Bad Salzungen

    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Zahlreich hatten sich Freude, Weggefährten und Mitarbeiter in der Pflegeeinrichtung Glücksbrunn in Schweina eingefunden, um Hermann zu verabschieden.

Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Herz

Nach 27 Jahren im Dienste des DRK-Kreisverbandes Bad Salzungen wurde Angelika Hermann als Geschäftsführerin in den Ruhestand verabschiedet. Dem DRK bleibt sie aber erhalten - im Ehrenamt. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Autofahrer brauchen Geduld

Autofahrer brauchen Geduld

Autofahrer brauchen zurzeit im Wartburgkreis viel Geduld. Eine Baustelle reiht sich an die andere. Hier eine Übersicht, wo mit Behinderungen gerechnet werden muss. »mehr
    
    
Weil er den Emu auf den eingezäunten Hundeplatz bringen wollte, näherte sich der Tiefenorter dem Laufvogel ganz vorsichtig. Zuerst ließ sich das Tier streicheln, attackierte den Mann aber wenig später. Foto: Jens Faulstich

Entlaufener Emu darf nun doch erlegt werden

Bad Salzungen - Der aus einem Gehege bei Marksuhl entlaufene Emu darf nun doch erlegt werden. Der Vogel hatte bereits zwei Menschen angegriffen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Der Tiefenorter erlitt schwere Prellungen am Rücken und am rechten Fuß. Foto: Heiko Matz

"Wenn der Emu ein Kind erwischt, hat es keine Chance"

Der Tiefenorter, den der Emu am Sonntag verletzt hat, meldet sich nun zu Wort. Er fordert, dass die Behörden handeln. Der Emu müsse eingefangen oder, wenn es nicht anders geht, getötet werden. Denn der Laufvogel sei gefährlich. »mehr
    
    
Höhepunkt am Samstag: Das Höhenfeuerwerk.

Sommersause am Burgsee

Das 19. Seefest der Stadt Bad Salzungen steigt am Wochenende vom 5. bis 8. August. Asklepios und Spitz-Entertainment versprechen eine Sommerparty der Superlative an den traumhaft schönen Burgseeufern. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Das Probesitzen vor dem Bad Liebensteiner Brunnentempel mit Sylvia Kissmann und Christian Ludwig von der Tourist-Information auf einem Sofa aus der Biedermeier-Zeit klappt schon gut. Zum 200. Brunnenjubiläum soll die ganze Fläche mit Sofas dekoriert werden und Gäste so zum Verweilen animieren. Foto: T. Hencl

Mit Sofas zurück in die Biedermeier-Zeit

Drei Tage wird in Bad Liebenstein Ende August das 200. Jubiläum des Brunnentempels gefeiert. Vor dem Bauwerk soll die Zeit des Biedermeier wieder lebendig werden. Gebraucht werden dafür - Sofas. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Geisa feiert nächstes Jahr Geburtstag

Geisa feiert nächstes Jahr Geburtstag

Genau heute auf den Tag in einem Jahr beginnt die 1200-Jahrfeier Geisa. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

"Wir wollen uns möglichst die maximalen Rechte sichern"

Urnshausen werde von der Gebietsreform nicht verschont bleiben, stellte Bürgermeister Burkhard Seifert in der Ratssitzung fest. Bei den Verhandlungen innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft Dermbach gelte es nun, den optimalen Weg zu suchen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Christian Hirte im Redaktionsgespräch.

Hirte: "Vielleicht fliegt uns Europa um die Ohren"

Ob Europa erhalten bleibt oder der Wartburgkreis eine Zukunft hat - das ist auch für Christian Hirte (CDU), Mitglied des Bundestages, offen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

90 Jahre Berggemeinde Hundskopf

Aus Anlass des 90-jährigen Bestehens veranstaltet die Berggemeinde "Hundskopf" am Sonntag, 31. Juli, ein Sommerfest auf dem Gelände der gleichnamigen Waldgaststätte. »mehr
    
    
Ein Emu im Zoo

Emu tritt auf Mann ein: Kein Abschuss

Ein Emu beschäftigt Polizei und Behörden. Der Vogel ist im Wartburgkreis ausgebüxt und scheint angriffslustig zu sein. Zwei Menschen sind schon attackiert worden. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Stellte die geänderten Rahmenbedingungen und das wirtschaftliche Gewicht der Industrie in Deutschland mit Leidenschaft dar: CDA-Bundesvorsitzender und Staatssekretär Karl-Josef Laumann (rechts). Fotos (2): Werner Kaiser

Industriestandort Kali-Region: Wirksame Hilfe ist gefragt

Die von den Arbeitnehmervertretern bei K+S schon seit geraumer Zeit artikulierten Befürchtungen zur Zukunft ihres Unternehmens nehmen Form an; entsprechend war das Interesse an der Diskussionsrunde mit führenden CDA-Vertretern in Sünna. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Schnell noch ein Foto, bevor diese begehrten Medien vergriffen sind. Denn das sind die am meisten nachgefragten. Foto: ja

Liegestuhllektüre aus der Bibliothek

Raus aus dem Alltag, rein in den Urlaub. Für viele Leute gehört dann ein Buch oder eine CD in den Koffer. Auch die Daheimgebliebenen nehmen sich im Urlaub gern mal die Zeit dafür. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Ausbaubeiträge: Missverständnisse sorgten für Diskussionen

In Urnshausen werden wiederkehrende Straßenausbaubeiträge erhoben - daran soll sich trotz anders lautender Gerüchte nichts ändern. Diese Art der Erhebung sei "eine gerechte Lösung für alle", befindet der Bürgermeister. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Im Autohaus Simon lernen seit einem Jahr zwei junge Leute aus Polen, zwei weitere absolvieren derzeit ein Praktikum. Auf dem Foto ist Dominic Eisenbeiser (rechts), Junior-Chef und zuständig für die Lehrausbildung, im Gespräch mit Daniel Naroznik (Azubi), Bartek Zietkowski, Pjotr Banas (beide Praktikanten) und Azubi Kacper Molga (von links). Foto: Heiko Matz

Viele Lehrstellen - zu wenig Bewerber

Nur noch wenige Tage, bis das neue Ausbildungsjahr am 1. August beginnt - und jede Menge Lehrstellen sind noch unbesetzt. Das gilt für das Handwerk genauso wie für Berufe in Industrie, Handel und anderen Bereichen. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Edith Raddatz, die Vorsitzende der Ortschronik Schweina, Fritz-Eberhard Reich, Vorsitzender der Natur- und Heimatfreunde, sowie Christine Seige und Heinz Caspari vom Heimat- und Geschichtsverein Barchfeld (von rechts) vor der Burgruine Bad Liebenstein. Rechts wacht Golden Retriever Filou. Foto: Wolfgang Malek

"Viel Licht ins Dunkel der Geschichte gebracht"

Über lange Zeit verdient gemacht bei der Erforschung der Geschichte von Burg Liebenstein hat sich Christine Seige. Dafür bekam sie jetzt vom Natur- und Heimatverein die höchste Auszeichnung. »mehr
    
    
Kleiner Waffenschein (Muster), Schreckschusswaffen und Munition. Foto: dpa

38-Jähriger ballert in Ruhla herum

Ruhla - Für Alarmstimmung in Ruhla hat am Sonntag ein 38-jähriger Sportschütze gesorgt. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Die Rallye führte auch zum nördlichsten Punkt Europas, zum Nordkap. Zum Fotoshooting direkt am Globus bekamen die Rallye-Teilnehmer eine Sondergenehmigung. Ein einmaliges Erlebnis. Fotos (2): privat

9500 Kilometer und ein Herz für Kinder

Ihre außergewöhnliche Tour ist beendet - Michael Dittmar, Tobias Grün und Matthias Schlegel sind zurück vom "Baltic Sea Circle" und spendeten insgesamt 1100 Euro für die Arbeit mit Kindern. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Die Übungen aus dem Hatha-Yoga ließen eine sanfte Choreografie erkennen. Sie bildeten den Ausgangspunkt für die weitere Erläuterung von Yoga als Gesundheitsvorsorge. Foto: Werner Kaiser

Hatha ist Sonne und Mond, Hitze und Stille

Der erste Bad Liebensteiner Yoga-Tag vom Sonnabend soll nicht der letzte bleiben - so jedenfalls die Vorstellung von Yoga-Lehrerin Gauri. Damit hat sie die Unterstützung von Bürgermeister Dr. Michael Brodführer. »mehr
    
    

Vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume

Geisa - Starke Regenfälle haben in Buttlar, Geisa, Borsch und Bremen (Wartburgkreis) erhebliche Schäden angerichtet. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    
    
    

Die neuesten Bilderserien

    
Anzeige
    
Magazine
Mit dem Fahrrad unterwegs 2015
    
Anzeige
    
Umfrage
Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

So wurde der neue «Tarzan»-Film gemacht

Ein kleiner Junge wächst im Dschungel auf und wird von Affen großgezogen - die Geschichte von Tarzan kennen viele. Nun ist ein neuer Film im Kino zu sehen: «Legend of Tarzan» ist der Titel, was übersetzt «Die Legende von Tarzan» heißt. »mehr
    
    
Webcams aus der Region 
Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    
Schulschluss 2016: Hier gibt's exklusive Erinnerungs-Fotos 
Hurra! Geschafft! Die Schule ist aus. Doch bevor sich die Klassen in alle Winde zu Lehre und Studium zerstreuen, haben wir Südthüringer Schulabgänger im Bild festgehalten. »mehr
    
    
Unsere professionellen Fotopartner 
    
    
Börseninformationen