» zur Übersicht Meiningen
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Busfahrplan wechselt am 21. August

Meiningen - Der planmäßige Fahrplanwechsel der Meininger Busbetriebs GmbH (MBB) findet am 21. August statt. "Die Veränderungen im Fahrplan sind nur geringfügig. Entsprechend der Bedürfnisse unserer Fahrgäste und ganz in ihrem Interesse reagieren wir.

  • MBB-Verkehrsleiterin Beate Heßler präsentiert den neuen Fahrplan. Foto: db
Bild von

Meiningen - Der planmäßige Fahrplanwechsel der Meininger Busbetriebs GmbH (MBB) findet am 21. August statt. "Die Veränderungen im Fahrplan sind nur geringfügig. Entsprechend der Bedürfnisse unserer Fahrgäste und ganz in ihrem Interesse reagieren wir. Vor allem mit den Schulen finden schon zu Beginn jeden Kalenderjahres konkrete Abstimmungen statt. Die Fahrzeiten der Busse, stimmen wir, falls dies möglich ist, an den Stundenplan der jeweiligen Bildungseinrichtung an. Es handelt sich um Linienverkehr - keine reinen Schulbusse", erläuterte Beate Heßler, MBB-Verkehrsleiterin.

Das Fahrplanheft für die Region Schmalkalden-Meiningen, einschließlich der Stadtverkehre Schmalkalden, Oberhof, Meiningen und Suhl ist ab dem 15. August in allen Linienbussen und in den MBB-Einsatzleitungen Schmalkalden und Meiningen erhältlich.

Das Sonderheftchen zur Stadtlinie Meiningen kann bereits jetzt in den Bussen oder der Einsatzleitung erworben werden. Sämtliche Abfahrtspläne an den Haltestellen in der Stadt und der Region tauschen die MBB-Mitarbeiter bis zum 20. August aus. Änderungen zum Fahrplan können auch telefonisch in den Einsatzzentralen der MBB erfragt werden. In Meiningen ist dies unter der Rufnummer 03693 / 8 45 40 und in Schmalkalden unter 03683 / 60 40 67 möglich. db

    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf insuedthueringen.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

Ȇbersicht Meiningen

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Stadtwerke setzen auf E-Mobilität

Die Meininger Stadtwerke setzen weiter auf Elektromobilität und bauen ihre eigene E-Auto-Flotte aus. Es geht dabei auch um das Sammeln wichtiger Erfahrungen im Alltag, um später Kunden gut beraten und versorgen zu können. »mehr
    
    

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Für die Geba und die FDP geht's ums Eingemachte

"Hochinteressant" war der Abstecher in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen für den FDP-Landes- und Fraktionsvorsitzende... »mehr
    
 
    

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
"An der Grenze, wie teuer Energie sein darf"

"Wirtschaft trifft Politik" - unter diesem Motto kamen am Montag hiesige Unternehmer im Gewerbegebiet Dreißigacker zusam... »mehr
    
 
    

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Der singende Papst sagt adé

Er ist bekannt wie ein bunter Hund, der singende Sportlehrer Herbert Papst aus Meiningen. Nach 46 Jahren im Schuldienst ... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2014
    
Anzeige
    

Magazine

Gesunheitsführer Ilmenau 2014
Fachhochschule Schmalkalden FW Juni 2014
A bis Z für Suhler Hausbesitzer 2014
Mit dem Fahrrad unterwegs
150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Scheibe-Alsbach
Bikers Guide 2014
Gesundheitsführer Meiningen 2014
Thüringen im Blick 2014
Gesundheitsführer Landkreis Hildburghausen
Wir heiraten
Ehrenamt Landkreis Hildburghausen
Trauerratgeber
Leserreisen 2014
Pflegemagazin 2013
Pflegemagazin Ilmenau 2013
IHK Ratgeber Ausbildung
    
Anzeige
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    
    
Zur Kinderzeitung

Fahnen zeigen: Ein Land trauert

Rot, Weiß und Blau - diese Farben leuchten auf der Flagge unseres Nachbarlandes Niederlande. Am Mittwoch wehten die Fahnen aber nicht an der Spitze von Stangen. Man hatte sie auf die halbe Höhe des Mastes gezogen. Das sollte zeigen: Das Land trauert. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

„Blende 2014“ sucht beste Schnappschüsse 

Auch in diesem Jahr rufen wir Leserinnen und Leser zur kreativen Fotopirsch auf: Halten Sie besondere Momente der kommenden Sommermonate mit der Kamera fest und machen Sie mit bei der "Blende" 2014. »mehr
    
    

Unsere professionellen Fotopartner 

    
    

Börseninformationen