hallenberg. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Eine Stadt - zwei Themen

Vor der Landesgartenschau ist nach der Landesgartenschau. Auch nach 2015 geht es in Schmalkalden weiter. Vor allem im Neubaugebiet Walperloh. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    

Die neuesten Bilderserien

    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2015
    
Anzeige
    

Magazine

Ostergrüße aus Neuhaus un Umgebung April 2015
Landesgartenschau SM
Bikers Guide 2015
Gesundheit Magazin SRH
Gesundheitsratgeber für Ilmenau
25 Jahre STZ Freies Wort
Fachhochschule Schmalkalden Dezember 2014
Wintersport Oberhof
Wir heiraten
Inklusion und Integration Suedthueringen Dezember 2014
25 Jahre Mauerfall
Ehrenamt Hildburghausen
Trauerratgeber 2014
Pflege und Gesundheitsmagazin 2014/2015
IHK Ratgeber Berufswahl 2014
Gesunheitsführer Ilmenau 2014
A bis Z für Suhler Hausbesitzer 2014
    
Anzeige
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Kinder ohne Geburtstag und ohne eigene Schuhe

Die Brüder Sameer und Sahil wissen nicht, wann sie Geburtstag haben. «Unsere Eltern können nicht lesen und schreiben, deswegen haben sie es nicht aufgeschrieben», sagt Sahil. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Tatort Deutschland: Der NSU-Prozess in München 

Am 6. Mai 2013 hat der NSU-Prozess am Oberlandesgericht München begonnen. 13 Jahre lang ist ein Trio, das sich selbst "Nationalsozialistischer Untergrund", NSU, genannt hat, mutmaßlich raubend und mordend durch die Republik gezogen. Es wird ein Mammut-Verfahren, an das sich viele Erwartungen knüpfen. »mehr
    
    

Unsere professionellen Fotopartner 

    
    

Börseninformationen